Spannplatte traf Fußgänger in Brigittenau am Kopf: Schwer verletzt

Akt.:
1Kommentar
Der Mann wurde von der Platte schwer verletzt.
Der Mann wurde von der Platte schwer verletzt. - © APA
Am Freitagabend ereignete sich in der Robert-Blum-Gasse ein Unfall, bei dem ein Fußgänger schwer verletzt wurde.

Der 58-jährige Spaziergänger gab an, dass er mit seinem Hund am Gehsteig ging, als ihn plötzlich eine ca. 56x46cm große Press-Spannplatte am Kopf traf.

Das Holzstück dürfte offensichtlich von einem Balkon von einer der darüber befindlichen Wohnungen herabgefallen sein.

Polizei ermittelt wegen Körperverletzung

Der Schwerverletzte wurde mit schweren Kopf- und Wirbelsäulenverletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Für den Mann besteht keine Lebensgefahr. Es werde aber erst Anfang kommender Woche klar sein, ob der 58-Jährige ohne bleibende Schäden davon kam. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel