So schön ist der Herbst am Grand Canyon

Herbst am Grand Canyon.
Herbst am Grand Canyon. - © VIENNA.at
Er zählt zu den ganz großen Naturwundern der Erde und lockt jedes Jahr rund fünf Millionen Menschen an. Jetzt im Herbst zeigt sich der Grand Canyon besonders prächtig, wir haben die schönsten Impressionen.

Dieses Naturwunder macht tatsächlich sprachlos. Da geht es den meisten Menschen, die zum ersten Mal am Rande des Grand Canyon im Norden von Arizona stehen, ähnlich. Man muss die unfassbare Dimension dieser Schlucht erstmal auf sich wirken lassen, richtig begreifen lässt sie sich kaum. Über Jahrmillionen hat der Colorado River den rund 450 Kilometer langen Grand Canyon ins Gestein des Colorado-Plateaus gegraben. Heute ist die Schlucht bis zu 30 km breit und bis zu 1.800 Meter tief. Während man den South Rim normalerweise das ganze Jahr über besuchen kann, schließt das Besucherzentrum am wilderen North Rim über die Wintermonate. Die schönsten Herbst-Impressionen haben wir hier für Sie eingefangen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen