Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zum Jubiläum gibt es im Waldstadion das Schülerliga-Finale

©Manfred Obexer
Kurz vor dem 43. Vorarlberger Schülerliga Fußball-Endspiel in Feldkirch präsentierte das Schulsportreferat Vorarlberg und die Stadt Feldkirch mit den Sponsoren die neuen Infos zur Großveranstaltung.
Pressekonferenz zum Schülerliga- Landesfinale am 30.5.2018

Die Stadt Feldkirch feiert heuer ihr 800-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass findet das traditionelle Sparkasse Schülerliga Fußball Finale am 30. Mai ab 8.30 Uhr in Feldkirch statt. Das 43. Schülerliga Fußball Finale wird vom Schulsportreferat im Landesschulrat in Zusammenarbeit mit den Vorarlberger Sparkassen und der AGM Schulfußball organisiert und durchgeführt. Weitere wichtige Partner sind heuer die Stadt Feldkirch, der Vorarlberger Fußballverband, Sparkasse FC Blau Weiß Feldkirch und Alpla.

In den Räumlichkeiten der Sparkasse Feldkirch wurde das Programm des Finaltag vom 43. Sparkasse Schülerliga Landesfinale vom 30. Mai ab 8.30 Uhr präsentiert. Die Finalpaarung steht noch nicht fest: Im Halbfinale stehen mit BG Feldkirch, PG Mehrerau, MS Egg und MS Au. Am Beginn der Schülerliga 1975 waren 17 Schulen landesweit vertreten und nun sind es mehr als vierzig Teams in den verschiedensten Bezirken des Land Vorarlberg wo mit dabei sin. 2004 wurde das Fußball Schülerliga Bundesfinale schon in Feldkirch ausgetragen. “Eine Vielfalt und Vielzahl an Veranstaltungen gibt es rund um unser 800 Jahr-Jubiläum in Feldkirch. Fußball wurde schon in früheren Zeiten erfunden und hat schon glorreiche Zeiten erlebt. Es gibt historische Ansätze. Insgesamt sind nun 600 Kids bei den Feldkircher Fußballklubs Feldkirch, Altenstadt und Tisis dabei und ihnen wird eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung mit der entsprechender Infrastruktur geboten. Wir freuen uns auf das Fest des Jugendfußball”, so Feldkirch Stadtoberhaupt Wilfried Berchtold. Anton Steinberger Vorstand Vorarlberger Sparkassen: “Wir kommen aus dem Feiern nicht mehr heraus. 2019 gibt es 300 Jahre Sparkassen in Österreich. 2017 gab es 175 Jahre Vorarlbrger Sparkassen. Die Jugend hat bei uns einen hohen Stellenwert.” Landesschulsportreferenz Christoph Neyer hob bei der PK das große Medieninteresse hervor und war stolz dass so viele bei den Feierlichkeiten in Feldkirch rund um den Schulsport mit dabei sind und dankte allen Sponsoren. Auch VFV Sportdirektor Andreas Kopf ging auf die Nachwuchsförderung seitens des Fußballverbandes ein. “7000 Kids sind bei uns im landesweiten Spielbetrieb im Einsatz. Auch die Gründung der Volksschul-Turnfeste mit dem Schulsport werden sehr gut angenommen und sind für die Zukunft von enormer Bedeutung.

Es waren mit dabei

BGM Mag. Wilfried Berchtold (Stadt Feldkirch), VDir. Mag. Anton Steinberger (Sparkasse Feldkirch), Christoph Neyer (Schulsportreferent LSR Vorarlberg), Josef Lampert (Vizepräsident VFV), Andreas Kopf (Sportdirektor VFV), Ferdinand Sattler (Landesreferent Schülerliga Fußball), Thomas Schratter (Nachwuchsleiter Blau Weiß Feldkirch)

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Fußball
  • Zum Jubiläum gibt es im Waldstadion das Schülerliga-Finale
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen