Skispringen: Neuer ÖSV-Cheftrainer soll bis 28. April fixiert werden

Akt.:
Andreas Felder laut Sportlichem Leiter Stecher ein Kandidat
Andreas Felder laut Sportlichem Leiter Stecher ein Kandidat - © APA
Der Nachfolger von Heinz Kuttin als Cheftrainer der ÖSV-Skispringer soll laut dem neuen Sportlichen Leiter Mario Stecher bis 28. April feststehen.

“Es ist das Ziel, das bis zur Sportwartetagung über die Bühne zu bringen”, sagte der Steirer. Eine Entscheidung sei noch nicht gefallen, sagte Stecher am Dienstag zu Berichten, wonach Andreas Felder als neuer Coach schon feststehe.

Felder offiziell ein Kandidat

“Es gibt Diskussionen in mehrere Richtungen”, sagte Stecher der APA und bestätigte, dass Felder ein Kandidat sei. Der 56-jährige Tiroler hatte zuletzt im ÖSV die Funktion des Cheftrainers der Skispringerinnen inne.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen