Schwerer Unfall in Ottakring: Fußgängerin lief hinter Bim auf Straße

1Kommentar
Auf der Sandleitengasse kam es zu einem Unfall mit der Linie 44
Auf der Sandleitengasse kam es zu einem Unfall mit der Linie 44 - © Wr.Linien/Helmer (Sujet)
Am Montag gegen 8:30 Uhr ereignete sich in der Sandleitengasse in Wien-Ottakring ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 43-jährige Fußgängerin wollte eine Kreuzung überqueren und wurde dabei von einem Pkw erfasst.

Eine 40-jährige Frau fuhr mit ihrem Pkw in Ottakring auf dem rechten Fahrstreifen der Sandleitengasse in Richtung Maroltingergasse. In der Mitte der Fahrbahn, direkt neben dem Pkw der Frau, fuhr einer Garnitur der Linie 44 ebenfalls in Richtung Maroltingergasse.

Fußgängerin in Ottakring verletzt

Als der Lenker der Straßenbahngarnitur den Zug verkehrsbedingt anhalten musste, versuchte eine 43-jährige Fußgängerin die Fahrbahn der Sandleitengasse zu queren. Die Frau lief bis zur Mitte der Straße und danach unmittelbar vor der Straßenbahn auf die andere Hälfte der Fahrbahn.

Dabei wurde sie vom Pkw der 40-jährigen Lenkerin frontal erfasst. Die 43-Jährige wurde zu Boden geschleudert und erlitt schwere Verletzungen. Die Frau wurde mit einem Halswirbelbruch in ein Spital gebracht und stationär aufgenommen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel