Schwierige Aufgabe für die VEU Feldkirch im Viertelfinale

Schwierige Aufgabe für die VEU Feldkirch im Viertelfinale
© Luggi Knobel

Start in die entscheidende Phase der Meisterschaft. Die VEU errang den sensationellen vierten Platz in der Regular Season der hochkarätig besetzten Alps Hockey League und trifft nun im Play Off Viertelfinale in einer Best of Seven Serie auf den HC Pustertal.

Die Mannschaft die zuerst Vier Siege erreicht steigt ins Halbfinale auf.

Im AHL Pick zog der Erste Asiago die Sterzinger Broncos, Ritten entschied sich für Salzburg, Jesenice wählte das slowenische Derby gegen Laibach. Somit steht für die VEU das Duell mit den Pustertaler Wölfen fest.

Play Off Termine der VEU im Viertelfinale der Alps Hockey League:

Dienstag 06.03.2018 FBI VEU Feldkirch – HC Pustertal Wölfe , Feldkirch, Vorarlberghalle, 19:30h

Donnerstag 08.03.2018 HC Pustertal Wölfe – FBI VEU Feldkirch , Bruneck, Rienzstadion, 20:00h

Samstag 10.03.2018 FBI VEU Feldkirch – HC Pustertal Wölfe , Feldkirch, Vorarlberghalle, 19:30h

Dienstag 13.03.2018 HC Pustertal Wölfe – FBI VEU Feldkirch , Bruneck, Rienzstadion, 20:00h

Falls notwendig:

Donnerstag 13.03.2018 FBI VEU Feldkirch – HC Pustertal Wölfe , Feldkirch, Vorarlberghalle, 19:30h

Sonntag 18.03.2018 HC Pustertal Wölfe – FBI VEU Feldkirch , Bruneck, Rienzstadion, 20:00h

Dienstag 20.03.2018 FBI VEU Feldkirch – HC Pustertal Wölfe , Feldkirch, Vorarlberghalle, 19:30h

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen