Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

So verreist Österreich: Das sind die Reisetrends für das Jahr 2016

Wohin verreisen die Österreicher heuer am liebsten?
Wohin verreisen die Österreicher heuer am liebsten? ©bilderbox.com (Sujet)
Wohin verreisen die Österreicher dieses Jahr am liebsten? Die Reisesuchmaschine checkfelix.com hat die Suchanfragen für das Jahr 2016 ausgewertet und zeigt die aktuellen Trends und beliebtesten Urlaubsdestinationen.

“Urlauber aus Österreich scheinen dieses Jahr auf Kurzurlaube im Hotel, Städtetrips, Übernachtungen in 5-Stern Luxushotels zu setzen. Wir von checkfelix unterstützen Reisende dabei, stets den vollen Überblick zu behalten und das beste Reiseangebot für sich zu finden”, so John-Lee Saez, Regional Director bei checkfelix.

Österreicher fliegen 2016 länger in den Urlaub

Während urlaubsreife Österreicher im Vorjahr in der Regel nach Flugreisen mit einer durchschnittlichen Aufenthaltsdauer von 5 Tagen im Urlaubsdomizil gesucht haben, sehnen sie sich 2016 nach einer längeren Auszeit. Heuer suchen sie überwiegend nach Flugreisen die ihnen eine durchschnittliche Aufenthaltsdauer von 8 Tagen am Urlaubsort ermöglichen.

Aber auch Kurzurlaube und Übernachtungen in Luxushotels liegen im Trend: Die Ergebnisse der Analyse zeigen, dass 4 von 10 österreichischen Hotelgästen nach einer Unterbringung für maximal 3 Nächte suchen – die perfekte Anzahl an Tagen für einen erholsamen Kurzurlaub.

Nur rund jeder 10. Urlauber aus Österreich sucht nach Hotelübernachtungen für mehr als zwei Wochen. Außerdem zeigt sich, dass das Interesse für Übernachtungen in 4- und 5-Stern Hotels 2016 hoch ist: 6 von 10 Hotelgästen aus Österreich suchen nach Hotels in den gehobenen Kategorien.

Städtetrips liegen 2016 im Trend

Die drei beliebtesten innereuropäischen Flugdestinationen der Österreicher für urbane Trips sind heuer Paris, Amsterdam und Hamburg. Aber auch die Traumstrände südlich von Rom und auf der spanischen Mittelmeerinsel Palma de Mallorca üben auf österreichische Reisende 2016 eine magische Anziehungskraft aus.

Das am häufigsten gesuchte Fernreiseziel für 2016 ist Thailands Hauptstadt Bangkok. Auch Trips in amerikanische Großstädte sind bei Reisenden aus Österreich in diesem Jahr heiß begehrt. Mit New York, Miami, Los Angeles und San Francisco haben es gleich vier amerikanische Großstädte in die Top 10 der beliebtesten Fernreiseziele für das Jahr 2016 geschafft.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • So verreist Österreich: Das sind die Reisetrends für das Jahr 2016
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen