“Seltsamer Geruch”: Cannabis-Anlage in Wohnung in Meidling entdeckt

Diese Anlage befand sich in der Wohnung.
Diese Anlage befand sich in der Wohnung. - © LPD Wien
Da die Mieter eines Wohnhauses in der Vivenotgasse im Stiegenhaus einen “verdächtigen Geruch” wahrnehmen konnten, verständigten sie am am Donnerstag um 21.00 Uhr die Polizei.

Die Nachbarn hatten bei dem Geruch richtig getippt: Bei der Kontrolle der verdächtigen Wohnung fanden die Beamten eine Cannabis-Gewächsanlage mit insgesamt 57 Pflanzen und  – laut Polizei – teils “hochprofessionellem Equipment”.

Die Suchtmittel wurden sichergestellt, der 35-jährige Wohnungsmieter auf freiem Fuß angezeigt.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen