Simmering: 60-Jähriger stahl im Supermarkt für über 500 Euro

Akt.:
Der 60-Jährige wurde von der Polizei verhaftet.
Der 60-Jährige wurde von der Polizei verhaftet. - © APA (Symbolbild)
Ein 60-jähriger Mann wurde in einem Supermarkt im 11. Bezirk beim Stehlen von Spirituosen und diversen Lebensmitteln beobachtet.

Ein 60 Jahre alter Mann hat am Mittwoch ein Lebensmittelgeschäft in Wien-Simmering mit einem voll bepacktem Einkaufswagen ohne zu bezahlen verlassen. Er wurde von einem Detektiv angehalten. Die Polizei nahm den Mann fest, hieß es in einer Presseaussendung am Donnerstag.

Kurz nach 14:00 Uhr wurde der 60-Jährige bei dem versuchten Diebstahl in einer Merkur-Filiale von einem Ladendetektiv beobachtet. Er hatte den Einkaufswagen hauptsächlich mit hochwertigen Spirituosen vollgeräumt, sagte Polizeisprecherin Michaela Rossmann. Insgesamt wurden Alkoholika und diverse Lebensmittel im Gesamtwert von 512 Euro sichergestellt.

Der Mann war geständig, er gab gegenüber der Polizei an, dass er das Diebesgut weiterverkaufen wollte.

(APA, Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen