Serbische Volleyballerinnen holten EM-Titel

Serbiens Volleyballerinnen haben zum zweiten Mal die EM gewonnen. Die Mannschaft von Nationaltrainer Zoran Terzic bezwang am Sonntag im Endspiel von Baku die Niederlande mit 3:1 (20,22,-18,18) und holte nach 2011 wieder Gold. Sogar ungeschlagen schmetterte sich Serbien bei der Endrunde zum Erfolg und löste Russland als zuletzt zweimaligen Titelträger (2013, 2015) ab.

Bronze hatte zuvor die Türkei gewonnen. Die Türkinnen besiegten EM-Gastgeber Aserbaidschan mit 3:1 (-22,21,14,8).

(APA/dpa)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen