Skisprung-Weltcupbewerb in Vikersund zur Quali “degradiert”

Der als Ersatz für Lillehammer geplant gewesene Weltcup-Bewerb im Skifliegen in Vikersund in nur einem Durchgang ist nun wieder zur einer Qualifikation “degradiert” worden. Wegen windiger Bedingungen wurde die Qualifikation, die freilich weiterhin zur “Raw-Air”-Wertung zählt, neu auf 19.30 Uhr angesetzt. Dies hat die FIS Freitagmittag bekanntgegeben.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung