Wien bekommt ein Beethoven-Museum

Wien bekommt ein Beethoven-Museum

03.09.2017 | Eine bereits bestehende Gedenkstätte für den Komponisten Ludwig van Beethoven soll in Wien-Döbling umgestaltet werden.
"Herbstgold-Festival" startet am Mittwoch in Eisenstadt

"Herbstgold-Festival" startet am Mittwoch in Eisenstadt

03.09.2017 | Das erste "Herbstgold-Festival" in Eisenstadt wird am Mittwoch mit einem Konzert der Haydn Philharmonie eröffnet. Von 6. bis 16. September stehen im Schloss Esterhazy klassische Konzerte, Jazz sowie Balkan- und Roma-Sounds auf dem Programm. Am 9. und 10. September lädt das Kulinarikfestival "Pan O´Gusto" in der Orangerie im Schlosspark zu einer Entdeckungsreise für den Gaumen.

Poet und Pulitzerpreisträger John Ashbery gestorben

04.09.2017 | Er zählte Künstler wie Jackson Pollock und Willem de Kooning zu seinen Freunden. Seine Poesie war avantgardistisch und häufig surreal, geprägt von Humor und Spontanität. Mit John Ashbery ist einer der bedeutendsten und einflussreichsten Dichter der USA gestorben.

Wien bekommt ein Beethoven-Museum

03.09.2017 | Wien bekommt ein Beethoven-Museum. Wie die "Presse am Sonntag" berichtet, arbeitet das Wien Museum in der Probusgasse 6 in Wien-Döbling an der Umgestaltung einer bereits bestehenden Gedenkstätte in eine dem Komponisten gewidmete Außenstelle. 750.000 Euro investiert das Museum in die Neugestaltung der Räumlichkeiten, die Ende November eröffnet werden sollen.
Neuer KHM-Direktor: Sorge in Florenz und im Parlament in Rom

Neuer KHM-Direktor: Sorge in Florenz und im Parlament in Rom

03.09.2017 | Die Ankündigung, dass der Direktor der Uffizien in Florenz, Eike Schmidt, 2019 die Leitung des Kunsthistorischen Museums (KHM) Wien übernimmt, hat Sorge und Kritik in Florenz ausgelöst und beschäftigt jetzt auch das italienische Parlament. Die Vize-Präsidentin des Senats, Rosa Maria Di Giorgi, forderte Transparenz über die Hintergründe, die Schmidt zum Wechsel nach Wien bewogen haben.
Premiere von "Engel mit der Posaune" in der Josefstadt

Premiere von "Engel mit der Posaune" in der Josefstadt

03.09.2017 | Der Zerfall der Monarchie, Erster Weltkrieg, die Entwicklung der Sozialdemokratie, Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg: In seinem Roman "Der Engel mit der Posaune" versuchte Ernst Lothar im Jahr 1944 im amerikanischen Exil, seinen Lesern Österreich zu erklären. Mehr als 70 Jahre später inszeniert Janusz Kica den Stoff am Theater in der Josefstadt. Ein schwieriges Unterfangen.
Trump inspirierte Clooney zu "Suburbicon"

Trump inspirierte Clooney zu "Suburbicon"

03.09.2017 | Hollywoodstar George Clooney hat am Samstag in Venedig seinen mit Spannung erwarteten neuen Film "Suburbicon" vorgestellt, der vom Rassismus in den USA in den 1950er Jahren erzählt. Die Idee zu "Suburbicon" sei ihm gekommen, als er den Wahlkampfreden Donald Trumps über "den Bau von Mauern und die Minderheiten" zugehört habe, sagte Clooney.
"Die Migrantigen" in Berlin bejubelt und verstanden

"Die Migrantigen" in Berlin bejubelt und verstanden

03.09.2017 | Das Marketing des Verleihs funktioniert: Im Foyer des Kinos hängen große gelbe Plakate des Films, selbst auf den Toiletten liegen Flyer des Films auf. Im Berliner Kino in der Kulturbrauerei hatte am Samstagabend der Streifen "Die Migrantigen" Deutschland-Premiere. Die Zustimmung im Publikum war groß. Der Film läuft am 7. September in den deutschen Kinos an.
nitsch museum: Jubiläums-Schlusspunkt mit "Traubenfleisch"

nitsch museum: Jubiläums-Schlusspunkt mit "Traubenfleisch"

03.09.2017 | Die Uraufführung der Sinfonie "Traubenfleisch 2007-2017" von Hermann Nitsch hat am Samstagabend den akklamierten musikalischen Schlusspunkt der Feier zum zehnjährigen Bestehen des nitsch museum Mistelbach (NÖ) gesetzt. Eigens für diesen Anlass komponiert wurde das Werk vom Orchester der Klangvereinigung Wien unter der Leitung von Andrea Cusumano aus der Taufe gehoben.
Uffizien-Direktor Eike Schmidt wechselt nach Wien: Sorge in Florenz

Uffizien-Direktor Eike Schmidt wechselt nach Wien: Sorge in Florenz

02.09.2017 | Der derzeitige Uffizien-Direktor in Florenz, Eike Schmidt, wird am 1. Jänner 2019 die Leitung des Wiener Kunsthistorischen Museums übernehmen. Diese Ankündigung löste in Florenz Sorge aus.
Sanierungsarbeiten wegen Wasserschadens in Elbphilharmonie

Sanierungsarbeiten wegen Wasserschadens in Elbphilharmonie

02.09.2017 | Das Foyer des Kleinen Saals der Hamburger Elbphilharmonie muss wegen eines Wasserschadens aufwendig saniert werden. Das geht aus einem Bericht der "Bild"-Zeitung vom Samstag hervor. Demnach war schon Ende April aus einem Nebenraum des Kleinen Saals Heizungswasser aus einem offenen Rohr gelaufen und habe sich auf einer Fläche von etwa 300 Quadratmetern verbreitet.
Kehlmann eröffnet Festival der Weltliteratur in Zagreb

Kehlmann eröffnet Festival der Weltliteratur in Zagreb

02.09.2017 | Literatur des deutschsprachigen Raums steht im Mittelpunkt des 5. Festivals der Weltliteratur vom 3. bis 9. September in Zagreb und Split. An dem vom kroatischen Verlag Fraktura organisierten Festival nehmen 52 Autoren aus 17 Ländern teil. In Zagreb bestreitet am Sonntag Daniel Kehlmann den Auftakt, in Split eröffnet das in Wien lebende italienische Autorenpaar Monaldi & Sorti das Festival.
Anna Netrebko muss Saisonauftakt in der Staatsoper absagen

Anna Netrebko muss Saisonauftakt in der Staatsoper absagen

02.09.2017 | Die Sopranistin Anna Netrebko muss ihren Auftritt in "Il Trovatore" am Montag krankheitsbedingt absagen. Sie habe sich erkältet und müsse sich schonen, um für die beiden anderen "Trovatore"-Vorstellungen wieder fit zu sein, schrieb die Sängerin in einer von der Staatsoper am Samstag verbreiteten Nachricht an das Publikum.
Andrea Bocelli singt mit Elton John und Jose Carreras in Rom

Andrea Bocelli singt mit Elton John und Jose Carreras in Rom

02.09.2017 | Der italienische Tenor Andrea Bocelli singt am 15. September mit Jose Carreras und Elton John im Kolosseum von Rom bei einem exklusiven Benefiz-Konzert für die Finanzierung von Bildungsprojekten auf Haiti. 300 zahlende Gäste, die Hälfte davon aus den USA, werden an dem "Celebrity First Night"-Abend teilnehmen. Das Konzert wird von RAI 1 live übertragen.
Sorge in Florenz über Abgang von Eike Schmidt nach Wien

Sorge in Florenz über Abgang von Eike Schmidt nach Wien

02.09.2017 | Die Ankündigung, dass Eike Schmidt, derzeit Direktor der Uffizien in Florenz, mit 1. Jänner 2019 die Leitung des Wiener Kunsthistorischen Museums (KHM) übernimmt, hat Sorge in Italien ausgelöst. "Für die Florentiner Kulturwelt ist das eine kalte Dusche", kommentierte die römische Tageszeitung "La Repubblica" am Samstag.
Ehrenlöwen für Jane Fonda und Robert Redford

Ehrenlöwen für Jane Fonda und Robert Redford

02.09.2017 | Die Hollywoodstars Jane Fonda und Robert Redford sind beim Filmfestival Venedig mit Ehrenlöwen ausgezeichnet worden. Die 79-jährige Fonda und der 81 Jahre alte Redford nahmen am Freitagabend die Goldenen Löwen für ihr Lebenswerk entgegen. Anschließend wurde der Film "Our Souls at Night" von Ritesh Batra gezeigt.
Ai Weiweis Flüchtlingsdoku enttäuschte in Venedig

Ai Weiweis Flüchtlingsdoku enttäuschte in Venedig

01.09.2017 | Mit seiner aufsehenerregenden Kunst und als Aktivist wurde Ai Weiwei weltbekannt. Er äußert sich politisch, kämpft für Menschenrechte, und seit einiger Zeit ist auch die Flüchtlingskrise ein wichtiges Thema für ihn. Mit Spannung wurde deswegen seine Dokumentation "Human Flow" erwartet, mit der es der 60-jährige Chinese erstmals in den Wettbewerb eines der wichtigsten Filmfestivals geschafft hat.
Um einen Euro ins Museum am Raiffeisen-Tag in Niederösterreich

Um einen Euro ins Museum am Raiffeisen-Tag in Niederösterreich

01.09.2017 | Um einen Euro ins Museum. Für Raiffeisenkunden ist dies am Samstag, 16. September, in Niederösterreich möglich. Sieben Museen können nach Vorlage einer gültigen Raiffeisen-Bankomatkarte um einen Euro besucht werden.
Traumpaar Anna Netrebko und Yusif Eyvazov in Berlin gefeiert

Traumpaar Anna Netrebko und Yusif Eyvazov in Berlin gefeiert

01.09.2017 | Die Starsopranistin Anna Netrebko und ihr Mann Yusif Eyvazov sind in Berlin bei ihrem einzigen Deutschlandkonzert begeistert gefeiert worden. Vor fast 20.000 Menschen bot das musikalische Traumpaar am Donnerstag auf der Waldbühne ein romantisches Programm mit Opernhits vor allem von Puccini und Verdi. Drei Songs kamen von ihrem ersten gemeinsamen Duett-Album "Romanza", das am Freitag erscheint.
Artificial Intelligence ist Trumpf bei Ars Electronica

Artificial Intelligence ist Trumpf bei Ars Electronica

01.09.2017 | Das Ars Electronica Festival "AI - Das andere Ich" widmet sich von 7. bis 11. September in Linz der Artificial Intelligence (AI/künstliche Intelligenz). Neu ist ein Opening Symposium am Donnerstag zum Thema "How Cultures Shape Technology". Die APA sprach dazu mit einem der vier Eröffnungsredner, Mark Coeckelbergh, Professor für Medien- und Technikphilosophie an der Uni Wien.
Uffizien-Chef Eike Schmidt wird 2019 Generaldirektor des KHM

Uffizien-Chef Eike Schmidt wird 2019 Generaldirektor des KHM

01.09.2017 | Von Ivory zu Ebony: Das derzeit von der Elfenbeinspezialistin Sabine Haag geführte Kunsthistorische Museum Wien (KHM) wird ab 2019 vom Ebenholzexperten und derzeitigen Chef der Florentiner Uffizien, Eike Schmidt, geleitet. Kulturminister Thomas Drozda (SPÖ) präsentierte den 49-jährigen deutschen Kunsthistoriker am Freitag als künftigen Mann an der Spitze des KHM-Museumsverbands.

"Anton Faistauer Preis für Malerei" an Doris Theres Hofer

31.08.2017 | Der alle drei Jahre vom Land Salzburg vergebene und mit 7.000 Euro dotierte "Anton Faistauer Preis für Malerei" geht heuer an Doris Theres Hofer. Das teilte das Land in einer Aussendung mit. Die 1979 in Linz geborene Künstlerin studierte an der Wiener Kunstschule und an der Akademie der bildenden Künste Wien und schloss ihr Studium 2016 mit Diplom ab. Sie lebt und arbeitet in Wien.
Shirin Neshat präsentiert starke Frauen in Venedig

Shirin Neshat präsentiert starke Frauen in Venedig

31.08.2017 | Ein ereignisreiches Jahr erlebt die iranische Künstlerin und Filmemacherin Shirin Neshat. Nach dem Debüt als Opernregisseurin bei den Salzburger Festspielen mit der "Aida" unter dem Dirigat von Riccardo Muti, präsentiert sie am kommenden Samstag beim Filmfestival von Venedig ihren Film "Looking for Oum Kulthum", eine Koproduktion von Deutschland, Österreich, Italien und Marokko.
Joachim Meyerhoff zum "Schauspieler des Jahres" gewählt

Joachim Meyerhoff zum "Schauspieler des Jahres" gewählt

31.08.2017 | Zum "Theater des Jahres" hat es diesmal zwar nicht gereicht, dieses wurde bei der Kritikerumfrage des Fachblatts "Theater heute" Frank Castorfs Berliner Volksbühne. Doch mit der Kür des Burgschauspielers Joachim Meyerhoff für seine Rolle in "Die Welt im Rücken" nach Thomas Melles am Akademietheater konnte das Burgtheater, das 2015 den Spitzenplatz belegte, in einer wichtigen Kategorie punkten.
Feineinstellung unter neuem Philharmoniker-Vorstand

Feineinstellung unter neuem Philharmoniker-Vorstand

31.08.2017 | Schlag Mitternacht bricht bei den Wiener Philharmonikern eine neue Ära an, wenn der Primgeiger und Stimmführer Daniel Froschauer offiziell sein Vorstandsamt übernimmt und damit Andreas Großbauer ablöst bzw. der Kontrabassist Michael Bladerer als Geschäftsführer antritt. Das dynamische neue Führungsduo hat einiges vor, wie es im APA-Interview deutlich macht. Um Revolution gehe es allerdings nicht.
Filmfestival Venedig eröffnet

Filmfestival Venedig eröffnet

31.08.2017 | Die 74. Internationalen Filmfestspiele Venedig sind eröffnet. Zur Gala im Sala Grande stand Mittwochabend die Premiere des Films "Downsizing" auf dem Programm. Zuvor waren die Hauptdarsteller der Satire, Matt Damon und Kristen Wiig, sowie ihr Regisseur Alexander Payne über den roten Teppich gelaufen.
Neues David Schalko-Theaterstück "Toulouse" wird verfilmt

Neues David Schalko-Theaterstück "Toulouse" wird verfilmt

30.08.2017 | David Schalko hat ein neues Theaterstück verfasst. In "Toulouse" verknüpft der Autor Beziehungsdrama und Terroranschlag miteinander. Vor der Uraufführung, die der Thomas Sessler Verlag gegenüber der APA für Herbst 2018 avisiert, wird der Stoff auch fürs Fernsehen verfilmt: "Jedermann"-Regisseur Michael Sturminger dreht derzeit in Offenbach, wobei Schalko selbst das Drehbuch verfasst hat.
Harald Krassnitzer hält Festrede beim Linzer Brucknerfest

Harald Krassnitzer hält Festrede beim Linzer Brucknerfest

30.08.2017 | Der Schauspieler Harald Krassnitzer wird bei der Eröffnung des diesjährigen Internationalen Brucknerfestes in Linz am 17. September die Festrede halten. Im Vorjahr hatte Senta Berger diese Aufgabe übernommen. Krassnitzer wird sich in seiner Ansprache mit dem heurigen Festival-Motto "Bruckner elementar" befassen.
Salman Rushdie und Daniel Kehlmann bei Lit.Cologne Spezial

Salman Rushdie und Daniel Kehlmann bei Lit.Cologne Spezial

30.08.2017 | Mit Salman Rushdie kann die Lit.Cologne Spezial (3.-15. Oktober) einen besonders prominenten Schriftsteller begrüßen. Er stellt sein neues Buch "Golden House" über einen Superreichen in New York vor. Aus Österreich ist Daniel Kehlmann mit seinem neuen Roman "Tyll" dabei. Das am 11. Oktober erscheinende Buch spielt im 17. Jahrhundert und erfindet die mythischen Till-Eulenspiegel-Figur neu.

Besucher schenkt französischem Museum Werk von Rousseau

30.08.2017 | Ein anonymer Besucher hat einem Museum im Nordwesten Frankreichs ein mutmaßliches Originalwerk des autodidaktischen Malers Henri Rousseau geschenkt. Das Bild sei Anfang August von einem Mann am Empfang des Museums für naive Kunst in Laval als Paket verpackt abgegeben worden, bestätigte der Kulturbeauftragte Didier Pillon.
Ars Electronica widmet sich Künstlicher Intelligenz

Ars Electronica widmet sich Künstlicher Intelligenz

30.08.2017 | Das Ars Electronica Festival 2017 widmet sich unter dem Titel "AI - Das andere Ich" von 7. bis 11. September in Linz der Künstlichen Intelligenz und ihrer Auswirkung auf unser Weltbild. Es wird mit 1.050 Mitwirkenden und über 500 Veranstaltungen in fünf Tagen äußerst umfangreich. Hauptspielplatz des Medienkunstfestivals ist zum dritten Mal die PostCity, das ehemalige Postverteilzentrum am Bahnhof.

Mailänder Triennale zeigt einzigen Kokoschka-Wandteppich

30.08.2017 | Ein wertvoller Wandteppich, den Oskar Kokoschka (1886-1980) in den 1970er Jahren entworfen hat, wird ab dem 12. September im Mailänder Triennale Design Museum gezeigt. Der Wandteppich zählt zu den Hauptattraktionen einer Ausstellung über italienische Wandteppiche, die von italienischen Manufakturen mit großen Künstlern des 20. Jahrhunderts entworfen wurden.
Salzburger Festspiele: Triumph für Honeck und Pittsburgher

Salzburger Festspiele: Triumph für Honeck und Pittsburgher

30.08.2017 | Als gleichermaßen fordernd wie lohnend hat sich der gestrige Besuch des Pittsburgh Symphony Orchestra bei den Salzburger Festspielen herausgestellt. Dirigent Manfred Honeck ließ seinen Klangkörper, dem er bereits seit 2008 als Musikdirektor vorsteht, durch unterschiedlichste Welten gleiten. Gemeinsam mit Anne-Sophie Mutter wurde diese Reise zu einem überschwänglichen Triumph.

Kulturherbst: Theater widmen sich Klima und Flüchtlingen

30.08.2017 | Die Erfolgsformel scheint zu lauten: Dramatisiere Romane und erfolgreiche Filme, widme dich dem Thema Migration und verweise mithilfe der Geschichte auf Probleme der Gegenwart. Diesen Mix bietet jedenfalls der kommende Woche startende Theaterherbst, der zwischen Bregenz und Wien, Linz und Graz so manche Perle bietet.
Auslastung von 94 Prozent bei 41. Innsbrucker Festwochen

Auslastung von 94 Prozent bei 41. Innsbrucker Festwochen

29.08.2017 | Die 41. Auflage der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik hat eine Auslastung von 94 Prozent verzeichnet. Im Vorjahr war die Gesamtauslastung bei 97 Prozent gelegen. In diesem Jahr habe es allerdings eine höhere Kartenauflage geben, teilten die Verantwortlichen am Dienstag in einer Aussendung mit. Insgesamt kamen 10.345 Besucher zu den Konzerten, Opern und Veranstaltungen mit Eintritt.
Museen wollen Mitarbeiterstandards vereinheitlichen

Museen wollen Mitarbeiterstandards vereinheitlichen

29.08.2017 | Eine Gruppe von führenden Museen des deutschen Sprachraums möchte bei der Schulung ihrer Mitarbeiter nach einheitlichen Standards künftig gemeinsame Sache machen. Aus Österreich sind der KHM-Museumsverband, das Belvedere und die Schloss Schönbrunn Kultur- und Betriebsgesellschaft (SKB) mit an Bord. Hinzu gesellen sich aus Deutschland die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden.
"Fantastisch realistisch": Werke von Arik Brauer in Tulln

"Fantastisch realistisch": Werke von Arik Brauer in Tulln

29.08.2017 | "Fantastisch realistisch": Werke von Arik Brauer sind vom 27. September bis 5. November im Minoritenkloster in Tulln zu sehen. Begleitend zu der Ausstellung, die einen Querschnitt durch die Bilderwelten des österreichischen Künstlers liefert, geben dessen Tochter Timna Brauer und Elias Meiri am 25. Oktober (19.00 Uhr) ein Konzert unter dem Titel "Songs from Jerusalem".
Künftiger Filmmuseumschef verspricht "große Kontinuität"

Künftiger Filmmuseumschef verspricht "große Kontinuität"

29.08.2017 | Noch hat die Staffelübergabe im Österreichischen Filmmuseum nicht offiziell stattgefunden - aber einen ersten Paarlauf zum 54. Saisonbeginn haben der bis Ende September amtierende Chef Alexander Horwath und sein Nachfolger Michael Loebenstein am Montagabend bereits absolviert. Und ungeachtet im Vorhinein verabredeter körperlicher Distanz, kam es dabei doch zur herzlichen Umarmung.

Salzburger Festspiele erzielten Überschuss von 1,6 Mio.

28.08.2017 | Die Salzburger Festspiele haben am Montag eine wirtschaftlich und künstlerisch erfolgreiche Bilanz über die Sommersaison 2017 gezogen. Bei einem Budget von 61,7 Millionen Euro wurden 29,9 Millionen Euro an Bruttoeinnahmen erwirtschaftet und damit ein Überschuss von 1,6 Millionen Euro netto erzielt. Die Platzauslastung betrug 97 Prozent, um ein Prozent höher als im Rekordjahr 2016.
Regisseurin Ariane Mnouchkine erhielt Goethepreis

Regisseurin Ariane Mnouchkine erhielt Goethepreis

28.08.2017 | In Abwesenheit ist die französische Regisseurin Ariane Mnouchkine am Montag mit dem Goethepreis der Stadt Frankfurt geehrt worden. Die traditionsreiche Auszeichnung ist mit 50.000 Euro dotiert. Mit ihrem Theatre du Soleil habe sie eine Institution von internationaler Bedeutung geschaffen und eine eigenständige Ästhetik entwickelt, hieß es zur Begründung.
Französische Schauspielerin Mireille Darc gestorben

Französische Schauspielerin Mireille Darc gestorben

28.08.2017 | Die bekannte französische Schauspielerin Mireille Darc ist tot. Die Darstellerin, die unter anderem in der Komödie "Der große Blonde mit dem schwarzen Schuh" mitspielte, starb im Alter von 79 Jahren, wie der französische Radiosender RTL am Montag unter Berufung auf ihre Familie berichtete.
Wien: Die Toten Hosen geben Weihnachtskonzert in der Stadthalle

Wien: Die Toten Hosen geben Weihnachtskonzert in der Stadthalle

28.08.2017 | Die deutsche Kultband Die Toten Hosen wird im Dezember im Rahmen der "Laune der Natour 2017" ein Konzert in der Wiener Stadthalle geben.

Italiener baute längstes Klavier der Welt

28.08.2017 | Der Italiener Luigi Borgato aus der Provinz Padua hat das längste Klavier der Welt gebaut. 3,33 Meter lang ist das "Grand Prix 33" genannte Instrument. Ein normaler Flügel misst maximal 2,7 Meter.
Kulturherbst mit viel Kabarett - auch Roland Düringer

Kulturherbst mit viel Kabarett - auch Roland Düringer

28.08.2017 | Herbstzeit ist Wahlzeit, besonders für Roland Düringer, der nicht nur auf der Kabarettbühne, sondern auch am Stimmzettel zur Nationalratswahl steht. Neben ihm stehen aber im kommenden Jahresenddrittel auch zahlreiche weitere Kleinkünstler mit ihren neuen Programmen zur Wahl. Eine Auswahl:
"Poltergeist"-Regisseur Tobe Hooper gestorben

"Poltergeist"-Regisseur Tobe Hooper gestorben

27.08.2017 | Er hat mit "Poltergeist" und dem Schocker "Texas Chainsaw Massacre" den Horrorfilm geprägt und dem Splattermovie zum Durchbruch verholfen. Am Samstag starb Regisseur Tobe Hooper im Alter von 74 Jahren in Los Angeles.
Vorherige
345678  
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT