Seminare gegen Liebeskummer in Wien-Wieden

Akt.:
0Kommentare
Im "freiraum" in Wien-Alsergrund werden Seminare gegen Liebeskummer angeboten. Im "freiraum" in Wien-Alsergrund werden Seminare gegen Liebeskummer angeboten. - © dpa (Symbolbild)
Liebeskummer lohnt sich nicht, my Darling!, so der Text des bekannten Schlagers aus dem Jahre 1964. Dem widersprechen die Veranstalter des Seminars jedoch ganz heftig: “Liebeskummer lohnt sich!”, finden sie und wollen mit ihrem Seminar helfen ein Beziehungs-Aus professionell zu verarbeiten – allerdings nur Frauen.

0
0

Mindestens einmal im Leben ist jeder von uns von Liebeskummer betroffen. Denn, wenn man der Statistik Glauben schenkt, erfahren heute 30-Jährige mit durchschnittlich 7,4 Lebensabschnittpartnern mehr Beziehungen und mehr Trennungen als heute 60-Jährige, die im Durchschnitt 2,8 Partner haben. Wie dann letztendlich mit dem Liebeskummer nach einer Trennung umgegangen wird, ist sehr individuell. Auch die Zeit, die man für die Aufarbeitung einer Beziehung braucht, ist unterschiedlich. Pro Beziehungsjahr sind es ungefähr vier bis sechs Wochen, so die Expertinnen Pia Uhl und Gabriele Vyskocil.

Liebskummer-Seminar in Wien

Die beiden Trainerinnen Pia Uhl, Lebensberaterin mit Fokus Krisenintervention und Dr. Gabriele Vyskocil, Persönlichkeitstrainerin mit Schwerpunkt Selbstwertcoaching für Frauen, leiten im Frauraum in Wien-Wieden die Liebeskummer-Seminare. Sie wollen die Teilnehmerinnen darin unterstützen, “ihre destruktiven Beziehungsbewältigungsmuster zu erkennen und loszulassen”. Bei Liebeskummer handle es sich um eine Ausnahmesituation, die Leistungsabfall, Stagnation und im schlimmsten Fall sogar ein “broken heart-Syndrom” zur Folge haben kann.

Die Seminare dauern jeweils zwei Tage, die Teilnahme kostet 290 Euro. Die nächsten Termine sind am 17./18. November und am 26./27. Jänner.



0
0
Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen