Schwerer Unfall im Tunnel Vösendorf auf der S1: Sperre

Akt.:
Bei dem Unfall wurde mindestens eine Person verletzt.
Bei dem Unfall wurde mindestens eine Person verletzt. - © APA
Im Tunnel Vösendorf auf der S1 Außenring Schnellstraße in Fahrtrichtung Schwechat kam es zu einem Auffahrunfall zwischen einem Pkw und drei Lkw.

Bei dem Unfall wurde nach ersten Angaben der ASFINAG eine Person verletzt.

Die Einsatzkräfte sind bereits vor Ort um die Unfallstelle so rasch wie möglich wieder zu räumen und den Tunnel wieder frei zu geben. Die Dauer der Sperre beträgt nach aktuellen Infos noch rund eine Stunde. Der Tunnel Vösendorf kann über die A 23 und die A 4 weiträumig umfahren werden.

Gegen 16.15 Uhr meldete die ASFINAG, dass die Unfallstelle geräumt und der Tunnel wieder frei befahrbarsei. DerRückstau beträgt aktuell jedoch noch rund drei Kilometer.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen