Schwerer Verkehrsunfall in NÖ: Motorradfahrer wurde schwer verletzt

Der Motorradlenker wurde bei dem Unfall schwer verletzt.
Der Motorradlenker wurde bei dem Unfall schwer verletzt. - © FF Guntramsdorf
Am Montagnachmittag ereignete sich in NÖ ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Motorradlenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Baum. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Am 20. Juli gegen 15.30 wurde die FF Guntramsdorf auf die Weinbergstrasse im Gemeindegebiet Guntramsdorf in Niederösterreich alarmiert. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor ein Motorradfahrer die Kontrolle über sein einspuriges Fahrzeug, kam von der Straße ab und prallte in Folge frontal gegen einen Baum.

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Baum ausgerissen und ein weiteres Mal in der Mitte abgebrochen. Vom anwesenden Notarztteam wurde der schwer verletzte Fahrer erstversorgt und anschließend dem Team des Notarzthubschraubers Christophorus 3 übergeben, der ihn ins UKH Meidling flog.

Das Motorrad wurde mittels Kran verladen und abtransportiert. Wegen ausgeflossener Betriebsmittel wurde auf Grund der vorherrschenden Temperaturen der betroffene Grünstreifen vorsorglich mit Wasser benetzt. Die Weinbergstrasse musste vorübergehend für den Verkehr gesperrt werden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen