Simple Minds-Sänger auf Solopfaden

Akt.:
Simple Minds-Sänger auf Solopfaden
Spätestens seit ihrem 1995er Hit “Don’t You” darf ein Album der Simple Minds, die im Jahr 2008 übrigens ihr 30-jähriges Jubiläum feierten, in keiner gut sortierten Plattensammlung fehlen. Nach ihrer erfolgreichen “Graffiti Soul”-Tour 2009 will sich Leadsänger Jim Kerr nun mal als Solokünstler versuchen.

Unter dem Titel “Lostboy A.K.A. Jim Kerr” erscheint am 15. Mai das Debütalbum des Frontmans, an welchem er zusammen mit dem früheren Simple Minds-Produzenten Jez Coad gearbeitet hat.

Trotz den musikalischen Abwegen von Kerr soll das Weiterbestehen der Simple Minds aber nicht gefährdet sein.

Mehr hier

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen