“Selbstaufgabe schwarzer Wirtschaftspolitik”: SPÖ kritisiert ÖVP

Akt.:
2Kommentare
Norbert Darabos übt Kritik an Reinhold Mitterlehner
Norbert Darabos übt Kritik an Reinhold Mitterlehner - © APA
Als “Selbstaufgabe schwarzer Wirtschaftspolitik” wertet SPÖ-Bundesgeschäftsführer Norbert Darabos, dass ÖVP-Obmann Reinhold Mitterlehner als zuständiger Minister die österreichische Wirtschaft auf der “Kriechspur” sieht.

Die ÖVP stelle seit 1986 ununterbrochen den Wirtschaftsminister – seit 2008 heißt dieser übrigens Mitterlehner. Der Sager des ÖVP-Obmanns sei somit als Selbstkritik zu verstehen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Werbung