Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Semesterferien am Stuhleck: 2x2 Tagesskipässe gewinnen

Wir verlosen 2x2 Tagesskipässe für das Skigebiet Stuhleck.
Wir verlosen 2x2 Tagesskipässe für das Skigebiet Stuhleck. ©Tom Lamm / Hochsteiermark
Wohin in den Semesterferien? Das Stuhleck lockt Wintersportler mit idealen Bedingungen. Wir verlosen 2x2 Tagesskipässe.
Hier geht's zum Gewinnspiel

Wenn in Niederösterreich und Wien (05.02.-10.02.2018), dem Burgenland (12.02.-17.02.2018) und der Steiermark (19.02.-24.02.2018) die Semesterferien anstehen, herrscht Hochbetrieb am Stuhleck. Das mit dem steirischen Pistengütesiegel ausgezeichnete Tagesskigebiet im Osten Österreichs bietet modernste und kostenfreie Attraktionen wie die SkiMovie-Strecke, PhotoPoint und Speed-Check. Rund 24 Kilometer an perfekt präparierten Pisten, eine 5 Kilometer lange Naturrodelbahn, die WISBI-Strecke und ein abwechslungsreicher Snow-Park garantieren neben Semmi´s Kindererlebnisstrecke und der Snowtubing-Bahn unvergessliche Tage am Stuhleck für Groß und Klein. Das Panoramarestaurant W11 mit herrlichem Rundumblick auf das atemberaubende Bergpanorama und gratis WLAN lädt zu kulinarischen Genüssen.

Mit dem „Mur-Mürz Top Skipass“ gibt es seit dieser Saison noch größeres Skivergnügen, über die Pisten vom Stuhleck hinaus. Insgesamt neun Skiberge zwischen dem Oberen Murtal und Semmering haben sich zum neuen Kartenverbund „Mur-Mürz Top Skipass“ vereint. Der neue Skipass öffnet die Drehkreuze für insgesamt 69 Seilbahnen und Lifte bzw. 208 km Pisten und Routen.

Das vielfältige Angebot in der Nähe der Ballungszentren Wien und Graz macht das Stuhleck zu einem einzigartigen und abwechslungsreichen Ausflugsziel in der Steiermark. Spontanes Skivergnügen, nah genug für jeden freien Tag.

„Mein Tipp: Kaufen Sie die Skikarte online, um sich etwaige Wartezeiten an der Kassa zu ersparen. Wer schon in der Früh auf die Piste kommt, kann als erster seine Spuren in die frisch präparierten Abfahrten ziehen und den Skitag besonders gut ausnützen.“, informiert Mag. Fabrice Girardoni, Geschäftsführer der Bergbahnen Stuhleck.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Gewinnspiele
  • Semesterferien am Stuhleck: 2x2 Tagesskipässe gewinnen
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen