Skittles zeigt Super Bowl-Spot nur einer Person

Der Süßwarenhersteller Skittles sagt dem diesjährigen Kampf um die Reichweite beim Super Bowl den Kampf an und dreht den Spieß um. In einem Teaser kündigt die zum Mars-Konzern gehörende Marke an, den diesjährigen Super Bowl-Spot nur einer Person zu zeigen.

Der Super Bowl ist das Werbe-Event des Jahres. zahlreiche Weltkonzerne investieren Millionensummen, um innerhalb von kürzester Zeit die größtmögliche Reichweite zu generieren. Der zum Mars-Konzern gehörende Süßwarenhersteller Skittles dreht den Spieß heuer um.

Exklusiv für Marcos Menendez

In einem Teaser kündigt ein Nachrichtensprecher an, dass der in diesem Jahr produzierte Clip nur einer Person gezeigt wird: Marcos Menendez heißt der Auserwählte. Das Unternehmen kündigt an, während des Super Bowls auf seiner Facebook-Seite lediglich live zu übertragen, wie sich Menendez der Spot ansieht.

Mit diesem Werbe-Stunt schafft es Skittles, sich aus dem Produktions-Rennen um maximale Reichweite zurück zu ziehen und gleichzeitig schon im Vorfeld des Super Bowl die Aufmerksamkeit der Zuschauer zu erlangen.

(red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen