So war der Ball der Pharmacie

Das war der Pharmacie-Ball 2012
Das war der Pharmacie-Ball 2012 - © Thomas G.
Bereits zum 70. Mal fand am 21. Jänner der glänzende Ball der Pharmacie in der Hofburg statt. Wie die Apotheker feierten, das hat sich unser Leserreporter Thomas G. angesehen.

Kein Geheimtipp, aber im Vergleich zu anderen Bällen eine echte Tanzveranstaltung, bei der es ausreichend Platz zum Walzertanzen gibt: Der Ball der Pharmacie zählt zu den stimmungsvollsten und elegantesten Bällen derStadt . Er ist aber auch der gesellschaftliche Höhepunkt im Wiener Fasching für Apotheker, für Gesundheitspolitiker und Vertreter der Pharmaindustrie und des Arzneimittel-Großhandels aus dem In- und Ausland.

Um Mitternacht spielten ABBA auf

Nach einer Balletteinlage der Eleven der Ballettschule der Wiener Staatsoper und einer Showeinlage der Gardemusik versetzten 100 Paare des Jungdamen- und Jungherrenkomitees unter der Leitung von Thomas Schäfer-Elmayer die Gäste gleich zu Beginn in festliche Stimmung. Die zeitlosen Pop-Klassiker von ABBA versüßten die Mitternachtseinlage des Balls der Pharmacie.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen