Seestadt Aspern wächst weiter: 1120 neue Wohnungen “Am Seebogen”

In der Seestadt Aspern wird weiter gebaut.
In der Seestadt Aspern wird weiter gebaut. - © APA
In der Seestadt Aspern geht das nächste Projekt an den Start. “Am Seebogen” werden 1120 neue Wohnungen gebaut.

Sie werden nordöstlich des Sees, unmittelbar an der U2 gebaut, wie Wohnbaustadtrat Michael Ludwig (SPÖ) in einer Pressekonferenz mit Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) am Dienstag ankündigte.

Auch Gemeindewohnungen “Am Seebogen”

Das neue Quartier nennt sich “Am Seebogen”. 1.120 Wohnungen sollen dort entstehen, 860 davon gefördert. Unter anderem werden – gemäß dem vor nicht allzu langer Zeit gefassten Beschluss, wieder solche zu bauen – rund 120 Gemeindewohnungen geschaffen.

Der Errichtungsbeginn der zweiten Wohnbauetappe in Aspern ist für Herbst 2018, die Fertigstellung für 2020 avisiert. Insgesamt sollen auf dem ehemaligen Flugplatz bis 2028 rund 10.500 Wohnungen gebaut werden, wobei laut Rathaus-Angaben eine Investitionssumme von insgesamt 5 Mrd. Euro veranschlagt wird.

(APA/Red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen