SPÖ-Kandidat Senol Akkilic im Gemeinderat: Noch keine Entscheidung

1Kommentar
Noch ist nicht fix, wie es mit Akkilic weitergeht.
Noch ist nicht fix, wie es mit Akkilic weitergeht. - © APA
Der frühereWiener Grün-Mandatar Senol Akkilic sorgte für Aufsehen, als er sich als SPÖ-Kandidat aufstellen ließ- Ob er nun im neuen Gemeinderat vertreten sein wird, ist noch nicht fix.

Grund: die Zusammensetzung der SPÖ-Fraktion generell noch offen sei. Auch Akkilic dementierte Social-Media-Gerüchte, wonach er gescheitert sei.

Akkilic – der durch seinen Wechsel zu den Roten die Wahlrechtsreform verhinderte – steht auf Platz 31 der Landesliste. Über diese werden jedoch nur sechs Mandate besetzt.

SPÖ-Sitze im Wiener Gemeinderat

Immerhin 38 Sitze errang die SPÖ über Grundmandate in den Wahlkreisen. Da viele Kandidaten auf mehreren Listen zu finden sind, ist zumindest derzeit noch nicht zu sagen, wer wo welches Mandat annimmt und wer von der Landesliste daher zum Zug kommt.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel