So bunt war das Sziget Festival 2015

So bunt wurde am Sziget-Festival 2015 gefeiert.
So bunt wurde am Sziget-Festival 2015 gefeiert. - © EPA
Das Sziget Festival, das vom 10. bis 17. August 2015 in Budapest stattfand, lockte mehr als 415.000 Besucher an. So bunt wurde am Gelände gefeiert.

Acht tage Festivalgenuss pur: Am Sziget-Festival 2015 wurde ordentlich gefeiert und Rekorde gebrochen: 415.000 Besucher fanden den Weg nach Budapest, um ihre Lieblingsbands zu sehen.

Buntes Programm am Sziget Festival 2015

Die Besucher kamen nicht nur in Scharen, sondern auch aus 95 Ländern weltweit. Auch die Künstler, die beim mehrtägigen Festival auftraten, kamen aus 50 Ländern. Dabei ging es quer durch den Musikgarten: Robbie Williams, Alt-J, Major Lazer, Pussy Riot, Kings Of Leon, Limp Bizkit, Kasabian, Cro, Kraftklub und viele mehr traten auf.

Legendär sind allerdings nicht nur die Konzerte, sondern auch die Parties rund um das Live-Musik-Vergnügen.

Auch das Datum für das nächste Jahr wurde bereits bestätigt: 10. bis 17. August 2016.

>> Alle Bilder finden Sie in unserer Galerie.

 

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen