Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1
  • VIENNA.AT
  • Parken in Wien

  • Der MA 48-Abschleppdienst arbeitet im Sinne der Sicherheit für die Wienerinnen und Wiener

    MA 48-Abschleppdienst informiert über temporäre Halteverbote in Wien

    23.11.2016 Für das kommende erste Adventwochenende ist ein Run auf Weihnachtsmärkte und Einkaufsstraßen vorprogrammiert. Der Abschleppdienst der MA 48 wird wieder voll im Einsatz sein, um für Sicherheit zu sorgen - und informiert im Vorfeld über derzeit geltende temporäre Halteverbote.
    Bezirkschef Tiller peilt bei Ja den 2. Mai 2017 als Beginn an

    Parkpickerl-Bürgerbefragung in Wien-Döbling endet am Dienstag

    22.11.2016 Befragung beendet, rasche Umsetzung könnte folgen: Mit Dienstag endet die Bürgerbefragung in Wien-Döbling über die Einführung des Parkpickerls. Das Ergebnis soll am 28. November vorliegen.
    Parkpickerl in Favoriten:Zonenplan für Start im September 2017 liegt vor

    Zonenplan zum Parkpickerl in Favoriten: Einführung fast flächendeckend

    16.11.2016 In Wien-Favoriten wird mit der Eröffnung der U1-Verlängerung bis Oberlaa im September 2017 das Parkpickerl eingeführt. Nun liegen die konkreten Pläne vor, wo im Bezirk das Abstellen des Autos gebührenpflichtig wird.
    Die heimischen Parkgebühren im internationalen Vergleich überraschen

    Österreichische Parkgebühren im europäischen Vergleich relativ günstig

    10.11.2016 Parkgebühren sind natürlich für Autofahrer allerorts ein kaum positiv besetztes Thema, die Österreicher haben jedoch im Vergleich zu anderen europäischen Städten noch eine einigermaßen günstige Preisgestaltung.
    Für Autofahrer gibt es bei der Stadthalle Wien gratis bzw. günstige Parkplätze.

    Gratis parken bei der Stadthalle Wien: Alle Parkplätze im Überblick

    14.11.2016 Egal ob Konzert, Show oder Sport-Event: Beim Parken bei der Wiener Stadthalle kann man mit den kostenlosen und günstigen Parkmöglichkeiten ganz einfach sparen. Wir haben für Sie eine Übersicht der Parkplätze zusammengestellt.
    Mit der P Card kann in ausgewählten Parkgaragen in Wien günstiger geparkt werden.

    Mit der "P Card" bequem und günstig in Wiens Parkgaragen parken

    3.11.2016 Parken kann vor allem im städtischen Bereich teuer werden. Contipark brachte deshalb nun auch in Österreich die "P Card" auf den Markt, mit der Kunden in ausgewählten Parkgaragen deutlich weniger zahlen - auch in Wien.
    Ab 3. November dürfen die Döblinger über die Einführung des Parkpickerls abstimmen.

    Befragung zum Parkpickerl in Wien-Döbling ab 3. November 2016

    25.10.2016 Vom 3. bis 22. November 2016 haben die Bewohner in Wien-Döbling die Möglichkeit über die Einführung des Parkpickerls in ihrem Bezirk abzustimmen.
    Rund um die Wiener Stadthalle wird es am Erste Bank-Wochenende knapp mit Parkplätzen.

    Erste Bank Open: ARBÖ warnt vor Parkplatznot rund um die Wiener Stadthalle

    25.10.2016 Am kommenden Wochenende startet das Erste Bank Open in der Wiener Stadthalle richtig durch. ARBÖ-Verkehrsexperten warnen vor Parkplatznot rund um die Stadthalle. Wir haben ein paar Tipps zur Anreise parat.

    Carsharing: DriveNow zieht positive Zwischenbilanz in Wien

    12.10.2016 Nach zweijährigem Bestehen in Wien baut der Carsharing-Betrieb DriveNow seine Flotte in Österreichs Hauptstadt aus.
    Döbling befragt seine Anrainer zum Parkpickerl.

    Wiener Parkpickerl: Döbling stimmt im November ab

    30.09.2016 Nun ist es fix: In der Bezirksvertretungssitzung am Donnerstag ist mit den Stimmen von ÖVP, NEOS und FPÖ endgültig beschlossen wurden, dass im November die Döblinger zur Einführung des Parkpickerls befragt werden.
    Der VfGh prüft nun in Sachen Anrainerparkplätze.

    Anrainerparkplätze in Wien gesetzeswidrig? VfGH prüft

    21.09.2016 Der Verfassungsgerichtshof (VfGH) soll klären, ob Anrainerparkplätze in Wien gesetzeswidrig sind. Beraten wird darüber in der am Donnerstag startenden Herbst-Session, die bis 15. Oktober läuft. Ebenfalls nachgeholt wird die Beratung über die Beschwerde der Drogeriemarktkette DM gegen das Verkaufsverbot für rezeptfreie Medikamente.
    Ab Montag gilt das Parkpickerl in Währing.

    ÖAMTC: Kurzparkzone in Währing startet trotz "Nein" der Bevölkerung

    1.09.2016 "Obwohl die Währinger bereits zwei Mal dagegen gestimmt haben, tritt unter der neuen Bezirksvorsteherin Silvia Nossek mit 5. September eine flächendeckende Kurzparkzone in Kraft," kritisiert der ÖAMTC. Im Gegensatz dazu plant Döbling für Anfang 2017 eine Befragung der Bürger, die Grundlage für die Entscheidung des Bezirkes sein soll.
    Bereits 9.000 Parkpickerl wurden in Währing beantragt.

    Noch vor offiziellem Start: Bereits über 9.000 Parkpickerl in Währing vergeben

    1.09.2016 Ab kommenden Montag gilt in Währing das Parkpickerl. Über 9.000 Bewohner des Bezirks haben sich dieses bereits besorgt. So kommen auch Sie noch rechtzeitig zu Ihrem Pickerl.
    Die Opposition ist über geplante Gebührenerhöhung erbost.

    Wiener Gebührenerhöhung: Opposition über "Abzocke" erschüttert

    19.08.2016 Die für 2017 geplante Gebührenerhöhung für Parkscheine, Wasser und Müll, sorgt für Erschütterung bei der Wiener Opposition.
    Wien hebt Gebühren für Wasser, Müll und Parken an

    Stadt Wien erhöht Gebühren für Wasser, Müllabfuhr und Parken

    19.08.2016 Ab kommenden Jahr werden in Wien die Tarife in mehreren Bereichen teils empfindlich angehoben, Stichtag für die Erhöhung ist der 1. Jänner 2017. Die Anpassung erfolgt aufgrund des geltenden Valorisierungsgesetzes.
    In Sachen Parkpickerl tut sich einiges in den Wiener Bezirken.

    Wiener Parkpickerl: Döbling, Hietzing und Simmering befragen Bewohner

    12.08.2016 Ab 5. September wird in Wien-Währing das Parkpickerl eingeführt. Dann gibt es nur mehr sieben Bezirke, in denen das Abstellen von Autos großflächig gebührenfrei ist - vorerst. Denn in Favoriten kommt die Gebührenpflicht mit Herbst 2017. Einige weitere Bezirke wollen ihre Anrainer nun befragen.
    Wer das Parkpickerl für Währing braucht, kann es ganz bequem jetzt schon beantragen

    Parkpickerl für Währing beantragen: Tipps für rechtzeitigen Antrag

    6.08.2016 Ab Montag, dem 5. September 2016, wird das Parkpickerl auch in Währing gelten. Wer sein Parkpickerl persönlich beantragen will, sollte den Antrag nicht erst Anfang September, sondern schon jetzt im August stellen. Damit werden auch die Wartezeiten kurz gehalten.
    Bewohner in Favoriten würden über das Parkpickerl abstimmen wollen.

    Favoritner wollen über Parkpickerl abstimmen

    16.06.2016 79 Prozent der Favoritener wollen über die Einführung des Parkpickerls in ihrem Bezirk abstimmen, so eine Umfrage des ÖAMTC.
    Autofahrer können ihr Fahrzeug beim Hauptbahnhof Wien günstig abstellen.

    Gratis Parken beim Hauptbahnhof Wien: Alle Parkplätze in BahnhofCity-Nähe

    12.12.2016 Beim Hauptbahnhof Wien kann nicht nur geshoppt, sondern währenddessen auch gratis geparkt werden. Auch im direkten Umfeld der BahnhofCity gibt es viele günstige Parkmöglichkeiten.
    Das Parkpickerl wird im September in Währing eingeführt

    Startschuss für das Parkpickerl in Wien-Währing fällt am 5. September 2016

    4.09.2016 Es ist soweit: Start für die flächendeckende Parkraumbewirtschaftung ist der 5. September.  Ab dann muss im 18. Bezirk ein Parkschein ausgefüllt bzw. das Parkpickerl geklebt werden.
    Während die U4 ausfällt, werden Park and Ride-Plätze geschaffen

    Sperre der U4: Park-and-Ride-Provisorien an der Westbahn entstehen

    24.04.2016 Um die Verkehrssituation im Westen Wiens während der Teilsperre der U4 ab 30. April 2016 zu entschärfen und den Umstieg auf Öffis zu erleichtern, schaffen das Land NÖ und die ÖBB Park-and-Ride-Provisorien.
    Parkpickerl: Nur für Wirtschaftstreibende mit Betriebsstandort im jeweiligen Bezirk denkbar

    Parkpickerl: Wien prüft lokale Ausweitung von Anrainerparken auf Unternehmer

    15.04.2016 Mögliche Erleichterung beim Parken in Wien für Unternehmer: Derzeit gibt es in vielen Bezirken mit Kurzparkzonen sogenannte Anrainerparkplätze, die nur von Bezirksbewohnern mit Parkpickerl benutzt werden dürfen.Das könnte sich ändern.
    Falschparker-System startet im achten Wiener Bezirk

    Zweiter Test des Falschparker-Warnsystems in der Josefstadt

    14.04.2016 Bereits im Jahr 2013 wurden im Zuge eines Forschungsprojekt Falschparker darauf aufmerksam gemacht, wenn ihr Auto zu nahe an Straßenbahngleisen abgestellt wurde. Mitte April weiten die Wiener Linien das System auf den Standort Blindengasse im 8. Bezirk aus.
    In der Nähe der Donauinsel kann gratis und günstig geparkt werden.

    Gratis Parken bei der Donauinsel: Parkmöglichkeiten auf einen Blick

    3.07.2018 In näherer Umgebung zur Wiener Donauinsel gibt es mehrere Parkgaragen und Parkplätze, bei denen günstiges und auch gratis Parken möglich ist. So muss bei der Anreise nicht auf das Auto verzichtet werden. Eine Übersicht über alle Parkmöglichkeiten finden Sie hier.
    Zwei gefälschte Pickerl, die in Wien sichergestellt wurden.

    In 2 Jahren 582 gefälschte und gestohlene "Pickerl" in Wien sichergestellt

    12.03.2016 In den letzten zwei Jahren wurden von den Kontrolleuren der Parkraumüberwachung insgesamt 582 - 183 gefälschte und 399 gestohlene - "Pickerl" in Wien sichergestellt.
    Laut Polizei verbucht die Parkraumüberwachung einige Erfolge.

    Polizei erfreut über Fahndungserfolge der Parkraumüberwachung

    29.02.2016 Die Polizei ist sichtlich zufrieden: Im Februar 2014 wurde das neue Fahndungssystem der Parkraumüberwachungsgruppe aus der Taufe gehoben. Und damit konnten bereits zahlreiche Erfolge in Sachen Kriminalitätsbekämpfung erzielt werden, heißt es.
    Bei der Millennium City gibt es kostenlose und günstige Parkplätze.

    Parken bei der Millennium City: Gratis Parkplätze im Überblick

    9.03.2017 Beim Parken bei der Millennium City kann gespart werden, denn in direkter Nähe zum Shopping- und Entertainmentcenter gibt es viele kostenlose Parkmöglichkeiten.
    Der Parkscheinsünder war erbost über das Organmandat.

    Falschparker beschimpfte und bedrohte "Parksheriff" in Wien-Josefstadt

    27.02.2016 Ein Autofahrer bekam in Wien-Josefstadt ein Organmandat von einem "Parksheriff", da er sein Fahrzeug ohne gültigen Parkschein abgestellt hatte. Daraufhin beschimpfte und bedrohte der 32-jährige Parkscheinsünder den 46-jährigen Parkraumbeamten, sowie einen Zeugen.
    Silke Kobald sprach mit VIENNA.at über das Parkpickerl in Hietzing.

    Silke Kobald im Interview: Kommt Parkpickerl auch im Bezirk Hietzing?

    23.02.2016 Derzeit wird heftig diskutiert, wie es nach der Entscheidung in Währing bezüglich Parkpickerl-Einführung nun in anderen Bezirken Wiens weitergehen wird. Ob das Pickerl ohne Anrainerbefragung auch in Hietzing kommen wird und welche Alternativen denkbar wären: Wir haben bei Silke Kobald, Bezirksvorsteherin von Hietzing, nachgefragt.
    Auch in Döbling soll ein Parkpickerl eingeführt werden.

    Bürgerbefragung zum Parkpickerl in Döbling soll im Sommer stattfinden

    19.02.2016 „Auf Initiative von NEOS wird – voraussichtlich noch vor dem Sommer – eine Bürgerbefragung zum Thema Parkpickerl in Döbling abgehalten“, berichtet Walter Hatzenbichler, Klubvorsitzender von NEOS Döbling.
    Bei der Messe Wien kann gratis bzw. günstig geparkt werden.

    Gratis Parken bei der Messe Wien

    23.02.2016 Für das Parken bei der Messe Wien gibt es in direkter Umgebung mehrere günstige und kostenlose Parkplätze, um sein Fahrzeug abzustellen. Wichtig vor allem für Besucher, die mit dem Auto zu den Ausstellungen und Fachmessen anreisen wollen.
    Wiener Parkpickerl - Einführung in Währing beschlossen

    Parkpickerl für Wien-Währing beschlossen

    28.01.2016 In Wien-Währing wird die Parkraumbewirtschaftung einführen. Das wurde am Donnerstag, den 28. Jänner in der Bezirksvertretungssitzung beschlossen.
    Beim Wiener Ernst Happel Stadion kann günstig geparkt werden.

    Gratis Parken beim Happel Stadion: Alle Parkplätze im Überblick

    11.07.2018 Für das Parken beim Happel Stadion in Wien, gibt es in direkter Umgebung einge günstige und kostenlose Möglichkeiten sein Fahrzeug abzustellen. Wichtig vor allem für die vielen Besucher, die mit dem Auto zu den Veranstaltungen in Österreichs größtem Stadion anreisen.
    Beim Wiener Prater gibt es viele Parkmöglichkeiten.

    Gratis Parken beim Wiener Prater: Alle Parkplätze auf einen Blick

    19.09.2017 Der Wiener Prater zählt mit dem Riesenrad zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten Wiens. Damit der Prater-Spaß nicht zu kurz kommt, kann man ganz einfach beim Parken sparen: Im direkten Umfeld gibt es trotz Parkpickerl einige günstige Parkmöglichkeiten, die zum Teil auch gratis sind.
    Parkpickerl ab 2016 möglicherweise auch in Döbling.

    Döbling kündigt ebenfalls Einführung des Parkpickerls für 2016 an

    28.12.2015 Nachdem bereits Währing und Favoriten in Aussicht gestellt haben, das Abstellen des Autos kostenpflichtig zu machen, steht nun offenbar auch Wien-Döbling das Parkpickerl bevor. Damit wäre Parken nur noch in vier Wiener Bezirken gebührenfrei.
    Wer bei Schäden durch Kracher aufkommen muss.

    Silvesterkracher: Wer bei Schäden zahlt

    28.12.2015 In den vergangenen Jahren gab es nach der Silvesternacht zahlreiche Anfragen bezüglich Schadensfällen, so der ARBÖ: Wer kommt für die Schäden auf, die durch Silvesterkracher oder -raketen am Fahrzeug verursacht wurden? Alle Infos dazu lesen Sie hier.
    Im Jahr 2017 soll in Wien-Favoriten das Parkpickerl eingeführt werden.

    Favoriten will Parkpickerl einführen: "Wunsch aus der Bevölkerung"

    18.12.2015 Nach Wien-Währing will nun auch Favoriten das Parkpickerl einführen. "Es wird wohl kommen, es gibt auch den Wunsch aus der Bevölkerung", sagte Bezirksvorsteherin Hermine Mospointner, die sich bisher gegen die Einführung der flächendeckenden Kurzparkzone aussprach.
    Die Demo im 18. Bezirk.

    Währing: Demo gegen Parkpickerl

    17.12.2015 Donnerstagnachmittag versammelten sich Anwohner des 18. Bezirks vor dem Magistrat, um gegen die geplante Einführung des Parkpickerls zu protestieren.
    Kurzparkzone auch zu Weihnachten: Am 24. Dezember nicht den Kurzparkschein vergessen!

    Trotz Weihnachten: Kurzparkzonen gelten auch am 24. Dezember und 31. Dezember

    22.12.2015 Trotz Feierstimmung sind der 24. Dezember und der 31. Dezember keine Feiertage: Wenn Sie mit Ihrem Auto unterwegs sind, sollten Sie in Kurzparkzonen Ihren Parkschein nicht vergessen.

    Falschparken zu Weihnachten in Wien: Abschleppkosten von bis zu 400 Euro

    25.11.2015 Rund um Weihnachten sind Parkplätze in der Stadt vielfach Mangelware - und das Abschleppen hat Hochsaison. Was man unbedingt berücksichtigen sollte, um teure Abschleppkosten von bis zu 400 Euro fürs Falschparken zu vermeiden, lesen Sie hier.