Filmfestival Crossing Europe geht in 15. Saison

Filmfestival Crossing Europe geht in 15. Saison

11.04.2018 | Von 25. bis 30. April widmet sich das Festival Crossing Europe heuer wieder dem aktuellen Filmschaffen des Kontinents. 182 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme aus 48 Ländern sind zu sehen, darunter etliche Uraufführungen sowie international ausgezeichnete Filme, die erstmals in Österreich präsentiert werden. Die cineastische Vermessung des Kontinents flimmert bereits zum 15. Mal über die Leinwand.
Technisches Museum erinnert an Pressburger Bahn

Technisches Museum erinnert an Pressburger Bahn

11.04.2018 | Langsam werden sie weniger, die Geschichten von den Omas und Großtanten, die einst mit der Straßenbahn "auf einen Cafe" zum Demel gefahren sind - aus Pressburg nämlich, der einst via Pressburger Bahn rund zweieinviertel Stunden entfernten Hauptstadt der heutigen Slowakei. Eine Ausstellung im Technischen Museum Wien erinnert ab Donnerstag an die 1914-1942 betriebene Bahnstrecke.
Fondation Louis Vuitton würdigt Kunststar Takashi Murakami

Fondation Louis Vuitton würdigt Kunststar Takashi Murakami

11.04.2018 | Teuflische Figuren, unter die sich Tintenfische und ein weißer Elefant mischen. Die kunterbunte Freske ist 35 Meter lang und wimmelt von fantastischen und mythologischen Wesen. Das monumentale Werk von Takashi Murakami ist in der Fondation Louis Vuitton zu sehen. In der neuen Ausstellung werden wieder Werke des Bauherrn des Pariser Kunsttempels und Multimilliardärs Bernard Arnault gezeigt.

Italien ehrt Canaletto mit großer Ausstellung

11.04.2018 | Zum 250. Todestag von Canaletto ehrt Italien seinen berühmtesten Landschaftsmaler des 18. Jahrhunderts mit einer großen Ausstellung in Rom. Die ab Donnerstag für die Öffentlichkeit zugängliche Ausstellung "Canaletto 1697-1768" ist nach Angaben des Museum die größte Canaletto-Schau, die jemals in Italien zu sehen war.
Max Hollein wird Direktor des Metropolitan Museums New York

Max Hollein wird Direktor des Metropolitan Museums New York

11.04.2018 | Der Österreicher Max Hollein wird neuer Direktor des renommierten Metropolitan Museums in New York. Der derzeitige Leiter des Fine Arts Museums in San Francisco werde seinen Job im Sommer antreten, teilte das Metropolitan Museum am Dienstag (Ortszeit) mit. Hollein sei ein "innovativer und inspirierender Museumsleiter", sagte der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Daniel Brodksy.
Hacker ließen Musikvideos von YouTube verschwinden

Hacker ließen Musikvideos von YouTube verschwinden

10.04.2018 | Einige der beliebtesten Musikvideos der Welt sind am Dienstag vorübergehend von der Video-Plattform YouTube verschwunden. Fans von Künstlern wie Drake, Katy Perry und Taylor Swift sahen statt der angeklickten Videos Botschaften wie "Freiheit für Palästina".
Kunstdieb zerstörte Baselitz-Bild

Kunstdieb zerstörte Baselitz-Bild

10.04.2018 | Ein bei einem Kunstdiebstahl verschwundenes Werk des Malers Georg Baselitz ist zerstört worden. "Ich hab's geschreddert und über mehrere Mülltonnen verteilt", sagte ein 26-Jähriger am Dienstag zum Prozessauftakt vor dem Landgericht München I. Er und sein Vater sind wegen Hehlerei und Betrugs angeklagt, ein Düsseldorfer muss sich wegen Diebstahls verantworten.
"Mein Kampf" am Münchner Volkstheater: Brandgefährlicher Jammerlappen

"Mein Kampf" am Münchner Volkstheater: Brandgefährlicher Jammerlappen

10.04.2018 | Bei Taboris "Mein Kampf" beginnt die Aufführung schon beim Ticketkauf: Kauft man eine Karte, bekommt man einen Judenstern, wer nichts bezahlt geht mit einer Hakenkreuzbinde ins Theater.
Neuer Event im Herzen Wiens: Das Red Bull Music Festival 2018 im Prater

Neuer Event im Herzen Wiens: Das Red Bull Music Festival 2018 im Prater

10.04.2018 | Am 9 Mai 2018 lädt das "Red Bull Music Festival" in den Wiener Prater zu einem Musikevent der besonderen Art: Auf drei Bühnen und in den 15 Waggons des Riesenrads darf man Stars und Newcomer der heimischen Musikszene live erleben.
"Fest der Freude" am 8. Mai mit musikalischem Stargast

"Fest der Freude" am 8. Mai mit musikalischem Stargast

10.04.2018 | Das "Fest der Freude" anlässlich des Jahrestages der Kapitulation der Deutschen Wehrmacht am 8. Mai am Wiener Heldenplatz wird im Jahr 2018 im musikalischer Starpower ausgestattet.
Historiker Philipp Blom eröffnet Salzburger Festspiele

Historiker Philipp Blom eröffnet Salzburger Festspiele

10.04.2018 | Philipp Blom ist der Eröffnungsredner der Salzburger Festspiele 2018: Der Schriftsteller und Historiker wird am 27. Juli in der Felsenreitschule mit einem Essay über das riskante Denken die neue Ausgabe der Festspiele offiziell eröffnen. "Wenn das Wort 'Aufklärung' einen Sinn hat, dann ist es der, riskant zu denken. Welche Risiken sind wir bereit einzugehen?", so Blom in einer Aussendung.
Yad Vashem-Ausstellung zur Shoah an der Uni Wien

Yad Vashem-Ausstellung zur Shoah an der Uni Wien

10.04.2018 | Die gesamte Geschichte der Verfolgung und Vernichtung von Juden durch die Nationalsozialisten zeigt die erste nur als Wanderausstellung konzipierte Schau der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem. Erweitert um einen Österreich-Teil ist "Shoah - Wie war es menschlich möglich?" im Rahmen des Gedenkjahres bis 30. Juni erstmals in Europa an der Universität Wien zu sehen.
International Opera Awards: Österreicher gingen leer aus

International Opera Awards: Österreicher gingen leer aus

10.04.2018 | Bei der Vergabe der International Opera Awards gestern, Montag, Abend in London sind die österreichischen Nominierten leer ausgegangen. Als beste neue Opernproduktion wurde "Billy Budd" am Teatro Real Madrid in der Regie von Deborah Warner ausgezeichnet - William Kentridges "Wozzeck" bei den Salzburger Festspielen war in dieser Kategorie ebenfalls nominiert gewesen.
Ursula Strauss spielt bei Nibelungen-Festspielen in Worms

Ursula Strauss spielt bei Nibelungen-Festspielen in Worms

10.04.2018 | Neben Filmstar Jürgen Prochnow ("Das Boot") gehört bei den diesjährigen Nibelungen-Festspielen in Worms auch die österreichische Schauspielerin Ursula Strauss zu den Hauptdarstellern. Die 43-Jährige spielt nach Angaben der Nibelungen-Festspiele die Brunhild. Die Inszenierung von Roger Vontobel ist von 20. Juli bis zum 5. August auf der Freilichtbühne vor dem Dom zu sehen.
Auftakt zur /slash Legends-Filmreihe: "Hellraiser" im neuen Filmhaus Kino

Auftakt zur /slash Legends-Filmreihe: "Hellraiser" im neuen Filmhaus Kino

09.04.2018 | Das /slash Filmfestival hat sich mit grandioser Filmauswahl, feinen Events und exzellenter Atmosphäre in kurzer Zeit zum Liebling vieler Filmfans gemausert. Mit einer "Legends"-Filmreihe werden nun Klassiker des Fantastischen Films präsentiert.
Saudi-Arabien nimmt erstmals an Filmfestival in Cannes teil

Saudi-Arabien nimmt erstmals an Filmfestival in Cannes teil

09.04.2018 | Saudi-Arabien nimmt im Mai erstmals in seiner Geschichte am Filmfestival von Cannes teil. An der Cote d'Azur werde das Königreich eine Auswahl von Kurzfilmen präsentieren, kündigte die Delegation von Kronprinz Mohammed bin Salman am Montag bei dessen Parisbesuch an. Frankreich will das Land zudem beim Aufbau einer Oper und eines Nationalorchesters unterstützen.
Weltweiter Fernsehkonsum trotz Streamingdiensten stabil

Weltweiter Fernsehkonsum trotz Streamingdiensten stabil

09.04.2018 | Trotz wachsender Streamingangebote im Internet ist der weltweite Fernsehkonsum im Vorjahr einem Report zufolge nahezu unverändert geblieben. Im Schnitt verbrachten Fernsehzuschauer fast drei Stunden täglich vor ihren TV-Geräten, wie aus einem am Montag im französischen Cannes vorgestellten Bericht des Instituts Eurodata TV Worldwide hervorgeht.
Traditionelles Kirschenhainfest auf der Wiener Donauinsel

Traditionelles Kirschenhainfest auf der Wiener Donauinsel

11.04.2018 | Wenn die "Sakura" wieder blüht wird nicht nur in dessen Herkunftsland Japan der Frühling eingeläutet, sondern auch hierzulande beim traditionellen Kirschenhainfest gefeiert.
New Yorker Gericht spricht Schiele-Werke Grünbaum-Erben zu

New Yorker Gericht spricht Schiele-Werke Grünbaum-Erben zu

09.04.2018 | Jene beiden Schiele-Blätter, die vor zwei Jahren in New York beschlagnahmt wurden, nachdem sie der Londoner Galerist Richard Nagy auf einer Kunstmesse angeboten hatten, gehen laut dem Urteil eines New Yorker Gerichts an die Erben von Fritz Grünbaum. Deren Anwalt erneuert unterdessen seine Kritik an der österreichischen Restitutionsforschung.

Werk von Jeff Koons in Amsterdamer Ausstellung beschädigt

08.04.2018 | Ein Werk des amerikanischen Pop-Art-Künstlers Jeff Koons ist in einer Amsterdamer Ausstellung von einem Besucher beschädigt worden. Er sei am Sonntag - dem letzten Tag der Ausstellung - versehentlich zu dicht an eine blaue Kugel aus dünnem Glas geraten, die daraufhin zerbrach, teilte ein Sprecher der Nieuwe Kerk mit.

"Geigenolympiade" in Genf: Concours Menuhin auch im TV

08.04.2018 | Der Concours Menuhin, der weltweit wichtigste Wettbewerb für Geiger, findet ab nächsten Donnerstag in Genf statt. Während elf Tagen überträgt Arte die Wettbewerbskonzerte live im Internet - das sind laut Organisatoren fünfzig Stunden. Aus Österreich ist der 17-jährige Julian Walder unter den 44 Teilnehmern.
Preis für Sprachkultur an Fanta 4 und "Sendung mit der Maus"

Preis für Sprachkultur an Fanta 4 und "Sendung mit der Maus"

08.04.2018 | Auszeichnung für Verständlichkeit und Individualität: Die Musiker der Fantastischen Vier und die TV-"Sendung mit der Maus" sind am Samstagabend mit dem Medienpreis für Sprachkultur der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) in Wiesbaden ausgezeichnet worden. Der Preis ist mit jeweils 1.500 Euro verbunden.
Die Romy wurde in Wien verliehen: TV-Preise mit politischer Begleitmusik

Die Romy wurde in Wien verliehen: TV-Preise mit politischer Begleitmusik

08.04.2018 | Am Samstagabend wurden in der Wiener Hofburg die "Romy"-TV-Preise verliehen und als politische Bühne genützt, im Kritik an der Regierung zu üben. Und das nicht nur, weil Entertainer Jan Böhmermann in seiner Dankesrede vom Leder zog.

New Yorker Künstler zeichnet essbare Bilder und verkocht sie

07.04.2018 | In Museen und Galerien liegen Zeichnungen zum Betrachten meist hinter Glasvitrinen - bei Eduardo Navarro sind sie aber manchmal auch essbar. Der argentinische Künstler zeichnet mit speziellen Stiften, deren Tinte essbar ist, auf dünnem Reispapier und bestückt die Arbeiten teils noch mit Kräutern, Rosinen oder Zimtstangen.
TiB und Schauspielhaus beschäftigen sich mit "Polizei Graz"

TiB und Schauspielhaus beschäftigen sich mit "Polizei Graz"

07.04.2018 | Das Theater im Bahnhof (TiB) und das Grazer Schauspielhaus haben sich für eine Gemeinschaftsproduktion mit dem Polizeialltag in einer Wachstube auseinandergesetzt. Über die Erfahrungen mit den Polizistinnen und Polizisten, die Herangehensweise an das Thema und die Umsetzung für das Theater sprachen Autorin Pia Hierzegger und Regisseurin Monika Klengel mit der APA.
Türen aus legendärem Chelsea Hotel in NY werden versteigert

Türen aus legendärem Chelsea Hotel in NY werden versteigert

07.04.2018 | Mehr als 50 Türen aus dem legendären Chelsea Hotel in New York kommen unter den Hammer. Ein ehemaliger Bewohner der Herberge, die 2011 schloss, rettete die Türen aus dem Müll und konnte 22 von ihnen prominenten Bewohnern zuordnen. Am Donnerstag will Jim Georgiou sie versteigern lassen, die Hälfte der Einnahmen soll an eine Tafel gehen, denn Georgiou war zeitweise obdachlos.

Stilprägender Jazz-Musiker Cecil Taylor mit 89 gestorben

06.04.2018 | Der einflussreiche Jazz-Pianist Cecil Taylor ist tot. Der Mitbegründer des freien Improvisationsstils Free Jazz sei am Donnerstag im Alter von 89 Jahren seinem Haus im New Yorker Stadtteil Brooklyn gestorben, berichtete die "New York Times" am Freitag unter Berufung auf seinen gerichtlichen Vormund Adam Wilner. Informationen zur Todesursache gab es zunächst nicht.
"Staatsoper für alle" mit Netrebko und Domingo in Berlin

"Staatsoper für alle" mit Netrebko und Domingo in Berlin

06.04.2018 | Bei dem traditionellen Open-Air-Ereignis "Staatsoper für alle" sind in diesem Sommer Anna Netrebko und Placido Domingo in Berlin zu hören. Unter Leitung von Daniel Barenboim singen sie am 17. Juni die Hauptrollen in Verdis Oper "Macbeth". Die ausverkaufte Premiere wird live auf den Bebelplatz übertragen. Der Eintritt ist frei.
Französischer Chansonnier Jacques Higelin gestorben

Französischer Chansonnier Jacques Higelin gestorben

06.04.2018 | Der französische Chansonnier Jacques Higelin ist tot: Der Sänger sozialkritischer Lieder starb am Freitag im Alter von 77 Jahren in Paris, wie seine Familie mitteilte. Higelin wurde ab Mitte der 1960er-Jahre als Schauspieler und Liedermacher bekannt. Er galt als Multitalent, das mühelos zwischen Klavier, Akkordeon und Gitarre wechselte und in rund 30 Kinofilmen mitspielte.

Tanztheater Pina Bausch zeigt Stücke anderer Künstler

06.04.2018 | Neun Jahre nach dem Tod der Choreografin Pina Bausch probt ihr Tanztheater erstmals abendfüllende Arbeiten anderer Künstler. Derzeit studiere das 36-köpfige Ensemble mit zwei Gastchoreografen neue Stücke ein, erklärte das Tanztheater Wuppertal Pina Bausch. Die Inszenierung des Griechen Dimitris Papaioannou wird am 12. Mai uraufgeführt. Am 2. Juni folgt eine Arbeit des Norwegers Alan Lucien Oyen.
Neuer Film über Thomas Bernhards Beziehung zu Ohlsdorf

Neuer Film über Thomas Bernhards Beziehung zu Ohlsdorf

06.04.2018 | Thomas Bernhard und Ohlsdorf - der Autor und der kleine oberösterreichischen Ort sind eng miteinander verbunden. Über die nicht immer friktionsfreie Beziehung haben Matthias Greuling und David Baldinger den Film "Der Bauer zu Nathal" gedreht. In dem auf Crowdfunding-Basis finanzierten Streifen kommen Ohlsdorfer zu Wort. Nicholas Ofczarek liest Texte des Autors.
Japans Anime-Gott Isao Takahata ist tot

Japans Anime-Gott Isao Takahata ist tot

06.04.2018 | Isao Takahata, Japans Altmeister des Zeichentrickfilms, ist tot. Er starb im Alter von 82 Jahren in einem Krankenhaus in Tokio an Lungenkrebs, wie das von ihm mitbegründete Studio Ghibli am Freitag mitteilte. Als sein bestes Werk gilt der international bekannte und preisgekrönte Zeichentrickfilm "Die letzten Glühwürmchen", der schonungslos die Schrecken des Krieges thematisiert.

Gewinner des Buchhandlungspreises stehen fest

05.04.2018 | Die Gewinner des heuer zum zweiten Mal vergebenen Österreichischen Buchhandlungspreises stehen fest. Prämiert werden die Buchhandlung Alexowksy (Groß-Enzersdorf), die Haymon Buchhandlung (Innsbruck), die Buchhandlung Heyn (Klagenfurt), die Seeseiten Buchhandlung (Wien) und die Buchhandlung Stark (Gmünd). Die "besten Buchhandlungen des Jahres" erhalten insgesamt 50.000 Euro.
JazzFest Wien 2018 begeistert mit breit gefächertem Programm und Star-Lineup

JazzFest Wien 2018 begeistert mit breit gefächertem Programm und Star-Lineup

11.04.2018 | Von 15. Juni bis 18. Juli wird das 28. JazzFest Wien stattfinden und mit eindrucksvollem Programm ein weiteres Mal seinen Rang unter den weltgrößten Festival seiner Art beweisen.
Gemeinschaftsprojekt "Gürtel Connection" geht in die fünfte Runde

Gemeinschaftsprojekt "Gürtel Connection" geht in die fünfte Runde

05.04.2018 | Am 30. April 2018 darf man sich zum bereits fünften Mal auf ein breites und vielfältiges Programm im Rahmen der "Gürtel Connection" freuen.
Peter Stamm erhält den Solothurner Literaturpreis

Peter Stamm erhält den Solothurner Literaturpreis

05.04.2018 | Der Schweizer Autor Peter Stamm ("Agnes") erhält den Solothurner Literaturpreis 2018. Die mit 15.000 Franken (12.738 Euro) dotierte Auszeichnung wird dem 55-Jährigen am 13. Mai im Rahmen der Solothurner Literaturtage verliehen. Mit Stamm werde "ein Autor ausgezeichnet, dessen Werk sich durch einen konsequent lakonischen und hochrhythmisierten Ton" auszeichne, so die Jury in ihrer Begründung.
Waterhouse verließ Kunstsenat aus Protest gegen Regierung

Waterhouse verließ Kunstsenat aus Protest gegen Regierung

05.04.2018 | Der Schriftsteller Peter Waterhouse ist nicht mehr Mitglied des Österreichischen Kunstsenats. Aus Protest gegen das ÖVP/FPÖ-Regierungsprogramm hat der Autor seine Mitgliedschaft zurückgelegt, erklärt er im aktuellen "Falter". "Das für mich ganz Problematische, was mich zu diesem Austritt bewogen hat, ist die Kälte und Verpflichtungslosigkeit in der Migrationspolitik", bestätigte er am Donnerstag.
Mezzosopranistin Christa Ludwig erhält Ehrenpreis

Mezzosopranistin Christa Ludwig erhält Ehrenpreis

05.04.2018 | Am 16. März feierte Christa Ludwig ihren 90. Geburtstag. Am 12. April wird der Mezzosopranistin nun der Ehrenpreis der Österreich Deutschland Gesellschaft verliehen. Ludwig wird die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung in der Residenz des Deutschen Botschafters in Hietzing entgegennehmen, wo Maria Happel und Michael Heltau auch das Verhältnis von Österreichern und Deutschen beleuchten.
Cosplay, Comics, Superhelden und Star Wars bei der Vienna Comix 2018 in Wien

Cosplay, Comics, Superhelden und Star Wars bei der Vienna Comix 2018 in Wien

05.04.2018 | Am 7. und 8. April 2018 ist es wieder soweit: Die Vienna Comix wird in der MGC-Halle in Wien-Landstraße stattfinden und dabei gleich auch ihr 25-jähriges Jubiläum gebührend feiern.
US-Kette öffnet erstes Kino in Saudi-Arabien seit 35 Jahren

US-Kette öffnet erstes Kino in Saudi-Arabien seit 35 Jahren

05.04.2018 | Saudi-Arabien hat eigenen Angaben zufolge die erste Kinolizenz seit 35 Jahren an eine US-Firma vergeben. Demnach soll die weltweit operierende Kette AMC am 18. April ihr erstes Kino in der saudischen Hauptstadt Riad eröffnen, wie das Regierungszentrum für Internationale Kommunikation CIC am Mittwoch mitteilte. Laut CIC will Saudi-Arabien bis 2030 über fast 350 Kinos verfügen.
Grazer Musikverein präsentiert Netrebko und Florez

Grazer Musikverein präsentiert Netrebko und Florez

04.04.2018 | Der Grazer Musikverein hat am Mittwoch sein Programm für die Saison 2018/19 präsentiert. Opern-Superstars wie Anna Netrebko und Juan Diego Florez sind zu Gast, nicht weniger spannend dürften die Abende mit Elina Garanca, Günther Groissböck, Thomas Konieczny oder Leo Nucci werden. Zu den Highlights bei den Kammerkonzerten zählen die Auftritte des Belcea und des Jerusalem Quartets.
Angebliche Klimt-Entdeckung offenbar echt - Experte zweifelt

Angebliche Klimt-Entdeckung offenbar echt - Experte zweifelt

04.04.2018 | Die seit einigen Jahren laufenden Untersuchungen zu einem in einer Garage in Oberösterreich aufgetauchten Gemälde, das Gustav Klimt zugeschrieben wurde, sollen nunmehr die Echtheit des Gemäldes "Trompetender Putto" bestätigt haben. Wie es am Mittwoch in einer Aussendung hieß, wurden bei naturwissenschaftlichen Analysen Signaturen entschlüsselt, die Klimt zuzuordnen seien.
Alma Deutscher lädt für zwei Konzerte ins Wiener Konzerthaus

Alma Deutscher lädt für zwei Konzerte ins Wiener Konzerthaus

04.04.2018 | Im Februar wurde Alma Deutscher 13 Jahre alt - und ist doch schon ein alter Hase im Klassikgeschäft. Die Britin wird seit einigen Jahren als Wunderkind der Szene gefeiert, das nicht nur als für ihr Alter herausragende Violinistin und Pianistin reüssiert, sondern vor allem als Komponistin. Am Mittwoch lud die Britin gemeinsam mit ihrem etwas älteren Kollegen HK Gruber ins Wiener Konzerthaus.
Zubin Mehta muss mehrere Philharmoniker-Konzerte absagen

Zubin Mehta muss mehrere Philharmoniker-Konzerte absagen

04.04.2018 | Stardirigent Zubin Mehta kann "aus gesundheitlichen Gründen" mehrere geplante Konzerte mit den Wiener Philharmonikern nicht wahrnehmen. Betroffen davon sind Auftritte im Musikverein sowie Tourneedaten im April und Mai, wurde am Mittwoch mitgeteilt. Für den indischen Maestro werden Daniel Harding sowie der künftige Symphoniker-Chefdirigent Andres Orozco-Estrada einspringen.
Ute Müller erhält diesjährigen Kapsch Contemporary Art Prize

Ute Müller erhält diesjährigen Kapsch Contemporary Art Prize

04.04.2018 | Die Künstlerin Ute Müller erhält den diesjährigen Kapsch Contemporary Art Prize. Die Auszeichnung, die heuer zum dritten Mal vergeben wird, ist mit 10.000 Euro dotiert. Zudem erhält die gebürtige Grazerin im Herbst eine Einzelausstellung im mumok, weiters wird eine Arbeit oder ein Werkblock von der Kapsch Group für die mumok-Sammlung angekauft.
Vorherige
123456  
 

vienna.at leserreporter

WhatsApp
+43 (0) 676 88 005 885
Top Artikel auf Vienna.AT