Semesterferien in Wien und NÖ: Stau am Wochenende erwartet

Mit Beginn der Semesterferien soll es vor allem in und rund um Wien zu Staus und Verzögerungen kommen.
Mit Beginn der Semesterferien soll es vor allem in und rund um Wien zu Staus und Verzögerungen kommen. - © Bilderbox.at
Am Freitag beginnen für Schüler die Semesterferien in Wien und Niederösterreich. Für das kommende Wochenende erwartet der ARBÖ großen Andrang zu den Skigebieten und erhöhte Staugefahr rund um Wien.

Bereits ab Freitagnachmittag muss man, laut Verkehrsexperten des ARBÖ, mit Staus und längeren Wartezeiten  rechnen. Hinzu kommt der Ferienbeginn in drei deutschen Bundesländern und Polen sowie in Teilen von Tschechien und der Schweiz.

Stau in und rund um Wien

Am Freitag, mit Beginn der Semesterferien, liegt der Verkehrs-Schwerpunkt in und um Wien, so der ARBÖ. Mit Verzögerungen ist auf den Wiener Stadtausfahrten, besonders auf der Südost-Tangente (A23), der Westausfahrt, der Westautobahn (A1) sowie auf der Altmannsdorfer Straße und der Triester Straße zu rechnen.

Semesterferien beginnen: Stau rund um Skigebiete

Großer Zustrom zu den Skigebieten wird für Samstag erwartet. Laut ARBÖ soll es vor allem in folgenden Gebieten zu Verzögerungen kommen: Auf der Inntalautobahn (A12) zwischen Kufstein und der Ausfahrt Achensee-Zillertal, auf der Rheintalautobahn (A14) vor dem Pfändertunnel bei Bregenz sowie die Katschberg Bundesstraße (B99), auf der Pinzgauer Bundesstraße (B311) und auf der Loferer Bundesstraße (B178) in Salzburg. Geduld wird auch auf der Fernpass Bundesstraße (B179), zwischen Füssen und Nassereith vor den Tunnelportalen des Grenztunnels Vils/Füssen und des Lermoosertunnels und der Arlberg Schnellstraße (S16) zwischen Bludenz und Landeck gefragt sein.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen