Ski alpin: Hirscher out – Kostelic und Myhrer kämpfen um Slalom-Kugel

0Kommentare
Marcel Hirscher nach dem Ausscheiden beim Slalom der Herren im Rahmen des Alpinen Ski-Weltcup-Finales. Marcel Hirscher nach dem Ausscheiden beim Slalom der Herren im Rahmen des Alpinen Ski-Weltcup-Finales. - © APA
Weltcup-Gesamtsieger Marcel Hirscher ist im abschließenden Slalom des Saison-Finales in Schladming bereits im ersten Durchgang nach einem Einfädler ausgeschieden.

Um den Sieg in der Slalom-Wertung kämpfen damit nur noch der führende Kroate Ivica Kostelic und der 66 Punkte zurückliegende Schwede Andre Myhrer.

Kostelic hat nach einem schweren Fehler aber Riesen-Rückstand (+18,92 Sek.) auf den führenden Deutschen Felix Neureuther und wird damit keine Weltcup-Punkte holen. Myhrer (+0,49) war nach dem ersten Durchgang Zweiter. Das ist genau jene Platzierung, die er in der Endwertung erreichen muss, um die kleine Kristallkugel noch zu gewinnen. Halbzeitdritter war der Tiroler Mario Matt (+0,61).

Der zweite Durchgang beginnt um 11.30 Uhr (live ORF eins).

APA



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen