Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sekowitsch-Prozess: Entscheidung fällt nächsten Mittwoch

Der Angeklagte im Sekowitsch-Prozess vor dem Wiener Straflandesgericht
Der Angeklagte im Sekowitsch-Prozess vor dem Wiener Straflandesgericht ©APA
Straflandesgericht: Der Prozess um den gewaltsamen Tod des ehemaligen Boxchampions Edip Sekowitsch im Sommer 2008 vor seinem Lokal in Wien-Wieden wurde auf nächsten Mittwoch vertagt. Verantworten muss sich ein 27-jähriger Tschetschene. Er soll Sekowitsch vor dessen Lokal in Wien-Wieden erstochen haben. Der Asylwerber bestritt heute vor Gericht die Tötungsabsicht. Im Fall eines Schuldspruchs drohen ihm zehn bis 20 Jahre oder lebenslange Haft.
Bilder: Prozess beginnt
Familie erhofft "Gerechtigkeit"
Mutmaßlicher Täter vor Gericht
Sekowitsch erstochen
Stadtreporter-Video
Comeback von Edip Sekowitsch
Sohn Emir führt Lokal weiter
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 4. Bezirk
  • Sekowitsch-Prozess: Entscheidung fällt nächsten Mittwoch
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen