Social Media-Analyse zum Wahltag: 63.528 Tweets wurden getätigt

Mehr als 19.311 User kommentierten den Wahltag auf Twitter
Mehr als 19.311 User kommentierten den Wahltag auf Twitter - © EPA (Sujet)
Auch in den Sozialen Medien war die Bundespräsidentschaftswahl am Sonntag das dominierende Thema. Medienbeobachter META Communication International analysierte das Geschehen auf Twitter und zählte 63.528 Tweets zur Wahl.

Alexander Van der Bellen wurde mit 56 Prozent häufiger erwähnt als der Freiheitliche Kandidat Norbert Hofer, hieß es in einer Aussendung am Montag. Erfasst wurden Nachrichten mit den Hashtags #bpw16 und #wahl16 sowie #beifunk mit Eindrücken von Wahlbeisitzern.

Twitter lief zur BP-Wahl heiß

Mit den ersten Hochrechnungen ab 17 Uhr wurden Spitzenwerte von bis zu 470 Tweets pro Minute erreicht. Insgesamt verfolgten mehr als 19.311 User mit rund 63.528 Tweets das Geschehen am Wahltag.

Das Kopf-an-Kopf-Duell der beiden Kandidaten erfuhr auch im Ausland hohe Aufmerksamkeit. Zahlreiche User, darunter viele Medienvertreter und politische Akteure, leiteten die Ergebnisse der Hochrechnung an ihre Follower weiter und kommentierten diese.

tweets

Polarisierung zwischen Hofer und Van der Bellen in Social Media

Das enorme Social Media-Aufkommen am Wahltag verdeutlicht erneut die hohe Aktivität sowie das politische Interesse der österreichischen Social Media-Community, sagt Maximilian Freissler, Head of New Media Research bei META: “Die zunehmende Polarisierung der Bevölkerung infolge des Wahlkampfs hat sich vor allem auch in den Sozialen Medien gezeigt. Diese Emotionalität hat mit dem Wahlfinale einen vorläufigen Höhepunkt erreicht.”

“Der neue Bundespräsident steht nun vor der Herausforderung, wieder das Gemeinsame hervorzuheben und entstandene Gräben aufzulösen. Die Stimmungslage via Social Media wird hierfür ein wichtiger Indikator sein”, so Freissler abschließend.

tweet2

>>Alles Weitere zur BP-Wahl

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen