Schwerer Unfall auf der A23 in Favoriten: Auto gegen Leitschiene geschleudert

Unfall auf der A23 am Sonntag.
Unfall auf der A23 am Sonntag. - © LPD Wien
Ordentlich gekracht hat es am Sonntag um 9.30 Uhr auf dem mittleren Fahrstreifen der A23, Fahrtrichtung Norden.

Als ein 49-Jähriger mit seinem Lkw auf die rechte Fahrspur wechseln wollte, kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Pkw.

Durch die Kollision verlor der 27-jährige Autolenker die Kontrolle über sein Fahrzeug und wurde vor dem Lkw gegen eine Leitschiene geschleudert. Der Pkw-Lenker und seine 25-jährige Beifahrerin wurden verletzt und zur Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht. Auf Grund des Verkehrsunfalles kam es zu einer Sperre der beiden rechten Fahrstreifen der A23 in der Zeit von 9.25 Uhr bis 11.25 Uhr, heißt es von Seiten der Polizei.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen