Skurril: Sommerrodelbahn in St. Corona am Wechsel Ende Dezember in Betrieb

Die Sommerrodelbahn in St. Corona am Wechsel geht diesen Winter in Betrieb
Die Sommerrodelbahn in St. Corona am Wechsel geht diesen Winter in Betrieb - © Bergbahnen St. Corona
Die milden Temperaturen sorgen für ungewöhnliche Maßnahmen: Die neue Sommerrodelbahn in St. Corona am Wechsel (Bezirk Neunkirchen) wird von 26. bis 30. Dezember 2015 in Betrieb sein.

Geöffnet ist der “Alpine Coaster” bei Schönwetter von 10.00 bis 16.00 Uhr, heißt es von der Niederösterreich-Werbung. Einige Lift- und Hüttenbetreiber in Niederösterreich öffnen für Wanderer.

Sommerrodelbahn-Zielgruppe: Ausflügler aus Wien

Die Sommerrodelbahn soll vor dem Jahreswechsel Abwechslung für Wintergäste in der Region bieten und Ausflügler aus Wien anlocken. Die heuer gebaute Anlage in St. Corona war Ende Oktober/Anfang November im Probebetrieb, der offizielle Start in die erste Saison ist für 2016 geplant. Auf der 870 Meter langen Bahn mit Steilkurven und zwei Kreiseln wird eine Maximalgeschwindigkeit von 40 km/h erreicht.

Auf der Gemeindealpe Mitterbach werden neben den Bergbahnen auch Hütten für Fußgänger geöffnet sein. In Puchberg wird die Schneeberg Sesselbahn von 25. Dezember bis 6. Jänner Wanderer befördern.

Ski-Liftanlagen zu Weihnachten geöffnet

Am Semmering ist ein Liftbetrieb wieder ab 24. Dezember geplant, nachdem in dieser Woche von Montag bis Mittwoch die Gondelbahn nicht geöffnet war. In Annaberg soll der Förderband-Übungslift ab 25. Dezember fahren, wie auf der Website zu lesen war.

Am Hochkar werden in den Weihnachtsferien alle Liftanlagen geöffnet sein, kündigte Rainer Rohregger, Geschäftsführer der Hochkar Bergbahnen GmbH, an. In Lackenhof am Ötscher soll neben der Vierer-Sesselbahn auf den Eibenkogel auch die Ötscherbahn auf den Kleinen Ötscher und damit die Familienabfahrt in Betrieb gehen.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen