Schwerer Verkehrsunfall in Donaustadt: Fußgängerin von Auto niedergestoßen

Akt.:
In Donaustadt kam es zu einem schweren Unfall
In Donaustadt kam es zu einem schweren Unfall - © APA (Sujet)

Freitagnacht gegen 23:30 Uhr kam es in Wien-Doanustadt zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 68-jährige Frau wurde schwer verletzt, als sie ein Taxilenker mit seinem Wagen niederstieß.

Die Frau überquerte einen Schutzweg auf der Groß-Enzersdorfer Straße, als sie von dem Auto des 57-jährigen Taxlers angefahren wurde. Laut Rettung erlitt die Frau ein Schädel-Hirn-Trauma sowie massive Brüche. Die Motorhaube und die Windschutzscheibe des Taxis waren komplett eingedrückt. Der Unfallhergang muss nun geklärt werden, laut Zeugenaussagen soll die Frau den Schutzweg bei Rot überquert haben.

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen