Segnergasse: Männer brachen in Häuser in Kleingartensiedlung ein

Zwei Männer brachen in Häuser in einer Kleingartensiedlung ein: Festnahme.
Zwei Männer brachen in Häuser in einer Kleingartensiedlung ein: Festnahme. - © APA (Symbolbild)
Am Samstagvormittag wurden zwei Männer auf frischer Tat beim Einbruch in zwei Häuser in einer Kleingartensiedlung in der Segnerstraße in Wien-Favoriten erwischt.

Zwei Männer sind Samstagvormittag beim Einbruch in zwei Häuser in einer Kleingartensiedlung in Wien-Favoriten auf frischer Tat ertappt worden. Der 37- und der 38-Jährige hatten gerade ein Fenster eines Hauses in der Segnerstraße eingeschlagen, als Nachbarn die Polizei riefen. Die Beamten fanden Diebesgut und Einbruchswerkzeug bei den beiden, berichtete die Polizei am Sonntag.

Später wurde bekannt, das bereits kurz davor in ein weiteres Haus in der Nachbarschaft eingebrochen wurde, was ebenfalls auf das Konto der beiden Männer gehen dürfte. Sie erbeuteten u.a. Fernseher und Werkzeug. Die Beschuldigten wurden festgenommen.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen