Sichere Kleidung für Kleinkinder

Sichere Kleidung für Kleinkinder
© Pixabay.com
Strampelanzug, Latzhose, Body, Strumpfhosen, Kinderhauben, … Kleidung für Kinder und Neugeborene ist einfach zum Liebhaben. Anders als bei Kleidung für Jugendliche und Erwachsene gibt es für Kleinkinderkleidung spezielle Sicherheitsanforderungen.

Diese Sicherheitsanforderungen betreffen die Bereiche Allergien, Entflammbarkeit, Verkehrssicherheit und der Sicherheit allgemein:

Naturtextilien und Textilien mit wenig Schadstoffen verringern das Risiko einer Allergie bzw. allergischen Reaktion. Ein weiter Nachteil von künstlichen Produkten ist die Entflammbarkeit. Auch hier gilt dass Kleidung aus Baum- und Schurwolle Kleidung aus Kunstfaserprodukten vorzuziehen ist. Die Verkehrssicherheit betrifft nur unsere Großen. Reflektierende Kleidung kann und soll auch von Kleinkindern getragen werden. Diese hilft beim Radfahren am Kindersitz ebenso als Schutz wie reflektierende Teile am Rad selbst. Im Bereich der allgemeinen Sicherheit gilt es vor allem Kordeln und Bänder zu vermeiden. Strangulierungen sind nicht nur in den eigenen Räumen sehr schnell möglich, sondern auch auf Spielplätzen oder in U-Bahnen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen