SPÖ startet Neujahrskonferenz

Akt.:
Ambrozy, Gusenbauer, Fischer &copy APA
Ambrozy, Gusenbauer, Fischer © APA

Die SPÖ startet am Donnerstag in Wien ihre zweitägige Neujahrskonferenz – Inhaltliche Schwerpunkte sind diesmal Bildung, Verkehrspolitik sowie die Steuerreform.

Auseinandersetzen wollen sich die Sozialdemokraten dabei mit den Ergebnissen der von Bildungsministerin Gehrer eingesetzten Zukunftskommission, den Umweltaspekten einer künftigen Verkehrspolitik sowie der dramatischen Arbeitsmarktsituation.

Zu Wort kommen neben SPÖ-Chef Gusenbauer und den beiden Bundesgeschäftsführern Bures und Darabos vor allem die jeweiligen Bereichssprecher der SPÖ sowie zahlreiche Experten. Darunter finden sich der Lehrlingsbeauftragte der Regierung, Egon Blum, oder Günter Hanreich von der Generaldirektion für Energie und Transport der EU- Kommission.

Redaktion: Claus Kramsl

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen