Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Selbstaufgabe schwarzer Wirtschaftspolitik": SPÖ kritisiert ÖVP

Norbert Darabos übt Kritik an Reinhold Mitterlehner
Norbert Darabos übt Kritik an Reinhold Mitterlehner ©APA
Als "Selbstaufgabe schwarzer Wirtschaftspolitik" wertet SPÖ-Bundesgeschäftsführer Norbert Darabos, dass ÖVP-Obmann Reinhold Mitterlehner als zuständiger Minister die österreichische Wirtschaft auf der "Kriechspur" sieht.
Alles zur Wien-Wahl

Die ÖVP stelle seit 1986 ununterbrochen den Wirtschaftsminister – seit 2008 heißt dieser übrigens Mitterlehner. Der Sager des ÖVP-Obmanns sei somit als Selbstkritik zu verstehen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • "Selbstaufgabe schwarzer Wirtschaftspolitik": SPÖ kritisiert ÖVP
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen