Sienna Miller: "Geh schei**n!"

Sienna Miller: "Geh schei**n!"
So sehr sie auch versucht, ihr Image als Skandalnudel abzuschütteln, um endlich als ernstzunehmende Schauspielerin durchzustarten – es gelingt ihr einfach nicht. Jetzt hat Sienna Miller erneut bewiesen, dass sie sich einfach nicht beherrschen kann. Hören sie selbst!

Es sollte ein simples Telefoninterview über ihren neuen Film “G. I. Joe – Geheimauftrag Cobra” werden. Doch die lästigen Fragen des Radiomoderators brachten Sienna Miller zur Weißglut. Denn in Wirklichkeit ist es einfach nicht ihr schauspielerisches Talent, über das die Menschen reden wollen, sondern viel mehr interessiert sie, was jetzt genau mit dem verheirateten Balthazar Getty läuft…

Die “Urlaubsfotos”, die Paparazzi im Sommer 2008 von Sienna Miller und Balthazar Getty an der italienischen Amalfi-Küste geknipst hatten, gingen um die Welt. Der vierfache Familienvater Balthazar Getty war dem blonden Gift namens Sienna Miller verfallen, und dachte angeblich auch darüber nach, für sie seine Ehefrau zu verlassen. Nach fünf heißen Monaten verkündete Sienna dann aber das Aus der Skandal-Beziehung. Seitdem wurden die beiden allerdings immer wieder beim flirten, kuscheln und küssen erwischt. Über den derzeitigen Stand ihrer “Beziehung” wollen die beiden natürlich nicht öffentlich sprechen.

Fragen kostet nichts…

.. hat sich der australische Radio-Moderator also gedacht, und sprach Sienna Miller auf ihren On-/Off-Lover Balthazar Getty an. Als der Moderator scherzhaft fragt, ob Sienna Balthazar Getty überhaupt kenne, reagiert Sienna überraschend mit einem groben “Geh sche**n!”.

“Das ist nicht lustig. Wir sind hier um über meinen neuen Film zu reden. Wir sind nicht hier, um über ihn (Getty) zu reden. Aber ja, wie ihr ja alle wisst, ich kenne Balthazar. Wow, was für eine Sensation! Glückwunsch! Du bist wirklich sehr, sehr clever!” schallte es aus dem Telefonhörer direkt in das Radiomokrofon.

Auch nach dem Versuch des Moderators, sich für die unangenehmen Fragen zu entschuldigen, reagiert Miller dann nur mehr eingeschnappt.

Wir von Seitenblicke Magazin wissen jetzt jedenfalls, welche Frage wir Sienna bei unserem nächsten Interview mit Sicherheit stellen werden…

(Foto: AP)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen