Schwerpunktkontrolle am Franz-Josefs-Kai in Wien: Festnahmen ud Anzeigen

Die Wiener Polizei führte eine umfassende Schwerpunktkontrolle durch
Die Wiener Polizei führte eine umfassende Schwerpunktkontrolle durch - © APA (Sujet)
In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch führten Beamte des Stadtpolizeikommandos Innere Stadt und des Stadtpolizeikommandos Brigittenau unter der Leitung des Landeskriminalamts Wien Schwerpunktkontrollen im Bereich des Franz-Josefs-Kai durch – mit einigem Erfolg.

Dank einer guten Zusammenarbeit aller eingesetzten Polizisten zog die Wiener Polizei eine erfolgreiche Bilanz zu der Schwerpunkt-Aktion. Fünf Festnahmen, acht Anzeigen, 25 Identitätsfeststellungen sowie einige Sicherstellungen von Cannabiskraut gelangen.

Im Zuge des Einsatzes kam es zu keinen Verletzungen. Dank einem professionellen Einschreiten der Polizisten konnten alle Kontrollen ohne besondere Vorkommnisse durchgeführt werden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen