Mutko kündigte juristische Schritte gegen McLaren-Bericht an

Mutko kündigte juristische Schritte gegen McLaren-Bericht an

Vor 9 Std. | Nach den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro wehrt sich Russland weiter vehement gegen die Dopingvorwürfe. Sportminister Witali Mutko nannte den Bericht des Sonderermittlers Richard McLaren für die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) fehlerhaft. "Die juristische Seite ist unter aller Kritik", sagte er am Samstag dem Sportfernsender Match TV. "Wir werden in Einzelfällen vor Zivilgericht gehen".
Anklage gegen US-Schwimmer Lochte wegen Falschanzeige

Anklage gegen US-Schwimmer Lochte wegen Falschanzeige

26.08.2016 | Der US-Schwimmer Ryan Lochte ist in Brasilien wegen Falschanzeige angeklagt worden. Der 32-Jährige hatte bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro behauptet, er und drei seiner Teamkollegen seien überfallen worden.
US-Verband sperrte Nationaltorhüterin Solo für sechs Monate

US-Verband sperrte Nationaltorhüterin Solo für sechs Monate

25.08.2016 | Die US-amerikanische Fußball-Nationaltorhüterin Hope Solo ist von ihrem Verband wegen beleidigender Äußerungen gegen das schwedische Team während der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro für sechs Monate gesperrt worden. Die Kommentare von Solo seien "inakzeptabel" gewesen und würden den Erwartungen an Nationalspieler nicht entsprechen, hieß es in einem Statement des Verbandes.
Herzlicher Empfang für Bronze-Duo Zajac/Frank in Schwechat

Herzlicher Empfang für Bronze-Duo Zajac/Frank in Schwechat

24.08.2016 | Thomas Zajac und Tanja Frank, die bei den Olympischen Spielen mit Bronze im Segeln die einzige Medaille des österreichischen Aufgebots geholt hatten, sind am Mittwoch nach der Rückkehr aus Rio auf dem Flughafen Wien-Schwechat herzlich begrüßt worden.
Marathonläufer Lilesa will nicht nach Äthiopien zurückkehren

Marathonläufer Lilesa will nicht nach Äthiopien zurückkehren

23.08.2016 | Der olympische Marathon-Silbermedaillengewinner Feyisa Lilesa wird nicht nach Äthiopien zurückkehren. Der 26-Jährige war am Sonntag in Rio de Janeiro mit erhobenen und überkreuzten Armen ins Ziel gerannt. Damit wollte er auf die politischen Gefangenen aus der Volksgruppe der Oromos aufmerksam machen. Wie sein Agent Federico Rosa am Dienstag bekannt gab, wäre eine Heimreise "nicht gut für ihn".
Isinbajewa schloss Olympia-Comeback 2020 nicht aus

Isinbajewa schloss Olympia-Comeback 2020 nicht aus

23.08.2016 | Trotz ihres offiziellen Karriereendes schließt die russische Stabhochspringerin Jelena Isinbajewa eine Teilnahme an Olympia in Tokio 2020 nicht aus. "Was bei den nächsten Olympischen Spielen sein wird, weiß nur Gott. Im Prinzip ist nichts unmöglich", sagte Isinbajewa der Zeitung "Sport-Express".
Intime Fotos: Usain Bolt im Bett mit brasilianischer Studentin

Intime Fotos: Usain Bolt im Bett mit brasilianischer Studentin

22.08.2016 | Sprintstar Usain Bolt feierte in der Nacht zum Sonntag seinen 30. Geburtstag - und das offenbar sehr ausgiebig. Im Internet sind intime Fotos aufgetaucht, die ihn im Bett mit einer brasilianischen Studentin zeigen.
Olympia-Quali-Vorbereitung des ÖEHV für Pyeongchang startet

Olympia-Quali-Vorbereitung des ÖEHV für Pyeongchang startet

22.08.2016 | Nur elf Tage nach dem Ende der Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro geht es für die österreichische Eishockey-Nationalmannschaft schon um das Ticket für die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang/Südkorea. Die ÖEHV-Auswahl geht als Außenseiter in das Qualifikationsturnier von 1. bis 4. September in Riga gegen Lettland, Deutschland und Japan.
Olympia: Die unglaublichsten Rekorde und kuriosesten Momente!

Olympia: Die unglaublichsten Rekorde und kuriosesten Momente!

22.08.2016 | Die Olympischen Spiele hatten nicht nur sportliche Höchstleistungen und tolle Rekorde zu bieten, sondern auch einige Momente zum Schmunzeln.
Sommerspiele in Rio de Janeiro offiziell beendet

Sommerspiele in Rio de Janeiro offiziell beendet

22.08.2016 | Die XXXI. Olympischen Spiele in Rio de Janeiro sind beendet. Um 22.18 Uhr (Ortszeit) setzte IOC-Präsident Thomas Bach am Sonntag den offiziellen Schlusspunkt unter das größte Sportfest der Welt. "Das waren wunderbare Spiele in der wunderbaren Stadt", rief Bach den tanzenden Athleten, Volunteers und Zuschauern bei der stimmungsvollen Zeremonie zu.

Japans Premier als "Super Mario" bei Olympia-Schlussfeier

22.08.2016 | Rio hat das gelbe Maskottchen Vinicius, eine Kreuzung aus Affe und Wildkatze. Tokio schickt als Kontrast zum tapsigen Vinicius die Videospielfigur Super Mario auf eine rasante Lichtshow-Reise. Zur Überraschung stand nach der virtuellen Reise plötzlich auf einem Podest in der Mitte des Stadions ein leibhaftiger Super Mario. Er nahm die Maske ab, zum Vorschein kam: Japans Premierminister Shinzo Abe.

Vier Millionen besuchten Olympia-Boulevard in Rio de Janeiro

22.08.2016 | Rund vier Millionen Menschen haben während der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro den Olympia-Boulevard in der Hafengegend der Atlantik-Metropole besucht. Das berichtete das Portal "O Globo" unter Verweis auf Angaben der Stadt. Hier war auch das olympische Feuer installiert worden, der Platz entwickelte sich zu einem beliebten Foto-Motiv. 

Abschlussfeier im Maracana-Stadion begann mit Feuerwerk

22.08.2016 | Mit einem Feuerwerk über dem legendären Maracana-Stadion hat am Sonntagabend (Ortszeit) die Abschlussfeier der XXXI. Olympischen Spiele in Rio de Janeiro begonnen. Die feierliche Zeremonie steht traditionell am Ende Olympischer Spiele. IOC-Präsident Thomas Bach wird bei der Feier die ersten Olympischen Spiele in Südamerika für beendet erklären. Anschließend wird die olympische Flamme erlöschen.
US-Herren holten zum dritten Mal in Serie Basketball-Gold

US-Herren holten zum dritten Mal in Serie Basketball-Gold

22.08.2016 | Die Basketball-Stars der USA haben ihre Pflicht erfüllt - und das auf souveräne Art und Weise. Die US-Herren fertigten Serbien am Sonntag im Finale der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro mit 96:66 (52:29) ab und holten zum dritten Mal in Serie Olympia-Gold.
Kenianer Kipchoge gewann Marathon in 2:08:44 Stunden

Kenianer Kipchoge gewann Marathon in 2:08:44 Stunden

21.08.2016 | Der Kenianer Eliud Kipchoge hat am Sonntag zum Abschluss der Leichtathletikbewerbe bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro den Marathon über 42,195 Kilometer gewonnen. Der 31-Jährige setzte sich in 2:08:44 Stunden vor dem Äthiopier Feyisa Lilesa (2:09:54) und dem US-Amerikaner Galen Rupp (2:10:05) durch.
Mountainbike-Gold an Schurter, Gehbauer nach Sturz im Spital

Mountainbike-Gold an Schurter, Gehbauer nach Sturz im Spital

21.08.2016 | Der Schweizer Nino Schurter hat den Spieß umgedreht. Der Weltmeister holte sich am Schlusstag in Rio de Janeiro Mountainbike-Gold vor Jaroslav Kulhavy, der ihn vor vier Jahren in London auf den Silberrang verwiesen hatte. Während der Topfavorit über das ersehnte Gold jubelte, endete das nach nächtlichem Regen besonders schwierige Rennen für Alexander Gehbauer im Krankenhaus.
Dänemarks Handballer erstmals Olympiasieger

Dänemarks Handballer erstmals Olympiasieger

22.08.2016 | Dänemarks Handballer sind erstmals Olympiasieger. Die Skandinavier krönten ihren Auftritt beim olympischen Turnier in Rio de Janeiro mit dem Gold-Coup.
Brasiliens Volleyballer zum dritten Mal Olympiasieger

Brasiliens Volleyballer zum dritten Mal Olympiasieger

22.08.2016 | Brasiliens Volleyballer haben sich zum dritten Mal zu Olympiasiegern gekrönt. Die Gastgeber feierten am Schlusstag einen 3:0-(22,26,24)-Finalsieg über Italien und bescherten ihrem Land bereits die siebente Goldmedaille bei den Sommerspielen in Rio de Janeiro.
Nicht zufriedenstellende Rio-Bilanz - Alles wird überdacht

Nicht zufriedenstellende Rio-Bilanz - Alles wird überdacht

21.08.2016 | Nach einem schwachen Wochenende der restlichen ÖOC-Athleten ist keine Aufpolierung der Rio-Bilanz mehr gelungen. Österreich nimmt von den Sommerspielen in Brasilien eine Bronzemedaille durch das Nacra-17-Duo Thomas Zajac/Tanja Frank und insgesamt 17 Top-Ten-Plätze mit nach Hause. Schlechter sah es nur 1964 in Tokio und 2012 in London aus, als Edelmetall gänzlich ausblieb.
Double-Double für Farah - Felix heimste sechste Goldene ein

Double-Double für Farah - Felix heimste sechste Goldene ein

21.08.2016 | Wie 2012 in London hat Läufer Mohamed Farah auch bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro das Langstrecken-Double geschafft. Der Brite beendete die 5.000 m in 13:03,30 Minuten. Silber ging an Paul Kipkemoi Chelimo (USA), Bronze an den Äthiopier Hagos Gebrhiwet. Caster Semenya gewann die 800 m, Allyson Felix holte ihr sechstes Gold.
IAAF-Chef zu Russland: Ziel ist Aufhebung der Sperre

IAAF-Chef zu Russland: Ziel ist Aufhebung der Sperre

21.08.2016 | Der Leichtathletik-Weltverband (IAAF) will nach den Olympischen Spielen in Rio prüfen, unter welchen Bedingungen die Suspendierung Russlands nach dem Skandal um systematisches Doping wieder aufgehoben werden kann. "Ich habe die Task-Force gebeten, einen Zeitplan für einen Dialog zu erarbeiten", sagte IAAF-Präsident Sebastian Coe am Samstag in Rio. "Unser Ziel ist die Aufhebung der Sperre."
Brasilien gewann Fußball-Turnier nach Elferschießen

Brasilien gewann Fußball-Turnier nach Elferschießen

21.08.2016 | Gastgeber Brasilien hat die wichtigste Goldmedaille seiner Olympischen Spiele in Rio de Janeiro geholt. Angeführt von Superstar Neymar gewann die "Selecao" das Fußball-Finale im legendären Maracana-Stadion gegen Deutschland am Samstag (Ortszeit) mit 5:4 nach Elfmeterschießen.  Nach 120 Minuten war es wie nach regulärer Spielzeit 1:1 gestanden.

Nach Olympiasieg: Brasiliens Neymar legt Kapitänsamt nieder

21.08.2016 | Nach dem Final-Erfolg mit Brasiliens Olympia-Auswahl will Superstar Neymar nicht mehr Kapitän der Selecao sein. "Es war eine Ehre, Kapitän zu sein. Aber ab heute werde ich kein Kapitän mehr sein", sagte der 24-Jährige nach dem 5:4 im Elfmeterschießen gegen Deutschland am Samstag (Ortszeit) in Rio de Janeiro dem brasilianischen TV-Sender SportTV.
Mamun holte Gymnastik-Gold, nur Silber für Kudrjawzewa

Mamun holte Gymnastik-Gold, nur Silber für Kudrjawzewa

20.08.2016 | Nicht Jana Kudrjawzewa, sondern ihre russische Landsfrau Margarita Mamun hat sich im Einzel-Mehrkampf der Rhythmischen Gymnastik in Rio de Janeiro zur Olympiasiegerin gekürt. Wie bereits in der Qualifikation setzte sich die 20-jährige Außenseiterin am Samstag auch im Finale durch und schaffte damit die Wachablöse, nachdem sie bei der WM 2014 und 2015 hinter Kudrjawzewa nur Silber geholt hatte.
US-Frauen ungefährdet zum sechsten Basketball-Gold in Serie

US-Frauen ungefährdet zum sechsten Basketball-Gold in Serie

20.08.2016 | Die US-Basketballerinnen haben am Samstag die sechste Goldmedaille in Folge bei Olympischen Spielen perfekt gemacht. Im Finale blieben die Vereinigten Staaten gegen Spanien unangetastet und gewannen 101:72. Für die spanischen Basketballerinnen war es ebenso die erste Medaille bei Olympia wie für die Serbinnen, die Frankreich im Spiel um Platz drei mit 70:63 bezwangen.
US-Favoritin Jorgensen gewann Triathlon - Vilic 37.

US-Favoritin Jorgensen gewann Triathlon - Vilic 37.

20.08.2016 | Österreichs Triathlon-Trio bei den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro ist ohne die erhoffte Top-20-Platzierung geblieben. Nach dem 47. Platz am Donnerstag von Thomas Springer wurde Sara Vilic am Samstag im Damen-Bewerb 37., Julia Hauser musste wegen Überrundung aus dem Rennen. Die aussichtsreiche Lisa Perterer hatte verletzt passen müssen. Gold ging an US-Favoritin Gwen Jorgensen.
Golferin Wolf mit "eher enttäuschendem" Abschluss

Golferin Wolf mit "eher enttäuschendem" Abschluss

20.08.2016 | Das erste Olympia-Damengolfturnier seit mehr als 100 Jahren ist für Christine Wolf mit einer schwachen Runde zu Ende gegangen. Die Außenseiterin aus Tirol benötigte am Samstag in Rio de Janeiro auf der vierten Runde 76 Schläge (5 über Par). Mit insgesamt neun über Par landete die Weltranglisten-325. auf Platz 43 unter 60 Teilnehmerinnen landen. Der Sieg ging an die Südkoreanerin Park Inbee.

Delegationschef Sieber: "An dickerer Haut arbeiten"

20.08.2016 | Das lange Warten auf die erste Medaille und die damit verbundene Schelte in machen heimischen Medien - für einige Sportler des Österreichischen Olympischen Komitees ist das in Rio zu viel gewesen. Die Rhythmische Gymnastin Nicol Ruprecht überdenkt wegen dem Negativgerede sogar die Fortsetzung ihrer Karriere. "Es tut einfach auch weh, ich muss mir das wirklich überlegen", sagte die Gesamt-20.
Sprintstar Bolt hat mit Triple-Triple "Mission erfüllt"

Sprintstar Bolt hat mit Triple-Triple "Mission erfüllt"

20.08.2016 | Sprint-Superstar Usain Bolt hat es noch einmal geschafft: Nach Peking 2008 und London 2012 gewann der Jamaikaner auch bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro über 100 Meter, 200 Meter und mit der 4 x 100 Meter Staffel. Ein gebührender Abschluss seiner olympischen Karriere. "Meine Mission ist erfüllt", sagte der 29-Jährige am Freitag nach seinem letzten Auftritt im Zeichen der Fünf Ringe.
Brasilien träumt vom ersten Volleyball-Titel seit 2004

Brasilien träumt vom ersten Volleyball-Titel seit 2004

20.08.2016 | Der zweitwichtigste Olympiasieg neben dem im Fußball bleibt für Brasilien möglich: Im Halbfinale des Volleyball-Turniers der Herren setzte sich das Heimteam am Freitag (Ortszeit) souverän mit 3:0 gegen Russland durch. Im Endspiel treffen die Brasilianer nun am Sonntag (18.15 Uhr MESZ) auf Italien.
Teamkollege belastete Schwimm-Star Lochte

Teamkollege belastete Schwimm-Star Lochte

20.08.2016 | Der 20-jährige Gunnar Bentz hat sich als erster Beteiligter öffentlich über die Rolle von Ryan Lochte im Eklat um eine Gruppe US-Schwimmer während der Olympischen Spiele in Rio geäußert. Demzufolge sei Lochte eine Schlüsselrolle in der Causa zugekommen. Die Schwimmer hatten einen Überfall erfunden, um von eigenen Fehlverhalten auf einer Tankstelle abzulenken.
US-Basketballer zu stark für Spanien - Finale gegen Serbien

US-Basketballer zu stark für Spanien - Finale gegen Serbien

20.08.2016 | Die US-Basketballer haben schon wieder die Gold-Hoffnung ihres Lieblingsgegners Spanien zerstört und stehen kurz vor dem dritten Olympiasieg in Serie. Wie schon in den knappen Endspielen 2008 und 2012 bezwang das Team um Superstar Carmelo Anthony die Iberer mit reichlich Mühe 82:76 (45:39) und trifft am Sonntag im Finale auf das Team aus Serbien, das Australien 87:61 (35:14) besiegte.
Cheruiyot schnappte sich die 5.000 m - Wenth auf Platz 16

Cheruiyot schnappte sich die 5.000 m - Wenth auf Platz 16

20.08.2016 | Nichts ist aus dem Langstreckendouble der Äthiopierin Almaz Ayana bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro geworden. Die Kenianerin Vivian Jepkemoi Cheruiyot holte sich am Freitag im olympischen Rekord von 14:26,17 Minuten den Sieg vor ihrer Landsfrau Hellen Onsando Obiri (14:29,77) und der lange führenden Ayana (14:33,59). Jennifer Wenth landete auf Rang 16.
Ratlose Ruprecht nach fehlerfreier Gymnastik-Vorstellung 20.

Ratlose Ruprecht nach fehlerfreier Gymnastik-Vorstellung 20.

20.08.2016 | Die Österreicherin Nicol Ruprecht hat am Freitag ein perfektes olympisches Debüt hingelegt. In der Qualifikation der Rhythmischen Gymnastik gelangen der 23-Jährigen in Rio de Janeiro alle vier Übungen fehlerfrei. Von den Wertungsrichtern wurde Ruprecht unter 26 Aktiven aber nur an 20. Stelle gereiht, dabei hatten sie ausländische Trainer nach den Trainingseindrücken als Finalkandidatin gehandelt.

Hammerwerfer Nasarow bescherte Tadschikistan erstes Gold

20.08.2016 | Dilschod Nasarow hat Tadschikistan im Hammerwurf das erste olympische Gold beschert. Der 34-jährige Vize-Weltmeister siegte am Freitag in Rio de Janeiro mit 78,68 Metern. Weltmeister und Topfavorit Pawel Fajdek aus Polen war überraschend in der Qualifikation gescheitert. Silber ging an den Weißrussen Iwan Zichan mit 77,79, Bronze an den Polen Wojciech Nowicki (77,73).
Olympiasieg für deutsche Fußball-Damen - Brasilien nur 4.

Olympiasieg für deutsche Fußball-Damen - Brasilien nur 4.

20.08.2016 | Deutschlands Fußball-Frauen haben erstmals Olympia-Gold gewonnen. Die Auswahl besiegte Schweden am Freitag in Rio de Janeiro im Finale mit 2:1 und sorgte für einen perfekten Abschied der deutschen Bundestrainerin Silvia Neid, die nach den Spielen aufhört. Brasiliens Fußball-Frauen sind indes ohne Medaille geblieben. Die Gastgeberinnen verloren in Sao Paulo das Spiel um Platz drei gegen Kanada 1:2.
Slowake Toth holte sich Gold im 50 km Gehen

Slowake Toth holte sich Gold im 50 km Gehen

19.08.2016 | Der Slowake Matej Toth hat in Rio de Janeiro Olympia-Gold über 50 Kilometer Gehen gewonnen. Der amtierende Weltmeister siegte am Freitag in 3:40:58 Stunden. Der Australier Jared Tallent überquerte die Ziellinie 18 Sekunden hinter Toth als Zweiter, wie schon vor vier Jahren in London. Der damals siegreiche Russe Sergej Kirdjapkin wurde aber später des Dopings überführt und disqualifiziert.
Golferin Wolf fiel auf dritter Runde mit 77 Schlägen zurück

Golferin Wolf fiel auf dritter Runde mit 77 Schlägen zurück

19.08.2016 | Nach zwei für sie guten Runden ist Christine Wolf im Olympia-Golfturnier am Freitag zurückgefallen. Nach einer 71 und einer 69 folgte auf den vorletzten 18 Löchern eine 77, womit sie vom 28. auf den 39. Zwischenrang abrutschte. Der 27-Jährigen passierten zwar nicht wie in der Startrunde Doppel-Bogeys, bei keinem Birdie aber eben sechs Bogeys. Am Samstag geht es in Rio de Janeiro in die Finalrunde.
Russische Stabhochspringerin Isinbajewa beendete Karriere

Russische Stabhochspringerin Isinbajewa beendete Karriere

19.08.2016 | Als erste Frau übersprang Stabhochspringerin Jelena Isinbajewa die Fünf-Meter-Marke. Die Russin gewann auf der sportlichen Bühne alles, was es zu gewinnen gibt - am Freitag gab sie ihr Karriereende bekannt. Dem Sport jedoch bleibt sie weiter erhalten: Nach dem Doping-Skandal um ihr Heimatland will die 34-Jährige um die Reputation Russlands im Sport kämpfen.
Gemischte Rio-Bilanz von ÖOC-Präsident Stoss

Gemischte Rio-Bilanz von ÖOC-Präsident Stoss

19.08.2016 | Die Rio-Bilanz von ÖOC-Präsident Karl Stoss ist angesichts der bescheidenen Ausbeute von nur einer Bronzemedaille im Segeln gemischt ausgefallen. "Wir sind erleichtert, wir sind nicht ganz zufrieden, wir haben noch eine Menge zu tun", sagte der Chef des Österreichischen Olympischen Komitees (ÖOC) am Freitag in Brasilien und machte deutlich, dass es dringend Reformen brauche.
Marin holte als erste Europäerin in Rio Badminton-Gold

Marin holte als erste Europäerin in Rio Badminton-Gold

19.08.2016 | Die Spanierin Carolina Marin hat bei den Sommerspielen in Rio als erste Europäerin Olympia-Gold im Badminton gewonnen. Die 23-jährige Welt- und Europameisterin setzte sich am Freitag im Einzel-Finale gegen die Inderin Sindhu Pusarla Venkatu mit 2:1 (-19,12,15) durch. Mit der Finalniederlage von Sindhu geht für Indien auch das Warten auf den ersten Olympiasieg seit acht Jahren weiter.
Brasilien im Fußball-Finale gegen Deutsche und alte Geister

Brasilien im Fußball-Finale gegen Deutsche und alte Geister

19.08.2016 | Brasiliens Fußball-Team bekommt am Samstag (22.30 Uhr MESZ) im Olympia-Finale in Rio de Janeiro seine Revanche gegen Deutschland. Für Superstar Neymar und seine Kollegen zählt nur der Sieg, hat doch der Rekordweltmeister bisher noch nie Olympia-Gold im Fußball gewonnen. Die "Selecao" kämpf im Endspiel aber nicht nur gegen die Deutschen, sondern auch gegen die alten Geister.
Erfundener Überfall: Video erhärtet Verdacht gegen US-Stars

Erfundener Überfall: Video erhärtet Verdacht gegen US-Stars

19.08.2016 | Nach Ungereimtheiten um einen angeblichen Überfall auf US-Schwimmstar Ryan Lochte und drei seiner Teamkollegen gerät das Quartett immer mehr in Bedrängnis.
Alison/Bruno holten Beach-Volleyball-Gold an der Copacabana

Alison/Bruno holten Beach-Volleyball-Gold an der Copacabana

19.08.2016 | Die topgesetzten Lokalmatadoren Alison Cerutti/Bruno Oscar Schmidt haben am Freitag das Finale des olympischen Beach-Volleyball-Turniers gegen die italienischen Europameister Paolo Nicolai/Daniele Lupo 2:0 (19,17) gewonnen und sind ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. In Rio mussten sich die Brasilianer nur den Österreichern Clemens Doppler/Alexander Horst in der Gruppenphase geschlagen geben.
Erste Medaille für Jordanien gleich eine goldene

Erste Medaille für Jordanien gleich eine goldene

19.08.2016 | Ahmad Abughaush hat am Donnerstag in Rio de Janeiro Olympia-Geschichte geschrieben. Dank seines 10:6-Finalsieges im Taekwondo gegen den Russen Alexej Denisenko in der Kategorie bis 68 kg sicherte sich der 20-Jährige Gold und damit die erste Olympia-Medaille für Jordanien.
Vorherige
123456  
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT
Vienna LIVE