Sex and the City-Star Sarah Jessica Parkers bizarres Baby-Geständnis

Sex and the City-Star Sarah Jessica Parkers bizarres Baby-Geständnis
Irgendwie geht die Mutterliebe von Hollywood-Star Sarah Jessica Parker zu weit: Während die meisten Mamis den Geruch von Babyhaut lieben, schnuppert die Schauspielerin gerne an vollen Windeln…

Vor fünf Monaten kamen ihre Zwillingstöchter Loretta und Tabitha per Leihmutter auf die Welt. Und Sarah und Ehemann Matthew Broderick lieben es über alles, Eltern zu sein.

Aber vor allem die weniger glamourösen Aufgaben machen der Dreifach-Mama Spaß. „Ich liebe den Geruch von Windeln”, erzählte sie jetzt laut Online-Magazin Showbizspy. „Ich mag sie sogar, wenn sie nass und warm sind und sie wie frischgebacken riechen. Ich liebe es.”

Was? Das ist ja ekelhaft!

Übrigens erzählte sie auch, wie sie auf die etwas ungewöhnlichen Namen der Mädchen kam: Ihr siebenjähriger Sohn James Wilkie hatte Mitspracherecht bei der Benennung seiner Schwester verlangt!

Loretta hatte nämlich eigentlich den Rufnamen Marion. James wollte, dass seinen Eltern nochmal über diesen Namen nachdenken „Wir dachten: ,Sind wir verrückt? Lassen wir unseren Sohn den Namen einem der Mädchen geben? Ist das richtig so? Ist ihm das so wichtig?’”

Jetzt wird die Kleine Loretta genannt - weil Brüderlein das so wollte.

Sarah und Matthew gerieten ja schon etwas in Kritik, als im Sommer bekannt wurde, dass sie ihre Zwillinge von einer Leihmutter austragen ließen. Aber die Schauspielerin betont, dass sie lange versucht hätten, ihren Nachwuchs auf andere Weise zu bekommen.

„Ich wusste, dass die Meinungen da auseinander gehen würden”, so Sarah zum US-Magazin Elle. Warum hat das Paar nicht adoptiert? Sarah meint, dass sie sich das gut überlegt haben. Sie hätten alle Optionen geprüft - und das mit der Leihmutter hätten sie eben als erstes probiert.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen