Security mit dem Umbringen bedroht: 17-Jähriger in der Donaustadt festgenommen

Akt.:
1Kommentar
Der nachtschwärmende Teenager wurde festgenommen.
Der nachtschwärmende Teenager wurde festgenommen. - © APA (Symbolbild)
Ein 17-Jähriger nötigte in den Morgenstunden des Montags mehreren Gleichaltrigen Geld ab und bedrohte einen Nachtclub-Security mit dem Umbringen.

Einen erst 17-jährigen Nachtschwärmer nahmen Beamte der Polizeiinspektion Puchgasse am Montag, um 5:50 Uhr, fest. Der junge Bursche hatte zuvor vor einem Nachtclub mehrere Gleichaltrige bedroht und ihnen Bargeld abgenötigt.

Als dem Burschen in weiterer Folge der Zutritt zum Club von einem Securitymitarbeiter verwehrt wurde, bedrohte er diesen mit dem Umbringen. Der Jugendliche wurde festgenommen.

>> Mehr News aus Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel