Schwerer Verkehrsunfall in NÖ: Lenker und 2-jähriges Kind verletzt

Schwerer VU - Forststrasse Penk - Lenker und 2 jähriges Kind im Spital
Schwerer VU - Forststrasse Penk - Lenker und 2 jähriges Kind im Spital - © Einsatzdoku - Lechner
Ein Lenker kam in Niederösterreich aus noch unbekannter Ursache mit seinem Pkw ins schleudern und prallte gegen einen Baum. Das Fahrzeug überschlug sich folglich und blieb auf dem Dach liegen.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Montag, den 4. April gegen 18:30 Uhr auf der Forststrasse zwischen Penk und St. Valentin Landschach gekommen. Ein Lenker kam aus noch unbekannter Ursache mit seinem Pkw ins schleudern und prallte gegen einen Baum.

Fahrzeug überschlug sich

Das Fahrzeug überschlug sich folglich und blieb auf dem Dach liegen. Sowohl der Lenker als auch ein 2-jähriges Kind, welches im Fahrzeug mitfuhr, wurde nach der Erstversorgungzur genaueren Untersuchung ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Die Unfallursache ist noch unbekannt.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen