Schwerverletzter nach Mopedunfall

Der Schwerverletzte musste rasch behandelt werden.
Der Schwerverletzte musste rasch behandelt werden. - © APA (Sujet)
Gegen 13.40 Uhr kam es gestern in der Thaliastraße in Wien-Ottakring zu einem Unfall, in den ein Pkw und ein Moped involviert waren. Der Mopedfahrer wurde schwer verletzt.

Der beteiligte Mopedfahrer versuchte mit seiner KTM einen PKW auf der linken Seite zu überholen, gleichzeitig wollte der 32-jährige Autolenker nach links abbiegen. In Folge kam es zu dem Zusammenstoß, wobei der 18-jährige Mopedlenker stürzte und gegen ein geparktes Moped schlitterte.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen