Shakespeare auf der Rosenburg 2010

Akt.:
Shakespeare auf der Rosenburg 2010
© Stefan Smidt
Shakespeare auf der Rosenburg präsentiert im Sommer 2010 mit „Romeo und Julia“ die wohl berühmteste Liebesgeschichte der Welt. Wir verlosen 1×2 Karten für Sonntag, den 25.7.2010.

Intendant Alexander Waechter und sein junges Schauspielteam wollen mit dieser Inszenierung von Carolin Pienkos die zeitlose Kraft eines historischen Themas beweisen. Das romantische Schloss Rosenburg mit seinem Shakespearezelt bietet dafür genau das richtige Ambiente. Alexander Waechter schlüpft selbst in die Rolle von Romeos Vater, Tania Golden verkörpert die Amme und Erich Schleyer, der in der Inszenierung den Grafen Capulet spielt, führt zusätzlich auch an drei Samstagen durch „Romeo und Julia für Kinder von 4 bis 14 Jahren“.

Romeo und Julia ist DAS Liebespaar nicht nur der Literatur-, sondern der gesamten Menschheitsgeschichte. Das liegt wohl daran, dass sie für ihre erste Liebe sterben müssen. Oder daran, dass es gerade ihre Eltern sind, die in einem sinnlosen Streit diese Liebe verhindern. Aber ihre Liebe ist stärker als ein bürgerkriegsähnlicher Zustand, und ihr Tod beendet ihn. Die Sturheit dieser Liebe über Schranken hinweg und die friedensbildende Kraft ihres Opfertodes sind die Wurzeln der jahrhundertealten Faszination des Romeo und Julia-Stoffes.

Regie: Carolin Pienkos
Bühne: Gudrun Lenk-Wane
Kostüme: Angelika Klose
Musik: Imre Lichtenberger-Bozoki

Mit: Petra Straussová (Julia), Charly Vozenilek (Romeo), Erich Schleyer (Graf Capulet), Suse Lichtenberger (Lady Capulet), Tania Golden (Amme), Alexander Waechter (Graf Montague), Eva Jankovsky (Lady Montague), Bernhard Majcen (Pater Lorenzo), Christian Erdt (Mercutio), Uwe Dreysel (Tybalt), Pascal Gross (Benvolio), Daniel Feik (Paris), Judith Bourdillon (Dienerin), Johanna Paliege (Dienerin), Jürgen Weisert (Diener), Florian Schuhmann (Diener)

Spielort: Shakespeare-Zelt auf der Rosenburg, Rosenburg 1, 3573 Rosenburg
Vorstellungen am 9., 11., 16., 17., 18., 23., 24., 25., 30., 31. Juli sowie 1., 6., 7. und 8. August 2010
Beginn Freitag / Samstag 20 Uhr, Sonntag 18:30 Uhr

Kindervorstellungen am 10., 24. und 31. Juli um 15:00 Uhr

Karten: Tel. 0664/ 163 05 43
www.shakespeare-festspiele.at
william@shakespeare-festspiele.at

Preise:
Abendvorstellung: 25,- / 35,- / 40,- / 50,- Euro
Kindervorstellung: 12,- für Kinder / 25,- für Erwachsene

Die Vorstellungen finden wegen Überdachung bei jedem Wetter statt!

1×2 Tickets für den 25.7. gewinnen!

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen