Kristoffersen gewann Slalom in Kitzbühel vor Hirscher

Kristoffersen gewann Slalom in Kitzbühel vor Hirscher

21.01.2018 | Henrik Kristoffersen hat am Sonntag in Kitzbühel die Siegesserie von Marcel Hirscher im Slalom beendet. Der Norweger bejubelte mit dem Triumph am Ganslernhang seinen ersten Weltcupsieg seit Schladming 2017. Hirscher landete mit 0,97 Sekunden Rückstand an zweiter Stelle, Dritter wurde der Schweizer Daniel Yule. Die Hahnenkammrennen gehen damit ohne österreichischen Sieg zu Ende.
Schrammel vor Wechsel von Rapid zu Sturm Graz

Schrammel vor Wechsel von Rapid zu Sturm Graz

21.01.2018 | Thomas Schrammel steht unmittelbar vor einem Wechsel von Rapid zu Sturm Graz. Wie beide Fußball-Bundesligisten am Sonntag bekanntgaben, verlässt der Burgenländer das Trainingslager der Hütteldorfer im spanischen Benidorm und wird am Montag zu medizinischen Tests in Graz erwartet.

Rodler Kindl in Lillehammer Zweiter und Dritter

21.01.2018 | Der Tiroler Wolfgang Kindl hat am Sonntag beim Weltcup der Kunstbahnrodler in Lillehammer zwei Podestplätze eingefahren. Im Einsitzer-Bewerb erreichte der Doppel-Weltmeister Rang drei, im anschließenden Sprint landete er an der zweiten Stelle. Zudem gewannen Peter Penz/Georg Fischler den Doppelsitzer-Bewerb.
Erster Saisonsieg für Gut - Schmidhofer in Cortina Dritte

Erster Saisonsieg für Gut - Schmidhofer in Cortina Dritte

21.01.2018 | Weltmeisterin Nicole Schmidhofer hat im letzten Weltcup-Super-G vor den Olympischen Spielen mit einem Podestplatz aufgezeigt. Die Steirerin landete am Sonntag in Cortina d'Ampezzo an der dritten Stelle, 0,27 Sekunden hinter der siegreichen Schweizerin Lara Gut. Anna Veith wurde nur 0,04 Sekunden dahinter Vierte, vier ÖSV-Läuferinnen landeten in den Top Ten.

Teresa Stadlober in Planica Weltcup-Vierte

21.01.2018 | Teresa Stadlober kommt mit einem weiteren Spitzenplatz zu den Heimrennen im Skilanglauf-Weltcup am kommenden Wochenende in Seefeld. Die Salzburgerin prolongierte am Sonntag im 10-km-Bewerb (klassische Technik) in Planica als Vierte die Serie ihrer Top-Resultate. Stadlober hatte 39 Sekunden Rückstand auf Siegerin Krista Pärmäkoski aus Finnland.
Nadal im Viertelfinale der Australian Open

Nadal im Viertelfinale der Australian Open

21.01.2018 | Vorjahresfinalist Rafael Nadal hat am Sonntag zwar erstmals im Verlauf der Australian Open einen Satz abgeben müssen, steht aber im Viertelfinale. Der Weltranglisten-Erste besiegte den Argentinier Diego Schwartzman allerdings erst nach 3:51 Stunden mit 6:3,6:7(4),6:3,6:3. Nadal, der auf seinen zweiten Melbourne-Titel hofft, trifft nun auf den Kroaten Marin Cilic.
Dragovic freut sich über Spielpraxis bei Leicester

Dragovic freut sich über Spielpraxis bei Leicester

21.01.2018 | Aleksandar Dragovic hat bei Leicester City den Sprung in die Stammformation geschafft. Seit der Verletzung von Kapitän Wes Morgan am Neujahrstag ist der österreichische Fußball-Teamspieler in der Innenverteidigung der "Foxes" gesetzt, so auch am Samstag beim 2:0-Heimsieg über Watford. Fünf Einsätze absolvierte der Wiener im Jänner, dabei blieb Leicester jedes Mal ohne Gegentor.
Thiem gegen Sandgren um neuerliche Karriere-Meilensteine

Thiem gegen Sandgren um neuerliche Karriere-Meilensteine

21.01.2018 | Dominic Thiem hat am Montag (nicht vor 6.00 Uhr MEZ) die große Chance, gleich mehrere Karriere-Meilensteine zu schaffen: Der 24-jährige Niederösterreicher könnte erstmals ins Viertelfinale der Australian Open einziehen und in neue Preisgeld-Dimensionen vorstoßen. Im Weg steht dem Weltranglisten-5. der Überraschungs-Achtelfinalist Tennys Sandgren (USA), gegen den Thiem bisher noch nie gespielt hat.
HSV trennt sich von Trainer Gisdol

HSV trennt sich von Trainer Gisdol

21.01.2018 | Der deutsche Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat sich am Sonntag von Trainer Markus Gisdol getrennt. Nach sechs Spielen in Serie ohne Sieg und dem Verbleib auf dem direkten Abstiegsplatz 17 muss der Coach seinen Posten räumen. Zuletzt setzte es am Samstag ein bitteres Heim-0:2 gegen Schlusslicht Köln.
Philadelphia gewann mit Raffl, Rangers und Canucks verloren

Philadelphia gewann mit Raffl, Rangers und Canucks verloren

21.01.2018 | Michael Raffl durfte am Samstag in der National Hockey League (NHL) als einziger der drei österreichischen Eishockey-Stürmer einen Sieg bejubeln. Raffl gewann mit den Philadelphia Flyers gegen die New Jersey Devils mit 3:1. Ohne den erkrankten Michael Grabner verloren die New York Rangers bei Colorado Avalanche 1:3, Thomas Vanek und die Vancouver Canucks unterlagen den Edmonton Oilers 2:5.
HCB Südtirol bezwang Vienna Capitals

HCB Südtirol bezwang Vienna Capitals

21.01.2018 | Mit einem 3:2 gegen den Tabellenführer Vienna Capitals konnten sich der HCB Südtirol in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) durchsetzen.
Toronto verlor bei Minnesota 109:115

Toronto verlor bei Minnesota 109:115

21.01.2018 | Für die Toronto Raptors hat das letzte Auswärtsspiel der Saison bei einem Team der Western Conference in der NBA eine Niederlage gebracht. Die Kanadier verloren in der Nacht auf Sonntag (MEZ) bei den Minnesota Timberwolves 109:115. LeBron James verpasste indes vorerst die Marke von 30.000 erzielten Punkten, zudem ging die Auswärtsserie der Golden State Warriors zu Ende.
Sensation! Turniersieg für AKA-U-15-Elf in Konstanz

Sensation! Turniersieg für AKA-U-15-Elf in Konstanz

20.01.2018 | Die AKA Vorarlberg U15 gewinnt das internationale Hallenturnier in Konstanz vor dem SC Freiburg und dem FC St. Gallen!
Siege für Top-Teams der Premier League

Siege für Top-Teams der Premier League

20.01.2018 | Manchester City bleibt auch nach der 24. Runde souveräner Spitzenreiter der englischen Premier League. Die Mannschaft von Coach Josep Guardiola feierte am Samstag gegen Newcastle United einen glanzlosen 3:1-Heimsieg und führt damit die Tabelle weiterhin zwölf Punkte vor Manchester United an, das ebenso wie die anderen Topteams Chelsea und Arsenal Siege einfuhr.
Baumgartlinger traf erstmals für Leverkusen

Baumgartlinger traf erstmals für Leverkusen

20.01.2018 | ÖFB-Teamkapitän Julian Baumgartlinger hat am Samstag in seinem 41. Pflichtspiel für Bayer Leverkusen zum ersten Mal für die Werkself getroffen. Der Salzburger erzielte beim 4:1-Auswärtssieg seines Clubs gegen Hoffenheim das zwischenzeitliche 2:0, die Leverkusener verbesserten sich damit zumindest bis am Sonntag auf Rang zwei. Schlusslicht Köln schöpfte indes Hoffnung nach einem 2:0-Sieg beim HSV.
Tande Skiflug-Weltmeister in drei Durchgängen, Kraft Vierter

Tande Skiflug-Weltmeister in drei Durchgängen, Kraft Vierter

20.01.2018 | Der Norweger Daniel Andre Tande ist am Samstag erstmals Skiflug-Einzelweltmeister geworden.
Prommegger holte Parallel-RTL in Rogla, Riegler Zweite

Prommegger holte Parallel-RTL in Rogla, Riegler Zweite

20.01.2018 | Snowboarder Andreas Prommegger hat am Samstag im ersten von zwei Parallel-Riesenslaloms in Rogla (Slowenien) triumphiert und sich damit auch gute Karten im Kampf um ein Olympiaticket gesichert. Der Österreicher setzte sich vor dem Italiener Edwin Coratti und seinem Landsmann Benjamin Karl durch, der nur sechs Wochen nach seiner schweren Verletzung aufs Podest zurückkehrte.
Johannes Bö in Weltcup-Verfolgung souverän - Eder Siebenter

Johannes Bö in Weltcup-Verfolgung souverän - Eder Siebenter

20.01.2018 | Johannes Thingnes Bö scheint im Biathlon-Weltcup derzeit unschlagbar zu sein. Der Norweger nutzte das vorletzte Rennen vor den Olympischen Spielen, die 12,5-km-Verfolgung in Antholz, am Samstag zu einer weiteren Machtdemonstration. Als Sprintsieger mit 18 Sekunden Guthaben gestartet, feierte Bö ohne Fehlschuss eine Minute vor Martin Fourcade seinen achten Saisonsieg. Simon Eder wurde Siebenter.
Dreßen gelang Sensation in Kitz-Abfahrt, Reichelt Dritter

Dreßen gelang Sensation in Kitz-Abfahrt, Reichelt Dritter

20.01.2018 | Thomas Dreßen hat sich für seinen ersten Weltcup-Sieg gleich die berühmteste Strecke der Welt ausgesucht. Der Bayer sorgte am Samstag für den ersten deutschen Triumph auf der Streif seit 1979. Dahinter landeten mit 0,20 Sekunden Rückstand der Schweizer Beat Feuz sowie der Salzburger Hannes Reichelt, der 0,41 zurücklag. Vincent Kriechmayr musste sich mit Rang vier begnügen.
Walkner gewann als erster Österreicher Dakar-Motorradwertung

Walkner gewann als erster Österreicher Dakar-Motorradwertung

21.01.2018 | Matthias Walkner hat sich am Samstag einen Lebenstraum erfüllt. Der 31-jährige Salzburger gewann als erster Österreicher die Motorradwertung bei der Rallye Dakar.
Wiesberger fiel auf 3. Abu-Dhabi-Runde auf Rang 12 zurück

Wiesberger fiel auf 3. Abu-Dhabi-Runde auf Rang 12 zurück

20.01.2018 | Bernd Wiesberger ist am dritten Tag der zur European Tour zählenden Abu-Dhabi-Golf-Championship auf Rang zwölf zurückgefallen. Der Burgenländer spielte auf dem Par-72-Kurs am Samstag eine 69er-Runde und liegt fünf Schläge hinter der Spitze. Die Führung bei dem Drei-Millionen-Dollar-Event teilen sich vor dem Schlusstag der Engländer Ross Fisher und der Belgier Thomas Pieters.
Aubameyangs Eskapaden sorgen bei BVB-Kickern für Unruhe

Aubameyangs Eskapaden sorgen bei BVB-Kickern für Unruhe

20.01.2018 | Der Problemfall Aubameyang geht beim deutschen Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund auch den Profi-Kollegen auf die Nerven. Nur zwei Punkte in zwei Spielen 2018 drücken zudem auf die Stimmung beim Club des Wiener Trainers Peter Stöger. Stürmerstar Pierre-Emerick Aubameyang fehlte zwar am Freitag beim 1:1 in Berlin, hatte zeitgleich aber offenbar Spaß beim Hallenkick mit Freunden.
Federer, Djokovic ohne Satzverlust in Melbourne weiter

Federer, Djokovic ohne Satzverlust in Melbourne weiter

20.01.2018 | Roger Federer und Novak Djokovic sind am Samstag ohne große Mühe ins Achtelfinale der Tennis-Australian-Open eingezogen. Der als Nummer zwei gesetzte Schweizer bezwang den Franzosen Richard Gasquet 6:2,7:5,6:4, der Serbe behielt im dritten Spiel bei seinem Comeback-Turnier gegen den Spanier Albert Ramos-Vinolas mit 6:2,6:3,6:3 die Oberhand.
Nordkorea bei Winterspielen - IOC-Chef Bach: "Großer Tag"

Nordkorea bei Winterspielen - IOC-Chef Bach: "Großer Tag"

20.01.2018 | Nordkorea wird mit 22 Athleten bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea vertreten sein.
Penz/Fischler hielten mit Platz 2 in Lillehammer Erfolgskurs

Penz/Fischler hielten mit Platz 2 in Lillehammer Erfolgskurs

20.01.2018 | Österreichs Doppelsitzer Peter Penz/Georg Fischler sind drei Wochen vor Beginn der olympischen Rodelbewerbe weiter in starker Form. Am Samstag sicherten sich die Tiroler beim Weltcup in Lillehammer Platz zwei, mussten sich lediglich um 0,13 Sekunden dem Deutschen Topduo Toni Eggert/Sascha Benecken geschlagen geben.
Klapfer in Chaux-Neuve Vierter - Sieg an Norweger Schmid

Klapfer in Chaux-Neuve Vierter - Sieg an Norweger Schmid

20.01.2018 | Lukas Klapfer hat am Samstag erneut ein Spitzenresultat im Weltcup der Nordischen Kombination erreicht. Nach zwei Podestplätzen zuletzt im Val di Fiemme klassierte sich der Steirer in Chaux-Neuve an der vierten Stelle. Diesmal verlor Klapfer den Sprint um den dritten Rang - er lag 0,3 Sekunden hinter dem Finnen Ilkka Herola - und hatte 21,8 Sekunden Rückstand auf Sieger Jan Schmid aus Norwegen.
Herzog feierte in Erfurt ersten Weltcupsieg

Herzog feierte in Erfurt ersten Weltcupsieg

20.01.2018 | Vanessa Herzog hat am Samstag in Erfurt ihren ersten Weltcupsieg im Eisschnelllauf gefeiert.
Hämmerle bei Cross-Weltcup in Erzurum Dritter

Hämmerle bei Cross-Weltcup in Erzurum Dritter

20.01.2018 | Mit Platz drei in Erzurum (Türkei) hat Snowboard-Crosser Alessandro Hämmerle am Samstag den dritten Podestplatz in der laufenden Weltcupsaison geholt.
Thiem ungefährdet in zweites Australian-Open-Achtelfinale

Thiem ungefährdet in zweites Australian-Open-Achtelfinale

20.01.2018 | Mit einem souveränen Auftritt hat Dominic Thiem am Samstag in Melbourne die "Zitterpartie" aus Runde zwei vergessen gemacht und zum zweiten Mal das Achtelfinale der Australian Open erreicht.
Vonn rast in Cortina zum 40. Abfahrtssieg

Vonn rast in Cortina zum 40. Abfahrtssieg

20.01.2018 | Einen Tag nach ihrem zweiten Platz hat es für Lindsey Vonn am Samstag in Cortina mit einem Sieg geklappt.
Toronto bezwang San Antonio 86:83

Toronto bezwang San Antonio 86:83

20.01.2018 | In einem defensiv geführten Spiel haben sich die Toronto Raptors in der Nacht auf Samstag (MEZ) in der NBA gegen die San Antonio Spurs durchgesetzt. Der Zweite der Eastern Conference bezwang den Dritten der Western Conference 86:83. Die Kanadier nahmen damit Revanche für das 97:101 in Texas im Oktober und verbesserten ihre Saisonbilanz auf 31:13 Siege.
ÖSV-Super-G-Team für Olympia steht in starker Form da

ÖSV-Super-G-Team für Olympia steht in starker Form da

20.01.2018 | Im Kitzbühel-Super-G hat sich der Trend bestätigt, dass sich Österreichs Speedfahrer in starker Form befinden. Hinter dem überragenden Aksel Lund Svindal und dessen norwegischen Kollegen Kjetil Jansrud wurden Matthias Mayer Dritter und Hannes Reichelt Vierter. Für Garmisch hofft ÖSV-Rennsportleiter Andreas Puelacher, das auch der an einer Magen-Darmerkrankung laborierende Max Franz wieder fit ist.
Weltranglisten-Erste Halep vermied Melbourne-Aus hauchdünn

Weltranglisten-Erste Halep vermied Melbourne-Aus hauchdünn

20.01.2018 | Dramatik pur hat es gleich im ersten Match des sechsten Turniertages der Australian Open in Melbourne gegeben: Die Weltranglisten-Erste Simona Halep stand in der dritten Runde von Melbourne gegen die überraschend stark spielende US-Amerikanerin Lauren Davis vor dem Aus, rettete sich aber nach dem drittlängsten Damen-Match der Turniergeschichte nach Abwehr von drei Matchbällen ins Achtelfinale.
EBEL: Vienna Capitals fixierten Platz eins

EBEL: Vienna Capitals fixierten Platz eins

20.01.2018 | Am Freitagabend sicherten sich die Vienna Capitals ihren Startplatz für die nächste Saison der Champions Hockey Leage und den ersten Platz der EBEL.
Das war die Eröffnung des Wiener Eistraums 2018

Das war die Eröffnung des Wiener Eistraums 2018

20.01.2018 | Am Freitag wurde der Wiener Eistraum vor dem Rathaus offiziell eröffnet. Gratis-Eislaufen, Eispalatschinken und die 8.000 m² große Eisfläche lockten zahlreiche Besucher an.
Coleman schlug 20 Jahre alten 60-m-Weltrekord

Coleman schlug 20 Jahre alten 60-m-Weltrekord

20.01.2018 | US-Sprinter Christian Coleman ist am Freitag die 60 Meter in 6,37 Sekunden gelaufen und hat damit einen fast 20 Jahre alten Weltrekord auf dieser Distanz geschlagen. Der Vizeweltmeister in der 100-m-Königsdisziplin verbesserte bei einem Hallenmeeting in Clemson (US-Staat South Carolina) die am 3. Februar 1998 in Madrid von Maurice Greene aufgestellte Bestmarke um 0,02 Sekunden.
Walkner bei Dakar kurz vor "zweitem Cordoba-Wunder"

Walkner bei Dakar kurz vor "zweitem Cordoba-Wunder"

20.01.2018 | Matthias Walkner steht kurz davor, Geschichte zu schreiben. Der 31-jährige Salzburger könnte am Samstag als erster Österreicher bei der Rallye Dakar die Motorrad-Wertung gewinnen. Der KTM-Pilot wurde am Freitag auf der 13. Etappe von San Juan nach Cordoba zwar nur Vierter und verlor etwas an Boden, hat aber vor dem letzten Teilstück noch immer 22:31 Minuten Vorsprung auf Kevin Benavides.
Dortmund nach 1:1 bei Hertha 2018 weiter sieglos

Dortmund nach 1:1 bei Hertha 2018 weiter sieglos

19.01.2018 | Borussia Dortmund kommt 2018 nicht richtig in Tritt. Die Mannschaft von Trainer Peter Stöger blieb auch im zweiten Frühjahrsspiel der deutschen Fußball-Bundesliga sieglos, kam bei Hertha BSC zum Auftakt der 19. Runde über ein 1:1 nicht hinaus. Vergangene Woche hatte es für den BVB ein 0:0 gegen Wolfsburg gegeben. In beiden Partien war Stürmerstar Pierre-Emerick Aubameyang nicht dabei.
Capitals fixierten Platz eins - Innsbruck im EBEL-Play-off

Capitals fixierten Platz eins - Innsbruck im EBEL-Play-off

19.01.2018 | Die Vienna Capitals haben sich ihren Startplatz für die nächste Saison der Champions Hockey League (CHL) gesichert. Die Wiener besiegten am Freitag Medvescak Zagreb zu Hause mit 2:1 und sind drei Runden vor Ende des Grunddurchganges in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) nicht mehr von Platz eins zu verdrängen. Bei einem Spiel weniger beträgt der Vorsprung auf die Black Wings Linz zwölf Punkte.

IOC reduzierte Pool startberechtigter russischer Athleten

19.01.2018 | Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat am Freitag die Reduktion des bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang startberechtigten Pools von russischen Athleten vorerst beträchtlich reduziert. Von 500 vorregistrierten Sportlerinnen und Sportlern sind vorerst nur 389 zugelassen.
Tande führt nach erstem Tag der Skiflug-WM - Kraft Vierter

Tande führt nach erstem Tag der Skiflug-WM - Kraft Vierter

20.01.2018 | Weltrekordhalter Stefan Kraft muss bei der Skiflug-WM in Oberstdorf für eine Medaille stark zulegen. Der Salzburger lag nach den zwei Durchgängen am Freitag an vierter Stelle. Auf Bronze fehlten ihm fast 20 Punkte. Sein Kumpel Michael Hayböck verletzte sich bei einem Sturz am Ellbogen und schied aus. Die klare Zwischenführung gehört dem Norweger Daniel Andre Tande.
Flock bei Olympia-Generalprobe in Königssee Dritte

Flock bei Olympia-Generalprobe in Königssee Dritte

19.01.2018 | Skeleton-Pilotin Janine Flock hat ihre Form im letzten Rennen vor den Olympischen Spielen in Pyeongchang bestätigt. Die 28-jährige Tirolerin fuhr am Freitag beim Weltcup-Finale am Königssee auf Rang drei. Für die zweifache Saisonsiegerin war es der dritte Podestplatz der Weltcup-Saison. Vor einem zwischenzeitlichen Abbruch war sie sogar in Führung gelegen.
ÖSV-Speed-Herren scharf auf "schärfste Abfahrt der Welt"

ÖSV-Speed-Herren scharf auf "schärfste Abfahrt der Welt"

19.01.2018 | Wie viel vom Eis nach dem nassen Neuschnee und der Regenmengen der vergangenen Tage auf der Streif noch übrig ist, wird sich weisen. Leichter wird die Hahnenkamm-Abfahrt am Samstag (11.30 Uhr/live ORF eins) deshalb trotzdem nicht. Das Favoritenfeld ist groß, und Österreichs Speed-Asse rund um Olympiasieger Matthias Mayer bereit, Aksel Lund Svindal, Dominik Paris, Beat Feuz und Co. zu fordern.
David Alaba fehlt Bayern gegen Werder Bremen

David Alaba fehlt Bayern gegen Werder Bremen

19.01.2018 | David Alaba muss am Sonntag gegen Werder Bremen wohl aussetzen. Der österreichische Nationalspieler sei an einem Magen-Darm-Infekt erkrankt, so Coach Jupp Heynckes.
Top-Clubs der Premier League vor Pflichtsiegen

Top-Clubs der Premier League vor Pflichtsiegen

19.01.2018 | Die Top-Clubs der englischen Fußball-Premier-League stehen am Wochenende allesamt vor Pflichtsiegen. Der überlegene Spitzenreiter Manchester City, der am Sonntag mit dem 3:4 in Liverpool die erste Saisonniederlage auf nationaler Ebene kassiert hat, empfängt Newcastle. Der zwölf Punkte zurückliegende erste Verfolger Manchester United bekommt es auswärts mit Burnley zu tun.
Vorherige
123456  
 
vienna.at Ligaticker