Sophia Thomalla im Interview: “Ich gehe nicht mit dem Trend”

Sophia Thomalla im Interview in Wien.
Sophia Thomalla im Interview in Wien. - © APA
Die deutsche Schauspielerin und TV-Moderatorin Sophia Thomalla ist Stargast auf der Vienna Fashion Night 2016 – verzichtet aber darauf, stets die aktuellsten Fashion-Musts zu tragen. Sie setzt eher auf persönlichen Stil.

Mode bedeute ihr “unfreiwillig” viel, wie sie ausführte: “Ich arbeite ja fürs Fernsehen, da ist es Grundvoraussetzung, dass man gut ausschaut.”Wien. “Ich finde es interessanter, jemanden zu sehen, der etwas an hat, was seinen persönlichen Stil unterstreicht, als wenn jemand nur aus der Modezeitung etwas rauskopiert. Ich würde mir da insgesamt bei den Stars mehr Individualität wünschen”, appellierte sie für Mut bei der Wahl des Outfits.

Trendig zu sein, könne dabei auch zufällig passieren. “Weil das kann natürlich sein, dass ich eine Jacke aus dem Schrank nehme und die ist gerade in”, erzählte sie. Durchaus erfreut zeigte sie sich auch darüber, dass Plateauschuhe aus den 1990er-Jahren wieder “groß rauskommen”.

Sophia Thomallas Mode-Credos

Shopping-Queen ist die 26-Jährige durchaus – vor dem Computer: “Ich bestelle wahnsinnig gerne im Internet.” Persönliches Erscheinen im Textilhandel ist hingegen nicht so ihre Sache: “Das Licht in den Umkleidekabinen ist schrecklich, die Spiegel dort sind schrecklich, es ist heiß, es sind viele Leute.” Spontankäufe gebe es aber sehr wohl: “Ich nehme mir nie vor, jetzt geh ich shoppen, da findet man eh nichts.” Wenn sie an einem Laden vorbeilaufe und ihr etwas gefalle, drehe sie jedoch mitunter um und gehe in das Geschäft.

Mögen tut Sophia Thomalla auch Tattoos – jedenfalls auf den Armen. Hals, Hände und Beine werden hingegen frei bleiben, wie sie betonte: “Weil da ist man total eingeschränkt in dem was man beruflich macht. Wenn ich mal eine Politiksendung in der ARD moderieren sollte, was ich stark bezweifle, dann wäre das schon mal schwierig.” So gelinge es jedoch, die Tätowierungen bei Bedarf zu verstecken: “Wenn ich ein Kleid mit langen Ärmeln trage, kommt man nie auf die Idee, dass ich eine tätowierte Dame bin.”

Großer Tattoo-Fan

Die Entscheidung für neue Tattoos trifft sie spontan. Was auch für andere höchstpersönliche Lebensbereiche gilt, wie zuletzt den deutschen Medien zu entnehmen war. Dort sorgte ihre Hochzeit mit dem Sänger Andy LaPlegua für entsprechendes Interesse. Die Trauung wurde unmittelbar nach der kolportierten Trennung von Rammstein-Frontmann Till Lindemann verkündet. “Manchmal tut man Dinge im Leben, die nicht richtig durchdacht sind”, wurde Sophia Thomalla nach der Eheschließung zitiert.

“Ich glaub, ich hab schon wahnsinnig viele Dinge gemacht, die nicht durchdacht waren”, gestand sie am Donnerstag im APA-Interview. Wobei sie hinzufügte: “Ich hab immer schon gesagt, dass ich mein Privatleben nicht an die große Glocke hänge. Natürlich wird man sich irgendwann zu etwas äußern müssen, wenn man den Leuten, die man liebt und denen, die man respektiert, einen Gefallen tun möchte. Das habe ich getan, nämlich exklusiv für die ‘Bild’, dass ich da über meinen Schatten gesprungen bin und dazu etwas gesagt habe.”

Bei der Vienna Fashion Night

Jeder, der daraus seine Information ziehen möge, könne dies tun: “Aber weiter Fragen zu diesem Thema beantworte ich nicht.” Ob es ihr unangenehm sei, dass man über ihr Liebesleben rede bzw. sich darüber amüsieren, dass darüber geredet werde? “Andere geben dem Thema die Aufmerksamkeit, nicht ich selber, damit muss ich leben, damit kann ich leben”, stellte sie klar.

Sophia Thomalla ist Stargast des heute, Abend, stattfindenden Einkaufs-Events Vienna Fashion Night. Sie wird die nächtliche Shoppingveranstaltung auch eröffnen. Dabei halten rund 60 Geschäfte im Donauzentrum sowie in der Innenstadt bis 22.00 Uhr offen. Neben Thomalla, die unter anderem um 17.30 Uhr im Donauzentrum und um 22.00 Uhr bei einer Modenschau in der Innenstadt erwartet wird, haben auch zahlreiche weitere prominente Gäste ihr Kommen zugesagt. Dazu zählen Kickboxer Fadi Merza, Kicker Roland Linz, Richard Lugners Ex-Frau Christina Lugner und Sänger Daniel Serafin – mehr dazu hier.

(Gerald Mackinger/APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen