Sieg bei Heimpremiere für FFC Vorderland

Akt.:
Sieg bei Heimpremiere für FFC Vorderland
© Luggi Knobel
Hochverdienter 2:0-Heimerfolg von FFC Vorderland gegen Kleinmünchen bringt Tabellenplatz fünf

Mit dem vierten Heimsieg, dem ersten vollen Erfolg im Frühjahr, gegen Union Kleinmünchen, ist der FFC Vorderland von Tabellenplatz sieben auf den fünften Rang vorgerückt. Es war eine relativ klare Angelegenheit für die Schützlinge von Meistermacher Bernhard Summer. Allerdings fiel das erlösende zweite Tor von Vorderland in der 93. Minute: Einwechselspielerin Jasmin Grill staubte nach einem Querlattenkracher von Jacqueline Vonbrül zum 2:0 ab. Für Grill war es das erste Tor in der Bundesliga. Schon kurz vor dem Pausenpfiff brachte Kapitänin Verena Müller mit dem dritten Saisontreffer die Hausherren verdientermaßen mit einem scharfen Schuss von der Strafraumgrenze in Front (40.). Vorderland leistete sich den Luxus durch Sheila Pose, Jasmine Kirchmann und Veronika Vonbrül (2x) vier gute Einschussmöglichkeiten zu vergeben. Kleinmünchen fand während der gesamten 90 Minuten keine einzige nennenswerte Torchance vor. Vorderland ist nun im gesicherten Mittelfeld der Frauen Bundesliga anzutreffen. „Es war eine starke spielerisch, kämpferische Leistung mit einer ausgezeichneten Defensive. Das Ergebnis hätte können höher ausfallen“, war Vorderland-Coach Bernhard Summer nach der besten Vorstellung im Frühjahr hochzufrieden.

Fußball

ÖFB Frauen Bundesliga, 11. Spieltag

FFC fairvesta Vorderland – Union Kleinmünchen 2:0 (1:0)

Sportplatz Ratz-Röthis, 250 Zuschauer, SR Prantl

Torfolge: 40. 1:0 Verena Müller, 90./+3 2:0 Jasmin Grill

FFC fairvesta Vorderland: Traxl; Sachs, Ulacio, Bereuter (80. Grill), Wucher (87. Petric); Kirchmann, Mitter, Müller, Veronika Vonbrül, Pose (67. Jacqueline Vonbrül); Hofer

Union Kleinmünchen: Mitterbauer; Fellhofer, Wenger, Mittermair, Mair (69. Pesendorfer), Kauseder (84. Pillinger), Strasser (61. Meidl), Zeilinger, Kolb, Lackner, Mares

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen