HC Strache ist kein Loser

HC Strache ist kein Loser

15.10.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Aus. Schluss. Vorbei. Die Wiener Landtagswahl ist geschlagen und die rote Bürgermeisterpartei gerade noch mit einem blauen Auge davon gekommen. Michael Häupl Erster, HC Strache Zweiter. Und schon fantasiert sich die linke Landeshälfte ihre lang ersehnte freiheitliche Wahlniederlage zusammen. Völlig zu Unrecht, versteht sich.
Kein Mitleid für Menschen im Stau

Kein Mitleid für Menschen im Stau

08.10.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Bei der TV-Konfrontation im Finish der Wienwahl letzten Montag setzte insbesondere der Wiener ÖVP-Obmann einen schneidigen, rhetorisch breitspurigen Sprint auf die Zielgerade.
Blaues Wunder in Wien

Blaues Wunder in Wien

01.10.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Oberösterreich hat gewählt. Die regierenden Grünen konnten zulegen, die Schwarzen und die Roten haben verloren und die Freiheitlichen ordentlich dazu gewonnen. Mehr als 30 Prozent haben ihre Stimme der FPÖ gegeben. Umverteilungspolitik nach oberösterreichischer Wähler-Art.
Die Hauptallee verkommt zur Lagerstätte

Die Hauptallee verkommt zur Lagerstätte

24.09.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Hollaro, es ist wieder so weit. Ab auf die Wiener Wiesn! Wohin der Busen blickt, zünftige Low-Budget-Dirndln aus der Supermarktkette.
Erwin Pröll inszeniert Weltuntergang

Erwin Pröll inszeniert Weltuntergang

17.09.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Der niederösterreichische Göttervater Erwin Pröll gibt bekannt: Wien-Umgebung soll per 1. Jänner 2017 der Vergangenheit angehören. Die Region wird aufgelöst, ein Reformschritt, den Pröll übereifrig als den "größten seit den 1970er Jahren" bezeichnet. Doch der Landeshauptmann irrt.
ÖBB: Kein Sitzplatz für Abgeordneten

ÖBB: Kein Sitzplatz für Abgeordneten

10.09.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Dem freiheitlichen Nationalratsabgeordneten Gerhard Deimek wird in einem Zug der ÖBB ein ihm zustehender Sitzplatz verwehrt. Bei aller atmosphärischen Talfahrt, die seine Partei in diesen Tagen durchmachen muss, geht das doch einen deutlichen Schritt zu weit.
Ursula Stenzel: Von der glühenden Europäerin zum kalten Eisen

Ursula Stenzel: Von der glühenden Europäerin zum kalten Eisen

03.09.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Die von der ÖVP zu den Freiheitlichen gewechselte Nachrichtensprecherin a.D. erklärte im Zuge ihrer Kandidatur für den ersten Wiener Gemeindebezirk: “Ich bin ein Signal für die Menschen dieser Stadt, dass die FPÖ wählbar ist." Und recht hat sie. Völkische, hört die Signale! 3
Asylwerber bekommt 6605,- Taschengeld

Asylwerber bekommt 6605,- Taschengeld

27.08.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Wir müssen in der Flüchtlingsdebatte aufhören, uns die Welt schön zu reden. Insbesondere die damit verbundenen Kosten sollten der österreichischen Bevölkerung endlich bewusst werden. Denn selbst wenn manche damit ein Problem haben: Natürlich erhalten Asylwerber hier im Land Geld fürs Nichtstun. 9
Sind die Grünen schuld am Wetter?

Sind die Grünen schuld am Wetter?

20.08.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Der Wiener Wahlkampf kommt ins Rollen, neue Lage: sieben Wochen. Die SPÖ plakatiert Versäumnisse, die Grünen Erreichtes, die Neos HC Strache und die Freiheitlichen, dass letzterer Bürgermeister von Wien wird. Und Bundekanzler. Und Papst.
Erzdiözese Wien ruft zum Kirchenaustritt auf

Erzdiözese Wien ruft zum Kirchenaustritt auf

25.06.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Die Erzdiözese Wien verhandelt laut Medienberichten mit dem Kirchenkritiker und Nationalratspastafari Niko Alm über die Domain kirchenaustritt.at. Deren Besitzer gibt selbige ab und die Kirche nützt die Chance, die Website künftig selbst zu betreiben. Auf den ersten Blick ein denkbar seltsames Vorhaben. Auf den zweiten nicht.  2
Werner Faymann spurlos verschwunden

Werner Faymann spurlos verschwunden

18.06.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Der steirische Landeshauptmann Franz Voves hat offensichtlich sein Landeshauptmanndasein satt und überlässt sein Amt nach gemeinsam verlorener Wahl seinem Lieblingsreformpartner Hermann Schützenhöfer. Voves, ein gefinkelter Politiker alter Schule, wird wohl punktgenau wissen, was er tut. Aber der Rest? Österreich ist ratlos. 1
Vorreiter Wien: Europa immer fetter

Vorreiter Wien: Europa immer fetter

15.06.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Eine europaweite Studie legt höchst erfreuliche Nachrichten für unsere koteletteförmige Heimat auf den Tisch: 2030 werden die meisten EuropäerInnen fettleibing sein. Endlich passen sich diese Europäer an. Integrieren sich und werden so, wie wir schon länger sind! 2
Wieviel kifft das Bundeheer?

Wieviel kifft das Bundeheer?

04.06.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Berichte über einen mutmaßlichen Drogenring innerhalb der Rekrutenschaft des Fliegerhorsts Hinterstoisser berauschte neulich den Blätterwald. Bundesheer und Drogen? Zieht die Realität nun wirklich am alten Vorurteil vorbei? Kiffen die beim Bundesheer tatsächlich so viel, wie es die Augenringe heimgekehrter Grundwehrdiener gerne vermuten lassen?
Geiler als jedes Smartphone: die ÖVP

Geiler als jedes Smartphone: die ÖVP

27.05.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Beim Bundesparteitag der ÖVP kurz vor Christi Himmelfahrt war die Stoßrichtung der Konservativen unübersehbar.
Wien wird zwangshomosexualisiert

Wien wird zwangshomosexualisiert

21.05.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Die Wiener Stadtregierung scheint endgültig am Zenit ihrer sozialromantischen Kreativität angekommen zu sein. 1
Wiener Polizei jagt Schulschwänzer

Wiener Polizei jagt Schulschwänzer

14.05.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Die Meldung um eine ganz besondere Form der Beamtenkooperation sorgt dieser Tage für Aufsehen. Um dem immer offener grassierenden Schulschwänzertum endlich Herr zu werden, ist der Wiener Stadtschulrat nun in letzter Konsequenz auf exekutive Amtshilfe angewiesen.
EU verbietet Kindern den Kakao

EU verbietet Kindern den Kakao

07.05.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Die EU ist wieder einmal in bester Verbotslaune und hat neuerdings unsere schulpflichtigen Knirpse im Visier. Denn die Union will dem Schulkakao, heiß geliebt und gut gekühlt, via Förderstopp den Garaus machen. 1
Neu im Tourismus: Reisen in den Himmel

Neu im Tourismus: Reisen in den Himmel

30.04.2015 | Satirischer Gastkommentar der Gebrüder Moped: Urlaub am Bauernhof war gestern. Während wir reizgeprüften Großstadtneurosen aller Geschlechter noch vor einigen Jahren unsere sommerliche Entspannung mit Schweinen, Kühen und dem heiteren Provinzdialekte-Raten gefunden haben, zieht dieser Schmäh heute einfach nicht mehr.
Straffreiheit für Taschendiebe

Straffreiheit für Taschendiebe

23.04.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped. Die Wiener Gefängnisse sind rappelvoll. Da geht gar nichts mehr. Unsere Haftanstalten sind bis weit über den letzten Platz hinaus gefüllt. Wer jetzt noch bei Wasser und Brot sein Schmalz abbekommen möchte, muss sich schon etwas Besonderes einfallen lassen. Denn für einen hundsordinären Taschendieb bauen wir sicher keine neuen Zuchthäuser. 1
Wann frisst dieser Tiger die Familie Putz?

Wann frisst dieser Tiger die Familie Putz?

16.04.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Der Tiergarten Schönbrunn hat Fotos seiner schnuckeligen Zwergziegen auf Facebook gepostet, um mit dem rührenden Anblick der Tiere dem abgelutschten Cat-Content in den sozialen Medien ordentlich Konkurrenz zu bereiten.
Kärnten raus aus Österreich?

Kärnten raus aus Österreich?

09.04.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Der Süden ist pleite, Kärnten ist blank. Unser liebstes Urlaubsland vergangener Zeiten erlebt seine schwerste Krise und hat nichts mehr im Börserl. Radikale Republikaner fordern bereits den umgehenden Ausschluss des Bundeslandes aus der Österreich-Zone. Kärnten, was nun?
Endlich: Andreas Gabalier outet sich

Endlich: Andreas Gabalier outet sich

02.04.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Schade! Die erfolgreiche österreichische Cisgender-Kunstfigur "Andreas Gabalier" durfte jüngst auf der Privatsenderparty rund um einen heimischen Musikaward leider keinen Preis in der Kategorie "Künstlerin des Jahres" abstauben. 1
Wiener Polizei: Hooligans in Uniform

Wiener Polizei: Hooligans in Uniform

26.03.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Keine Woche vergeht ohne Meldung über körperliche und psychische Misshandlungen, ausgeführt ausgerechnet von jenen Menschen, die der Volksmund früher als unsere “Freunde und Helfer” bezeichnete. Die Wiener Polizei hat ein ernsthaftes Problem. Mit Herz, Hirn und sich selbst. 3
Impfgegner einig: Der Tod wird überbewertet

Impfgegner einig: Der Tod wird überbewertet

19.03.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Ein neues Problem verbreitet sich viral in der Republik und verunsichert zunehmend die Bevölkerung. Die mehr und mehr auftretende Impfmüdigkeit quer durch die Gesellschaft. Vom Impfen müde - schon wieder ein neuer Trend? Mitnichten, Heroinsüchtige schwören seit jeher auf dieses Prinzip.
Wien 2015: Mehr Russen als Wiener

Wien 2015: Mehr Russen als Wiener

12.03.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Genetische Untersuchungen haben uns neulich vor Augen geführt, was unsere Frisuren längst vermuten haben lassen. Unsere Ahnen stammen nicht wie angenommen aus Dortmund, Darmstadt oder Pforzheim, sondern allesamt aus Russland. Die Legende vom Mitteleuropäer in groß, blond und blauäugig dürfen wir getrost als langjährige Ente der Geschichtsschreibung in der Versenkung der menschlichen Irrtümer verschwinden lassen.
Macht Haiders Geist die WU kaputt?

Macht Haiders Geist die WU kaputt?

05.03.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Hurra, hurra, die Schule brennt! Ein lediglich im Promille-Bereich jemals erfüllter Traum vorwiegend halbfreiwillig Studierender. Für die anständigen Studentinnen und Studenten der Wirtschaftsuniversität Wien könnte diese Fiktion allerdings bald Wirklichkeit werden.
Keine Sozialhilfe mehr für Dicke

Keine Sozialhilfe mehr für Dicke

26.02.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Gehört das Christentum wirklich zu Österreich? Unseretwegen, aber dann: einmal Fasten, bitte. Vierzig Tage Minimum. Die Bundehauptstadt lebt in tiefer Trauer. Die Fastenzeit ist die mit Abstand betrüblichste Zeit im Jahreskreis der Wienerinnen und Wiener. Tausende dicke Kinder stürzen in tiefe Depression. Die Fastenzeit nimmt vielen von uns den Lebensinhalt. Nix essen, nix trinken, na Prost Mahlzeit! 2
Strache & Vassilakou: Kommt jetzt blau-grün?

Strache & Vassilakou: Kommt jetzt blau-grün?

19.02.2015 | Satirischer Gastkommentar der Gebrüder Moped: In Wiener Neustadt ist der Bann gebrochen. Statt gegen eine schwarz-blaue Zusammenarbeit auf die Straße zu gehen, sind die Grünen diesmal mit im Boot. Toleranz at its best. Die ÖVP stellt den Bürgermeister, stattet die FPÖ mit guten Ämtern aus und die Grünen stimmen mit. Willkommen in der Zukunft.
Irre: Toter muss weiterhin zur Arbeit

Irre: Toter muss weiterhin zur Arbeit

12.02.2015 | Satirischer Gastkommentar der Gebrüder Moped: Es klingt verführerisch verlockend, keine Frage. Die Republik denkt in sozialpartnerschaftlicher Harmonie über die Einführung von Teilzeitkrankenständen nach. Endlich werden Alternativen geschaffen zur leidigen Frage am Tag nach dem Vollrausch: Krankenstand oder hackeln gehen?
1000 Euro Strafe für Männer

1000 Euro Strafe für Männer

05.02.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Erfreuliches dringt aus dem Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres. Vater Staat zeigt endlich Haltung und fordert harte Konsequenzen für jene, die nicht und nicht gewillt sind, sich in unsere gesunde, saubere und ordentliche Gesellschaft einzufügen. Schluss mit Lustig, hier geht’s zur Kassa! Wer dabei sein will, muss mitspielen, sonst wird’s teuer.
Erstmals seit 1938: Pegida in Wien

Erstmals seit 1938: Pegida in Wien

29.01.2015 | Satirischer Gastkommentar der Gebürder Moped: Die Medienberichte häufen sich: Anfang Februar soll nun auch in Wien die erste Pegida-Demo stattfinden. Verdammte Lügenpresse! Was heißt hier “erste Demo”? Da war doch erst eine, 1938 am Heldenplatz. Und durchaus gut besucht, wie uns Opa erzählt hat.
Sexverbot in eigener Wohnung

Sexverbot in eigener Wohnung

22.01.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Renate (45) und Wolfgang S. (38) aus der Eduard-Schippl-Siedlung im 11. Wiener Gemeindebezirk staunten nicht schlecht, als Ihnen letzte Woche der gerichtliche Bescheid zugestellt wurde: Sexverbot in der eigenen Wohnung.
Ganz Wien lacht über Strache

Ganz Wien lacht über Strache

15.01.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Der Wiener Wahlkampf naht. Und in Zeiten wie diesen glänzen die Augen des mittlerweile in die Flegeljahre gekommenen Zahntechnikers bekanntlich besonders. Und nein: Auslöser dieses Phänomens nicht der von Falco besungene “Schnee, auf dem wir alle talwärts fahren”, sondern die euphorisch gelebte Selbstüberschätzung des dienstältesten Polit-Newcomers des Landes. 6
Hetzjagd auf Raucher in Wien

Hetzjagd auf Raucher in Wien

08.01.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Sie ist wieder entbrannt, die kollektive Jagd auf rauchende Menschen. Es scheint unaufhaltsam, dass auch hierzulande in gastronomischen Betrieben alsbald überhaupt nicht mehr geraucht werden darf. Was will man uns denn als nächstes verbieten? Den gemütlichen Rempler, die gesellige Massenschlägerei oder gar den sexuellen Übergriff an der Schank?
Unser Wien ist lepo

Unser Wien ist lepo

01.01.2015 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Wien ist Weltstadt, ist Metropole, ist ein riesen Ding. Wir leben hier. Wer nur unter seinesgleichen sein will, hat’s ziemlich schwer in einer Millionenstadt, der sollte auf der Alm leben. Hat auch was. Unser Wien aber ist groß und bunt. Es lebt von den vielen kleinen Details des gemeinsamen Alltags. Und es lebt vom großartigen Mix großartiger Menschen.
Wien hat seine Tage

Wien hat seine Tage

26.12.2014 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Die mit Abstand schönsten Tage im Jahr sind die Tage zwischen den Jahren. Hier in Wien und vielerorts, keine Frage. Generell eine herausragende Zeit, die zwei Wochen zwischen Weihnachten und Dreikönig, diese Zeit der Entschleunigung, des Halbgasgleitens, der Ausnahme.
 Österreichs Jugend braucht billigen Sex

Österreichs Jugend braucht billigen Sex

18.12.2014 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Laut einer dieser Tage veröffentlichten Umfrage, wünschen sich 60% der österreichischen Jugendlichen günstigere Verhütungsmittel. Während zum Beispiel in Deutschland und Frankreich die Pille für junge Frauen gratis ist, rangiert Österreich auch hier als Hochpreisgebiet.
Wiener Weihnacht bleibt türkisch

Wiener Weihnacht bleibt türkisch

11.12.2014 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Eine Studie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften hat jüngst prognostiziert, 2046 werde es in Wien doppelt soviele Muslime geben wie heute. Alarm im Angsthasenland! Die vereinigten Retter des Abendlandes sind sich einig: Wir werden alle sterben. 4
Grüne wollen Autofahrer einsperren

Grüne wollen Autofahrer einsperren

04.12.2014 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Und wieder geht in Wien ein rotgrünes Jahr zu Ende. Und einmal mehr wurden wir Wienerinnen und Wiener von unserer ach so progressiven Stadtregierung bitter enttäuscht. Was hat uns die grüne Chaostruppe rund um Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou vor vier Jahren nicht alles versprochen. Und? Pustekuchen. Vegan, versteht sich. 1
Strasser: Millionengage in Haft?

Strasser: Millionengage in Haft?

27.11.2014 | Satirischer Gastkommentar der Gebrüder Moped: Seit letzter Woche saust es durch den aufgewühlten Blätterboulevard: Der verurteilte ehemalige Innenminister Ernst Strasser arbeitet offensichtlich in der Gefängnisbibliothek der Haftanstalt Simmering. Aha. Eine Information, die uns überhaupt nichts angeht, sorry.
Christkindlmarkt auch unterm Jahr

Christkindlmarkt auch unterm Jahr

20.11.2014 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Letzten Samstag eröffneten Bürgermeister Michael Häupl und sein Südtiroler Amtskollege Arno Kompatscher am Wiener Rathausplatz den Christkindlmarkt. Ein großstädtisches Déjà-vu. Das muss nicht sein. 3
Schämen Sie sich für Österreich?

Schämen Sie sich für Österreich?

13.11.2014 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Es muss sich für die heimische Gemeinde der Tischerlrücker und Geisterbeschwörer anfühlen wie ein tiefer Schlag in die Magengrube. Österreich setzt ein Zeichen gegen esoterische Träumereien. Die Republik bekennt sich unmissverständlich zur Zusammenhangslosigkeit und sagt Ja zum Zufall. Die Devise: Es gibt Zufälle und - wir sind außerdem noch stolz auf sie.
Nikolo-Verbot in Wiener Kindergarten

Nikolo-Verbot in Wiener Kindergarten

06.11.2014 | Gastkommentar der Gebrüder Moped: Die Eltern des Kindergartens in der Franz-Kappl-Siedlung im 22. Wiener Gemeindebezirk staunten nicht schlecht, als ihnen das umstrittene Rundschreiben der Einrichtungsleitung in die Hand gedrückt wurde. 1
Kommt Kiffen jetzt als Schulfach?

Kommt Kiffen jetzt als Schulfach?

30.10.2014 | Bist du Moped! Eine satirische Wortmeldung der Gebrüder Moped: Nun ist es raus. Schon im Vorfeld zur Wienwahl 2015 zeigen die Neos ihr wahres Gesicht. Unmissverständlich platzieren sie diese Woche ihre Forderung im Parteiprogramm: Legalize it! Cannabis soll künftig in der Apotheke verkauft werden. 3
Eindringlinge planen Blutbad in Wien

Eindringlinge planen Blutbad in Wien

26.10.2014 | Gastkommentar der Gebrüder Moped (Satire): Grusel, Grauen, Gewalt und blankes Entsetzen. Wird unsere Wienerstadt zur Kulisse eines neuen Horrorfilms? 2
Vorherige
123  
 
Gebrüder Moped
Der Eine weiß alles. Der Andere besser. Der Eine versteht die Welt nicht mehr. Der Andere versteht die Welt. Und nicht mehr. Der ganz normale Lebensfilm zweier Prototyp-Protagonisten. Und dazwischen: Läppische Tagesaktualitäten und lässige Standbilder, verstehst? Die Gebrüder Moped machen Kabarett, verkabelt und vernetzt, und sind "sind eine zeitgenössische Variante von Karl Farkas und Ernst Waldbrunn” (Der Standard).