Skiunfall in Kärnten: 62-Jähriger auf Piste reanimiert

Kärntner nach Skiunfall auf Piste reanimiert
Kärntner nach Skiunfall auf Piste reanimiert - © APA
Ein 43 Jahre alter Wiener und ein 62-jähriger Kärntner sind am Montag im Skigebiet Gerlitzen nahe Villach zusammengekracht.

Der Kärntner erlitt laut Polizei einen Herzstillstand und wurde von der Pistenrettung reanimiert. Der Wiener wurde bei der Kollision schwer verletzt. Beide Wintersportler wurden ins Landeskrankenhaus Villach eingeliefert.

> Weitere Meldungen aus Österreich

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen