Siebenjähriges Mädchen wurde in Simmeringer Freibad sexuell belästigt

Der Mann berührte das Mädchen an der Schulter und versuchte, sie zu küssen.
Der Mann berührte das Mädchen an der Schulter und versuchte, sie zu küssen. - © pixabay.com (Sujet)
Am Sonntag kam es im Simmeringer Freibad zu einem Zwischenfall: Ein alkoholisierter Mann soll ein Mädchen an der Schulter berührt und versucht haben, sie zu küssen. Die Siebenjährige erzählte ihrer Mutter von dem Vorfall.

Ein Mann soll am Sonntagnachmittag im Simmeringer Freibad ein Mädchen sexuell belästigt haben, berichtete “heute.at” am Dienstag. Der Verdächtige habe die Siebenjährige an der Schultern berührt und versucht, sie zu küssen.

Mädchen soll in Wiener Freibad belästigt worden sein

Die Kleine erzählte ihrer Mutter von dem Vorfall. In weiterer Folge wurden Bademeister, Securitys und Polizei aktiv. Der alkoholisierte Verdächtige wurde im Zuge der Aktion immer aggressiver, was schließlich zu seiner Festnahme führte. Ein Polizeisprecher bestätigte “heute” den Einsatz, konnte aber keine Details nennen.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen