Schwerpunktaktion am Praterstern: Suchtgiftkugeln vor Augen der Polizei verschluckt

Die Schwerpunktaktion fand Montagnachmittag am Praterstern statt.
Die Schwerpunktaktion fand Montagnachmittag am Praterstern statt. - © LPD Wien
Bei einer Schwerpunktaktion am Praterstern wurden Montagnachmittag mehrere, mutmaßliche Drogendealer festgenommen. Bei einem Verdächtigen wurden bei einer Röntgenuntersuchung rund 30 sogenannte Drugballs im Magen-Darmtrakt entdeckt.

25 Beamte der Bereitschaftseinheit führten Montagnachmittag eine Schwerpunktaktion am Praterstern in Wien-Leopoldstadt durch.

Um 15:00 Uhr beobachteten die Polizisten einen Suchtmittelhandel neben der Kaiserwiese und schritten ein. Der 23-jährige mutmaßliche Dealer wurde festgenommen, mehrere Baggies Marihuana sowie knapp 300 Euro Bargeld in szeneüblicher Stückelung sichergestellt.

Eine halbe Stunde später geriet eine weitere Person ins Visier der Ermittler. Der 29-jährige Tatverdächtige wurde ebenfalls bei der Übergabe von Suchtmitteln festgenommen. Er wurde festgenommen, mehrere Baggies Marihuana sichergestellt.

Praterstern: Polizei nahm Drogendealer ins Visier

Gegen 16:00 Uhr folgte eine weitere Festnahme. Die Polizisten bemerkten einen Mann, der offenbar versuchte, ein Suchtmittelgeschäft abzuwickeln. Der Mann wurde observiert und wenig später festgenommen, als er sich mit mehreren Kunden zur Suchtmittelübergabe auf ein Baustellenareal zurückzog. Der Tatverdächtige verschluckte vor den Augen der Beamten mehrere Suchtgiftkugeln und wurde in ein Spital gebracht.

Bei einer folgenden Röntgenuntersuchung stellten die Ärzte fest, dass sich rund 30 sogenannte Drugballs im Magen-Darmtrakt des Mannes befanden. Außerdem stellten die Polizisten 850 Euro, wieder in szeneüblicher Stückelung, sicher.

Anzeigen und Festnahmen

Des Weiteren entdeckte ein Polizist ein von Suchtmittelhändlern benutztes Drogenversteck, einen sogenannten “Bunker”. Mehrere Baggies Marihuana wurden dort sichergestellt.

Sämtliche des Suchtmittelhandels verdächtige Personen befinden sich in Haft. Die Abnehmer der Drogen wurden angezeigt. Einer der Konsumenten wurde nach dem Fremdenpolizeigesetz festgenommen und befindet sich ebenfalls in Haft.

>> Weitere Meldungen aus Wien

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen